Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.523 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Julian P Offline




Beiträge: 66

14.11.2018 15:10
Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo zusammen,
mein neues Projekt ist ein Hitachi Bagger. Da ich nicht noch einen 954 von Herpa umbauen wollte, habe ich mich kurzerhand dafür entschlossen, ein 3D-Druck Modell zu bauen. Der Bagger wurde über Shapeways gedruckt. Der Bagger wird im Design der Firma Geiger gebaut. Hier ein Original Foto.
[[File:IMG_20180801_093632.jpg|none|auto]]

Ich werde nun nach und nach mit dem Bau beginnen und meine Fortschritte hier veröffentlichen.
Hier ein paar Bilder von dem Modell:




Gruß Julian

Julian P Offline




Beiträge: 66

14.11.2018 15:14
#2 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Das mit dem Original-Foto hat wohl nicht so funktioniert.
Dann nun ein neuer Versuch.
Hier das Original-Bild:

Julian P Offline




Beiträge: 66

15.12.2018 13:59
#3 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo zusammen,
ich bin mit meinem Bagger etwas weiter gekommen. Ich habe die Motoren an den Baggerarmen angebracht und das Modell lackiert. Insgesammt habe ich 4 Schichten Lack aufgebracht. Als erstes habe ich das Modell schwarz lackiert, dann 2 Schichten grün. Danach habe ich die Decals angebracht und noch einmal das komplette Modell mit Klarlack lackiert.



Danach habe ich angefangen, die ersten Motoren zu verkabeln.
Es kommen wieder 6 Motortiny zum Einsatz, ein Bagger tiny und ein Deltang RX32.



Liebe Grüße
Julian

Julian P Offline




Beiträge: 66

05.01.2019 13:26
#4 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo,
ich bin mit dem Bagger wieder etwas voran gekommen. Ich habe alle Motortiny-2 verkabelt sowie den Schalttiny für die Lampen. Als Akku verwende ich bei dem Modell wieder einen 200mah Akku. An dem Bagger habe ich allerdings noch eine kleine Änderung vorgenommen. Der 4mm-Motor von Mikroantriebe, der zum Drehen des Oberwagens, wurde gegen einen 6mm-Motor von Sol expert getauscht.



An dem Unterwagen wurden die Antriebe mit 2K-Kleber verklebt und anschließend lackiert. Die Ketten sind bei diesem Bagger ebenfalls von Shapeways, da ich mit denen bei meinem anderen Bagger sehr zufrieden bin.



Nach dem Zusammenbau von Ober- und Unterwagen des Baggers habe ich die Motorabdeckung befestigt. Somit fehlen mir nun noch die Hydraulikleitungen und die Zylinder an den Motoren. Diese werde ich ebenfalls bei Shapeways drucken lassen und dann nur noch ein M1,4 Gewindebohrer hineinschneiden.






Liebe Grüße Julian

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.457

05.01.2019 15:28
#5 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo Julian,

na das ist mal ein toller Umbau !

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.039

05.01.2019 19:49
#6 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo Julian,

sieht gut aus dein neuer Bagger. Ich hoffe, du bist mit den MotorTiny's in Kombination mit dem BaggerTiny zufrieden.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Julian P Offline




Beiträge: 66

25.01.2019 16:49
#7 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo Sven und Klaus,
vielen Dank für das Lob.

Das Modell ist nun soweit optisch und technisch fertig. Allerdings musste ich es leider hinnehmen, dass die Rohre für die Gewindestangen der Baggerarme nicht bei Shapeways gedruckt werden können. Ich hatte 2 Rohre mit jeweils dem passenden Innendurchmesser für die Gewindestange gezeichnet, nur leider können diese nicht gedruckt werden, da die Wende angeblich zu dünn sind. Daher habe ich mir wieder ein Messingrohr mit einem 1.5mm Loch geholt, da dieses perfekt auf die Welle des Motors passt und auf dieses Rohr dann eine M1,4 Mutter aufgelötet werden kann. Das habe ich bei meinem ersten Bagger auch so gemacht und hat in diesem Fall auch geholfen.



Das Rohr wurde noch lackiert und dann an der Antriebswelle des Motors angebracht. Die Hydraulikleitungen sind aus 0.5mm Messingdraht und die Halterungen dafür habe ich 3D drucken lassen.









So, hier habe ich noch ein kurzes Video zu dem Bagger gemacht.




Liebe Grüße
Julian

Angefügte Bilder:
IMG_20190124_164410_2.jpg   IMG_20190124_164503_2.jpg   IMG_20190124_164526_2.jpg  
Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 725

25.01.2019 18:46
#8 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Zitat von Julian P im Beitrag #7
... Allerdings musste ich es leider hinnehmen, dass die Rohre für die Gewindestangen der Baggerarme nicht bei Shapeways gedruckt werden können. Ich hatte 2 Rohre mit jeweils dem passenden Innendurchmesser für die Gewindestange gezeichnet, nur leider können diese nicht gedruckt werden, da die Wende angeblich zu dünn sind.
...



Wolltest du das in Messing oder Acryl drücken lassen? Grundsätzlich kannst du bei den Kunststoffen im Warenkorb die Option "Print it anyway" wählen, wenn Das Modell entweder an der manuellen Prüfung gescheitert ist, oder du von vornherein weißt, dass es nicht durch die Prüfung kommt, weil es nicht den Designrichtlinien entspricht. Möglich ist da nämlich eine ganze Menge, nur gibt es keine Garantie darauf, dass es immer klappt, daher die Beschränkungen durch die Richtlinien. Folgendes Beispiel habe ich in Smoothest Fine Detail Plastic drücken lassen.

Der Draht daneben dient dem Größenvergleich und hat einen Durchmesser von 0,15mm. Beide Türgriffe wurden exelent gedruckt.

In Messing geht das leider nicht, da das ja nicht direkt gedruckt wird, sondern über ein Diecast aus Wachs gegossen wird.


Zum Bagger:
Dem Modell sieht man an, dass da sehr viel Mühe investiert wurde. Auch die Kardangelenke sehen sehr schön aus. Hast du die selbst konstruiert? Ich nehme an, die entstammen dem Messingdruck von Shapeways.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Chantal Offline



Beiträge: 48

25.01.2019 19:15
#9 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo Julian,

sehr schönes Design von Shapeways. Frage: musstet du da 3D- Daten wohl liefern?
Bin gespannt, wie du jetzt die Kinematik machst.

Gruß
aus dem Schwobaländle
Chantal

Julian P Offline




Beiträge: 66

26.01.2019 11:51
#10 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Mahlzeit
Danke euch beiden für euer Lob.

@ Sebastian
Dass man bei Shapeways das mit "Print it anyway" machen kann, wusste ich gar nicht. Danke für den Tipp, ich werde das beim nächsten Mal einmal ausprobieren. Die Kardangelenke habe ich nicht selbst gemacht, die gibt des bei Shapeways schon.
Hier der Link: https://www.shapeways.com/product/DZSPJA...tionId=55929394
Ich habe nur die Löcher aufgebohrt, um das Rohr einzulöten.

@ Chantall
Ich weiß leider nicht genau was du meinst

Wenn es darum geht, wie ich das bei Shapeways mache, ist das so:
Ich zeichne das Modell, lade es bei Shapeways hoch, die prüfen das dann und sofern das alles passt, wird mir dann der Artikel gedruckt und zugeliefert.
Ich hoffe, dass das deine Frage war und sie damit beantwortet ist.

Gruß
Julian

Chantal Offline



Beiträge: 48

27.01.2019 13:58
#11 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo Julian,

ich sehe du hast meine Frage nicht verstanden.
Noch einmal, das Foto vom Baggeraufbau sieht aus wie eine Aufnahme aus dem CAD.
Ich denke nicht, dass du eine Handzeichnung an Shapeways geliefert hast.
Ich wollte nur wissen, was für Daten du an Shapeways senden musst um ein 3D- Druck zu erhalten.

Gruß aus dem Schwobaländle
Chantal

e-up! Offline



Beiträge: 175

27.01.2019 16:43
#12 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hallo Chantal,

rein von der Logik her benötigt ein 2D-Druck zweidimensionale Daten und ein 3D-Druck dreidimensionale Daten.
Selbst eine 3D-Handzeichnung ist nicht ausreichend.

Infos zu den Dateiformaten findest Du bei Shapeways.

Gruß,

Siegfried

Julian P Offline




Beiträge: 66

27.01.2019 18:54
#13 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

Hi Chantal,
wie Sigfried schon geschrieben hat, kannst du das eigentlich fast alles auf der Seite von Shapeways nachlesen. Aber es ist natürlich im CAD Programm gezeichnet und dann in der Dateiform STL gespeichert. Das kann Shapeways dann auch lesen.

Gruß
Julian

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.688

28.01.2019 09:37
#14 RE: Hitachi 350 KMC Zitat · antworten

@Chantal schau mal in diesen Beitrag, da geht es um CAD-Programme für den 3D-Druck.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen