Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 309 mal aufgerufen
 Ladegeräte
frankeisenbahn Offline



Beiträge: 236

05.01.2019 13:42
Laden von Ni-Mh-Akkus Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich bräuchte mal einen rat aus der Gemeinde:
ich habe versucht, Ni-MH AA 600mAh 1,V-Akkus mit dem Hitec zu laden. Ich bekomme immer eine Fehlermeldung - 33 - , obwohl ich den Akku m. E. richtig angeschlossen habe. Kann man Ni-MH-Akkus nicht mit dem Hitec laden oder habe ich einen Fehler gemacht?
Grüße und danke schon mal.
Frank

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.498

05.01.2019 15:30
#2 RE: Laden von Ni-Mh-Akkus Zitat · Antworten

Hallo Frank,

soweit ich weiß, kann der Lader NUR Lipos laden.

frankeisenbahn Offline



Beiträge: 236

05.01.2019 19:37
#3 RE: Laden von Ni-Mh-Akkus Zitat · Antworten

Hallo Sven,
das hatte ich schon befürchtet. Danke jedenfalls.
Frank

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.099

05.01.2019 19:45
#4 RE: Laden von Ni-Mh-Akkus Zitat · Antworten

Hallo Frank,

das stimmt leider, der HiTec ist ein reiner Lipo-Lader.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

ewu Offline



Beiträge: 229

06.01.2019 09:53
#5 RE: Laden von Ni-Mh-Akkus Zitat · Antworten

Hallo,

da ich mit dem Hitec jetzt auch ein wenig auf dem Schlauch stehe, habe ich mir den imax B6 Lader gekauft.
Ist preiswert und kann alles, sogar Bleiakkus.

Freundliche Grüße Uwe.

frankeisenbahn Offline



Beiträge: 236

06.01.2019 10:51
#6 RE: Laden von Ni-Mh-Akkus Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
jetzt bin ich wieder um eine Erfahrung reicher und ich denke, dass ich mir dann auch so einen IMAX zulege. Der ist ja preislich wirklich akzeptabel.
Grüße
Frank

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz