Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.470 mal aufgerufen
 PKWs
Seiten 1 | 2
Matthew Offline



Beiträge: 49

04.03.2019 23:55
NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Howdy,
Ich habe letztes Jahr mit den bau angefangen und ziemlich viele Rückschläge erfahren aber ich wollte kein Bericht von ein unvollendete Modell reinstellen. Ich werde in den kommende tagen mehr davon berichten aber hier ist eine kleine Vorgeschmack.
MfG, Matthew


xenton Offline




Beiträge: 730

05.03.2019 09:01
#2 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Hi Matthew,

sehr schön geworden der Kleine!

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de - http://www.microtruckracing.de

Christoph Offline



Beiträge: 6

05.03.2019 09:10
#3 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Hallo Mathew,
Sehr schönes Auto! Wie es im Video aussieht hast Du die Komponenten direkt in die Karosserie verbaut und nicht auf ein Chassis. So lässt sich jeder Kubikmillimeter optimal ausnutzen. Bin schon gespannt auf einen Baubericht...
Gruß aus dem dicken B

Matthew Offline



Beiträge: 49

03.04.2019 22:07
#4 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Howdy,
Sodele, jetzt fang ich an mit den „nachträgliche“ Baubericht, bzw. Entstehung/Entwicklungs Geschichte von dem kleinen Flitzer.

Also wie bin ich überhaupt ausgerechnet auf genau dieses NSU Sport Prinz aufmerksam geworden,.. naja während eine Reha Maßnahme bin ich ins Gespräche gekommen mit ein echte NSU TT Rennfahrer und aus Neugier danach "Gegoogelte" und da habe ich zum ersten Mal den Sport Prinz gesehen. Das war’s, sofort habe ich mich in der kleine verliebt, obwohl ich komme aus der "Land of V8 Power" und bin selber mit eine 5,7l Chevy Nova als „Anfänger“ Auto unterwegs gewesen hat diese kleine formschöne design aus der frühe 60er Jahre mein Interesse geweckt. Sofort beim meiner Fachhändler in der Nähe online geschaut ob das Modell von Herpa vorhanden wäre und sofort hingefahren um es zu erwerben. Zum dieser Zeitpunkt war Gedanken über ein mögliche umbau als reine Gehirngespenst zu bezeichnen, das Teil ist ja winzig und betrügerischer Weise besitz gegenüber sein markanten Seiten Profil vorne ein abgerundet Haube und hinten ein ziemliche abfallende heck, also kaum Platz.

Während der besuch zum letzten Faszination Modellbahn in Sinsheim 2018 traf ich Jörg und zeigte ihm der Sport Prinz,… sofort sagt er „Das ist doch kein Problem“ und holte seiner Fiat 500 hervor als Beispiel wie „einfach“ das ist. Die Zutaten sind relative schnell zusammen gekauft auf der Messe:
• RX-45 (Sol-Expert)
• 1,8 Gramm Servo (Sol-Expert)
• 4mm Motor(Jörg hat’s mir geschenkt)
• Modul 0,2 Schnecke (Sol-Expert)
• Modul 0,2 Schneckenrad 15 Zähne (Sol-Expert)
• Faller Vorderachse für Pkw klein (beim Fachhändler)
• Kugellager 1x3x1 (Sol-Expert)
• 35er Lipo (keine Ahnung mehr woher)
• Mikroschalter und Stecker (Sol-Expert)
Noch etwas fachsimpeln mit die ganze netten Kollegen und dann ab nach Hause voller Vorfreude auf den bevorstehenden 2. Mikromodellbaukurs beim MBV Neustadt.

Zuhause angekommen würde der kleine sorgfältig zerlegt und vermessen. Besondere Aufmerksamkeit habe ich den felgen gewidmet, denn ich wollte unbedingt die Vorderräder mit Kugellager versehen. Eine maßstäblich vergrößerte Handskizze war sehr hilfreich als ich die winzige felgen mithilfe Spannzangen in mein Rotwerk Drehmaschine angerfertigt habe, wichtig dabei war der kleine Kranz an der Außenseite von der Felgen, da dieses das Rad zentriert. Ebenfalls habe ich eine Hilfs Werkzeug gedreht um den original Felgen aus Kunststoff zu halten währende die runter geschliffen konnte um den gebliebene „Radkappen“ aufzukleben an die fertigen Messingfelgen/Rad. Damit ist den original Erscheinungsbild erhalten obwohl Messing drehteile dahinter stecken.










Endlich war es soweit und der 2. Mikromodellbaukurs fand statt. Mit meine „Mobilewerkstatt“ dabei könnte es losgehen und dank der Unterstützung Jörg und Markus mit Rat und Erfahrung fing ich an. In Grunde ist es einfach, entferne alles was stört und stopf alles rein bis es funktioniert. Auf eine Bodenplatte würde verzichtet, die Teile sind direkt in der Karosserie montiert.
Als erstes müsste den Servo daran glauben, das unterteil würde entfernt und so viel von dem Mittelsegment bis an stelle wo der Potentiometer anfängt, das Steuerungsplatine kann man ganz entfernen da es woanders wieder montiert sollte. Nämlich vorne unter der Haube und dient erstaunlicherweise als den perfekte Abstandshalter für den Vorderachse und somit sehr platzsparend. Allerdings vorher mehrere Bilder und Skizzen von der Verkabelung sollte man machen um später alles wieder an die korrekte Stelle zu löten. Angelehnt an Jörgs Fiat 500 wollte ich den Lenkung anfertigen und habe 0,5mm Messing Draht gebogen um eine neue Spurstange herzustellen,.. ich glaube beim 4. Oder 5. Versuch hat’s endlich dem richtigen Maß gehabt damit die Vorderräder parallel bzw. eine leicht Innenneigung hätte.



to be continued...

Matthew Offline



Beiträge: 49

03.04.2019 22:17
#5 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

...


Den Lipo würde sein Schutzschaltung entfernt dann mit Kupferlackdraht versehen und anschließende vollgeladen. Alles in allem bin ich ziemlich sehr weit vorangekommen an diesem Wochenende, Vorderachse und Servoplatine montiert, Lipo und Motor ebenfalls, Servo soweit angepasst das ich die lenkungsteile daheim fertigen könnte. Nur noch Stecker, Mikroschalter und RX einpassen. Naja, dann kam es eben anders.






Etwa gesundheitlich angeschlagen ließ ich dem Kleinen in ein Mon Cheri schachtel2-3 Tage bis es mir besser ging. Als ich den kleine rausholte sind fast die Tränen gekommen, NIEMALS unterschätze die dämpfe von Cyancrylatklebstoffe bzw. Sekundenkleber. Die gesamte Modell war ruiniert, die klarsichtteile waren komplett vernebelt und auf der Karosserie waren überall meine Fingerabdrücke. Der Unheil kam noch dicker... ich habe denn allerletzer Exemplar erworben von diese nicht mehr in Produktion Sport Prinz von Herpa. Alle andere Händler innerhalb von eine Stunde Entfernung hätten ebenfalls keine und in der Bucht waren nur Silberne Versionen die mir überhaupt nicht gefiel. Dann kam eine Hoffnungsschimmer, da wir eine Urlaub in Otterndorf plante und Cuxhaven in nur 20 Minute zu erreichen ist habe ich beim Modelleisenbahn Paradies angerufen und erkundigt ob er vielleicht ein Sport Prinz noch auf Lager hat, naja,… genaues wüsste er nicht, ich sollte vorbei kommen und selber nachschauen. Also 600km später und 3 Stapeln Klarsicht Schachteln mit gefühlte 1000+ Auto Modelle würde ich fündig in den Letze Ecke von aller Letzen Schachtel und Grinste von Ohr zum Ohr.

-

-

In der Zwischenzeit habe mein Mercedes Benz G klasse 350 fertig gebaut und die erworbene Kenntnisse was Lenkung betrifft als neue Ansatz den kleine endlich mal das laufen beizubringen.
• K.I.S.S. = Keep it simple stupid (Halts einfach Depp) bzw. mach die Dinger nicht komplizierter als nötig.
Beim G-Klasse habe ich den erst versuch mit der Lenkung den vorhandene Bohrung genutzt und eine kleine Lenkstange aus 0,5mm Messingdraht. Da der Faller Vorderachse pendelnd war beim G-Klasse ist es mir aufgefallen das 2 gelenk-punkte bzw. 4 Ösen öfter klemmt beim Lenken was dazu führt das er das Beinchen hebt. Das sieht echt bescheuerte aus wenn der Außen Rad hebt in die Kurve. Also würde das ganze vereinfacht mit eine Stift vom Lenkstange der in eine zum lange "u" gebogene Draht Bügel greift, funktioniert tadellos.



to be continued...
Mattthew

MECler Offline



Beiträge: 136

04.04.2019 08:32
#6 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Zitat von Matthew im Beitrag #5
...NIEMALS unterschätze die dämpfe von Cyancrylatklebstoffe bzw. Sekundenkleber.


Hallo Matthew,

es gibt auch Sekundenkleber, der nicht oder nur wenig ausgast. Schaue mal nach "lösungsmittelfreien" Klebern - steht oft nur hinten drauf (früher prangte das mal auf der Vorderseite).

Gruß Rico

P.S. Gehört die Flasche Whisky zur Standardausstattung Deiner Werkstatt oder hatte diese sich nur ins Bild gedrängelt?

Matthew Offline



Beiträge: 49

04.04.2019 11:35
#7 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Hallo Rico,

Man lernt ja nie aus. Jörg hat mir den „Grüne“ Gel von Pattex empfohlen wegen die bessere verhalten was die Dämpfe angeht und beim mein Volvo (immer noch in bau) hat es sich bewährt, … aber beim NSU wollte es einfach nicht halten trotz mehrere Stunden Zeit in eine mit Klammern fixierte Position. Beim erste Berührung ist es abgefallen, also habe ein 2K Kleber für Kunststoffe von Loctite probiert und es hat sehr gut gehalten.



Gruß Matthew
PS. Immer wenn ich an so kleine SMD teile Löten muss, ist etwas Entspannungs Elixier erforderlich.

Matthew Offline



Beiträge: 49

04.04.2019 12:09
#8 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

, ein Bild gefunden.

Matthew Offline



Beiträge: 49

05.04.2019 13:21
#9 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Hallo, und weiter mit mehr Bilder und weniger Schreibfehler.

Etwas Freiraum gewinnen



Jeder Zehntel zählt



Auch am Radkasten




Am Servo würde ebenfalls Material gespart



... fast durch, aber nur fast.



to be continued

Matthew Offline



Beiträge: 49

05.04.2019 13:35
#10 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Obwohl ich würde geraten auf Beleuchtung zu verzichten um den Stromverbrauch gering zu halten wollte ich auf jeden Fall die Bremslichter realisieren







Es wird eng...

Matthew Offline



Beiträge: 49

05.04.2019 13:43
#11 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Ein neue Lenkstange mit "stift" aus 0,5mm Messingdraht



fertig



Das Faller Vorderachs mit ein 0,3mm Ms Blech um etwas mehr Bodenfreiheit zu erreichen



Immer wieder Funktionstest



Fertig montiert

Matthew Offline



Beiträge: 49

05.04.2019 14:05
#12 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Naja, der Ladestecker muss ja irgendwo hin...



"Siebzehn Jahre, Blondes Haare"

..sogar mit Goldkettchen.

Sieht viel besser aus



Servolenkung, es einfach zu halten hat sich bewährt



Wie man sieht, es wird verdammt eng. Die Bohrungen in das Polystyrol teil dienen als Führung für die Kabelsalat.



Etwas mehr als eine Stunden beim einlaufen und der Verbrauch im Leerlauf kann sich sehen lassen, oder?



Noch ein platz für den Schalter finden..



Nach ein letzten Testfahrt die allerletzten Lötstellen.




FERTIG! ...mit etwa 0,2mm Bodenfreiheit aber es Fährt sehr fein.




Danke nochmals an Jörg und Markus für Rat und Motivation.

Grüß Matthew

MECler Offline



Beiträge: 136

05.04.2019 17:13
#13 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Zitat von Matthew im Beitrag #7
... ist etwas Entspannungs Elixier erforderlich.


Hallo Matthew!
Und wie viel ist vom Elixier nach Deiner Feinarbeit noch übrig? Jetzt wäre der richtige Moment für 4cl oder mehr.

Schönes Modell geworden.

Gruß Rico

Matthew Offline



Beiträge: 49

06.04.2019 00:59
#14 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten

Hallo Rico,

für dich eine extra runde...

https://www.youtube.com/watch?v=crDplS7chyk

Prost!

MECler Offline



Beiträge: 136

06.04.2019 06:35
#15 RE: NSU Sportprinz Zitat · Antworten



Gruß Rico

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz