Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 218 mal aufgerufen
 Probleme
Chantal Offline



Beiträge: 17

10.01.2019 19:44
Deltang RX45-v5 520 Zitat · antworten

Guten Abend an alle Experten,
ich bin was Elektronik und programmieren angeht noch ein großer Neuling.
Mein Problem ist folgendes:
Ich habe heute einen jungfreulichen RX45-v5 520 genommen, habe eien Motor und eine weise LED mit Vorwiderstand für das Licht angelötet. Nun habe ich mit meiner DEVO7e Funke den RX45-v5 gebunden.
Ein Testversuch ergab folgendes Ergebnis:
Motor läuft auf Kanal1 das Licht schaltet ein wenn ich den Knüppel nach oben bewege aber wieder aus wenn ich in Neutralstellung gehe. Der Waschzettel sagt aus Ch1 = Licht, Ch3 = Motor.
Habe den Motor dann auf Ch3 der Funke gelegt, mit dem Erfolg, dass das Licht mit ging.
Nun bin ich ratlos desorientiert.
- Was mache ich hier falsch?
- Was muss ich tun, dass ich den Motor auf Ch3 und die Lichtfunktion auf Ch1 bekomme?
- Was muss in der Modell.in stehen?

Gruß Chantal

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.654

11.01.2019 12:07
#2 RE: Deltang RX45-v5 520 Zitat · antworten

Hallo Chantal,

an welchen Pin hast du denn die LED angelötet?
Laut spezifikation ist das Licht auf CH1 allerdings sollte hier ein Schalter verwendet werden und kein Knüppel.
Siehe: Datenblatt auf der Deltang Seite:

3 flash = 'P' outputs 1-6 flash = P1-6 3 flash = On/Off led 1-7 flash = Channel 1-7 1 flash = 'low' stick on
2 flash = 'high' stick on
Das bedeutet der Knüppel muss gehalten werden.
Das wurde in dem Post, den ich dir per Email geschickt habe schon öfters diskutiert:
Siehe diesen Post: Programmierung der Deltang Empfänger (4)

In den Standardeinstellungen ist der Motor auf CH3. Das ist richtig und wie es scheint hast du in deinem Sender den Kanal 1 und Kanal 3 auf dem gleichen Knüppel gelegt.
Leg doch einfach Kanal 1 fürs Licht auf einen der beiden oberen Schalter

Über die Modell.ini würde ich keine Einstellungen tätigen, dann musst du jedesmal den Rechner anschließen um was zu ändern. Die Anpassungen kann man auch ganz bequem im Sender tätigen.

Wie auch schon per Email geschrieben.
Schau dir mal diesen Thread in Ruhe an, dort wird erklärt, wie du das Licht auf andere Kanäle legst oder den einzelnen Ausgängen andere Funktionen zuteilst.
Programmierung der Deltang Empfänger

Grüße Oliver

PS: Der "Waschzettel" ist sehr wichtig. Da befindet sich die wichtigsten Informationen drauf!
Hier noch die restlichen Antworten aus deiner Mail:
Welche Programmiersprache die Devo hat?
Keine Ahnung, bin kein Programmierer Infos unter https://www.deviationtx.com/
Dort gibt es auch ein sehr interessantes Forum mit vielen Infos. Mein wissen ziehe ich zum größten Teil auch von dort und lese mich ein. Oder einfach mal ein bisschen mit dem Sender spielen und testen.

Wegen den ganzen Abkürzungen.
In der Deviation Anleitung zur Devo steht einiges drin. Einfach mal in ruhe durchlesen und sich mit dem Thema auseinander setzen.

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Chantal Offline



Beiträge: 17

11.01.2019 14:33
#3 RE: Deltang RX45-v5 520 Zitat · antworten

Hallo Oliver,

vielen Dank für deine schnelle und gute Infromation.

Werde mich einarbeiten.
Ein Problem habe ich allerdings meine Englisch Kenntnisse sind NULL
Mal sehen wie ich mich da druchwurstle.

Zu deiner Frage:
Wie folgt habe ich den RX45-v5 520 Testweise verdrahtet:
- Versorungsspannung Lipo 3,7V an die entsprechende Pads angelötet
- Motor an H1a / H1b angelötet
- weisse LED mit vorwiderstand 1,2 K auf P4=Ch1 Front/Rear Led angelötet
Dann ganz normal Funke DEVO7e modell4 mit RX45-v5 gebunden.
- Sender ausgeschaltet
- Empfänger aus geschaltet
Dann wieder alles eingeschaltet und den Knüppel Ch1 nach oben betätigt Motor läuft an LED leuchtet.
Habe keine Kanalzuweisung (Ch1, Ch3) auf der Funke vorgenommen.
Danach haben ich auf der Funke das Gas "sprich Motor" von Ch1 nach Ch3 über den Mixer verschoben.
Beim betätigen vom linken Knüppel Ch3 nach oben Motor läuft an und LED leuchtet. Knüppel nach unten Motro läuft LED bleibt dunkel.
Ich bin mir nicht bewusst, wo ich hier eien Fehler gemacht habe.
Habe meine Funke gerade eingeschaltet und folgendes gesehen "Ch1 is 0%, safe Value = -100%.
Bild 2 zeigt, wie ich im Mixer den Motor umgehängt habe.
habe zwei Bilder angehängt, ich hoffe du kannst daraus was ableiten.

Eines habe ich noch nicht kapiert:
Wie kann ich den Kanal 1 vom Empfänger auf den Schalter der Funke legen?
Ist das in einen Post hier beschrieben?

Vielen Dank noch mal für deine Hilfe.
Wünsche dir ein schönes WE.

Gruß
Chantal

Angefügte Bilder:
IMG_2254.JPG   IMG_2255.JPG  
Theoretiker Offline




Beiträge: 1.654

11.01.2019 15:14
#4 RE: Deltang RX45-v5 520 Zitat · antworten

Kanal 1 und Kanal 3 werden beide über THR angesteuert, deshalb sind beide Funktion auf dem selben Kanal!
Ändere mal bei CH 1 die Quelle sprich SRC indem du dort einen der Schalter eingibst oder den Menüpunkt wählst und dann einen der Schalter bewegst, dann wird dies direkt übernommen.
Wichtig ist, speichern nicht vergessen.

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Chantal Offline



Beiträge: 17

11.01.2019 16:00
#5 RE: Deltang RX45-v5 520 Zitat · antworten

Hallo Oliver,

1000 Dank !
Danke für die gute Information.

Das ist des Pudelskern.
Diesen Punkt habe ich nicht gewusst.
Werd gleich dahintergehen.

Gruß
Chantal

Chantal Offline



Beiträge: 17

11.01.2019 16:22
#6 RE: Deltang RX45-v5 520 Zitat · antworten

Hallo Oliver,

noch mal 1000 Dank !
Du hast mich gerettet, dachte schon ich müsste nach Winnenden.
Ju Hu das WE ist gerettet Dank Oliver !
Es finktioniert wie du es beschrieben hast.

Nun kann ich mich wieder an die Arbeit machen und meine viele Objekte Leben einhauchen.

Gruß
Chantal

Angefügte Bilder:
IMG_2256.JPG  
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen