Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 381 mal aufgerufen
 Grundlagen
Zebolon Offline



Beiträge: 7

22.05.2019 11:11
Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich komme einfach nicht weiter. Der Rx43-Empfänger ist montiert und richtig verkabelt. Nach dem Einschalten blinkt die LED langsam, dann schnell. So wie es in der Beschreibung erklärt wird. Somit müsste die Empfängeseite in Ordnung sein.
Mein Problem ist, wie bekomme ich den Devo 7e - Sneder mit dem Empfänger gebunden? Die richtige Software ist aufgespielt.

Vielen Dank für euere Hilfe

Peter

www.hpk-modellbau.de

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 918

22.05.2019 13:43
#2 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Welche "richtige" Software ist denn auf dem Sender? Dafür gibt's dann auch ein Handbuch, in dem das Binden beschrieben ist.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Zebolon Offline



Beiträge: 7

22.05.2019 17:46
#3 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Vielen Dank für die tolle Hilfe. Wenn ich hier im Forum unterwegs bin und eine Devo 7e verwende, sollte davon augegangen werden, dass es sich bei der Software um DMS2 handelt und ich mich in das Thema eingearbeitet habe
.
Wirklich hilfreich wäre für mich gewesen, zumindest zu erfahren, wo das "Handbuch" im Netz oder anderswo zu finden ist. Immer wieder schön festzustellen, dass sich Menschen am Nichtwissen Anderer aufheitern können.

Danke nochmal Selbstfeiermeister. Irgendwie passte der NAme. Schade eigentlich für das Forum an sich, dass mit solchen Texten neue Mitglieder vergrault werden. Im Forum werde ich mich abmelden. Ich hoffe zu schaffen, dem Admin eine entsprechende PN zukommen zu lassen. Aber vielleicht bin ich dazu auch zu blöde.

Peter

www.hpk-modellbau.de

Thomas M Offline



Beiträge: 174

22.05.2019 20:03
#4 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Was ist das denn?

BTW. Der Empfänger läuft unter DSMX.... aber das liest du ja nicht mehr!

Gruß aus dem Taunus

Thomas

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 918

22.05.2019 20:27
#5 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

@Thomas M
Du kannst den Rx43 (auch mit der aktuellen Firmware) auch mit DSM2 (air) an die Devo (mit Deviation) binden.

@Zebolon
Ich hatte lediglich versucht zu erörtern, wie die Ausgangslage ist, da du mit den relevanten Informationen ja hinter dem Berg hältst. Mein Nickname hier im Forum hat damit überhaupt nichts zu tun. Wenn du dich hier im Forum so gut auskennst, hast du ja sicher für die richtige Firmware das richtige Video vom @Theoretiker (als Oli) gesehen, indem er das Binden sehr verständlich erklärt hat...

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.500

22.05.2019 20:43
#6 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Hallo Peter,

ich muss sagen, dass ich Deine Reaktion auch etwas übertrieben finde. Eigentlich wird hier im Forum ein guter Umgang gepflegt. Darauf achte ich auch und das ist mir auch wichtig.

Nun zu Deinem Anliegen:
Hier findest du das Video von Oli zum Thema Binden:

Toni Offline




Beiträge: 1.405

22.05.2019 22:00
#7 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Moin...

Zitat von Sven Löffler im Beitrag #6
...ich muss sagen, dass ich Deine Reaktion auch etwas übertrieben finde. Eigentlich wird hier im Forum ein guter Umgang gepflegt.

Also ich hätte es genau so schreiben wollen, wenn Sven es nicht schon getan hätte

@ Peter

Mal ehrlich, in den bereits zu deiner Anfangsfrage geschriebenen Beiträgen bzw. Antworten, da kann man nun wirklich nichts finden, was deine Reaktion hervorbringen kann.(es sei denn, man ist seeeehr sensibel und versteht womöglich die eine oder andere Formulierung schon mal etwas falsch )
Es wurden eigentlich nur Fragen gestellt, die einer Informationsfindung zur Lösung deines Problemes dienen können, denn nur mit deinen Angaben kann man nur "im Dunkel" herumstochern und "Ferndiagnose" ist auch nicht so das Mittel der Wahl, um Hilfe leisten zu können.
Ich kann deine Reaktion nicht wirklich nachvollziehen.
Auch wenn ich, wenn ich zu Anfang meiner Basteltätigkeit auf unserem Gebiet hier, manchmal Fragen gestellt hatte, die den einen oder anderen zum Schmunzeln und/oder Augenrollen anregten, weil ich eigentlich durch lesen einiger passenden Beiträge zu meinem Fragethema schon längst hätte selbst auf die Antwort kommen können, hat man mir trotzdem (gut manchmal dauert es schon mal einige Tage) eine vernünftige und vor allem nachvollziehbare Antwort gegeben, mit der ich zur Lösung meines Problems auch wirklich was anfangen konnte.
Und das wird wohl auch immer so bleiben, denn wie Sven schon schrieb, hier wird eigentlich ein guter Umgang gepflegt, den ich in anderen Foren schon gelegentlich mal vermisse.

Ach, fast vergessen...
Zitat von Zebolon im Beitrag #3
Wenn ich hier im Forum unterwegs bin und eine Devo 7e verwende, sollte davon augegangen werden, dass es sich bei der Software um DMS2 handelt und ich mich in das Thema eingearbeitet habe

Nun, dass ist nicht zwangsläufig so anzunehmen, wenn man keine Info hat, in wie weit Du bereits in die Materie eingestiegen bist, denn das Handbuch zur Funke, was Du suchtest....
Zitat von Zebolon im Beitrag #3
Wirklich hilfreich wäre für mich gewesen, zumindest zu erfahren, wo das "Handbuch" im Netz oder anderswo zu finden ist.
... und nicht finden konntest, ließe darauf schließen, dass die "Eindringtiefe" in die Materie noch nicht ganz so tief ist.
Es findet sich übrigens ganz leicht im Netz.
--> https://www.google.com/search?client=ubu...=utf-8&oe=utf-8
...und dort weiter
z.B. hier bei --> https://www.deviationtx.com/user-manual/user-manual-7e-10
oder da... --> https://www.walkera.com/index.php/Download/info/id/32.html

Sollte dir meine (womöglich für sensible Leute etwas spitz bemerkte) Reaktion bzw. der Hinweis auf die einfache Suche doch etwas zu schroff erscheinen, dann entschuldige bitte.

Aber selbst ich konnte die Anleitung "eins fix drei" ganz schnell selbst finden.

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

22.05.2019 22:28
#8 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

wurde schon alles gesagt, oder?
Dann kann man hier ja ne Deckel drauf machen :-)

Noch einen schönen Abend.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Toni Offline




Beiträge: 1.405

22.05.2019 22:36
#9 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Für ein "Edit" war es schon zu spät...

Eigentlich verstehe ich auch die Frage nach dem Handbuch nicht so recht, weil...
Wenn Du die Funke mal irgendwo (bestenfalls sogar neu)gekauft hast und schreibst, die "richtige Software" ist aufgespielt, dann solltest Du auch eigentlich diese kleine "Silberscheibe" besitzen, die zur Funke mit geliefert wurde und wo das Handbuch aufgespielt ist
->Da<- auf dem Bild zu sehen...

Oli, du hast wohl Recht

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

22.05.2019 23:36
#10 RE: Devo 7E mit Rx43d-1 binden Zitat · Antworten

Mit der "richtigen" Software ist wohl die Deviation TX Software gemeint.
Wenn nicht, dann kann auch nicht das DSM2 bhzw. DSMX Protokoll ausgewählt werden.

Die CD brauchst du nicht.

Ein Handbuch für die Deviation Software gibt es hier, sogar auf deutsch.
Allerdings ist das nur die Version 4.0. In der Version 5 gibt es allerdings ein paar neue Funktionen.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

motor volts »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz