Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 347 mal aufgerufen
 Probleme
Harry1985 Offline




Beiträge: 239

06.06.2019 07:36
Tiny mit Strombegrenzung als Überlastschutz Zitat · Antworten

Hallo,

gibt es schon einen Tiny, der einen Motor regelt und dabei bei einem einstellbaren Strom abschaltet? Ich bräuchte sowas in kleiner Form für elektronische Hubzylinder als Endlagenabschaltung und das wäre sicher auch für die viele andere Anwendungen sinnvoll, um Beschädigungen zu vermeiden. Endschalter sind in unserem Maßstab ja aussichtslos. Man müsste nur die verschiedenen 6mm-Motoren mal ausmessen, um den Abschalstrom zu ermitteln. CTI Modellbau schalten so auch vermutlich ihre Zylinder ab.

MFG Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 868

06.06.2019 11:34
#2 RE: Tiny mit Strombegrenzung als Überlastschutz Zitat · Antworten

Ich denke, die Endabschaltung über Strom ist sehr individuell. Selbst die identischen Motoren haben an den unterschiedlichen Getriebestufen schon sehr abweichende Stromaufnahmen. Wenn ein Motor am 25:1-Getriebe schon selbst aufhört, weil er nicht mehr kann, drückt der Motor am 700:1 fast im Leerlauf das Modell auseinander. Und wenn der Motor langsam läuft, braucht er weniger Strom, als bei höherer Drehzahl. Mit reduzierter Drehzal wird die Stromüberwachung dann auch nicht auslösen.
Ansatzweise würde das nur mit geschalteter Motorspannung funktionieren, also ein/aus. Der Tiny müsste an einem ADC-Eingang die Spannung, die an einem Messwiderstand abfällt messen und das für beide Drehrichtungen des Motors, also 2 ADC-Eingänge. Dafür braucht der Tiny eine eigene H-Brücke mit Messwiderständen gegen Masse. Das bedeutet aber auch, dass eine komplette Motorsteuerung (mit Servosignaleingang) implementiert werden muss. Das ganze ist dann im Prinzip ein eigener Fahrtregler, nur zusätzlich mit Stromüberwachung/-abschaltung. Durch die schwankende Versorgungsspannung ist der Abschaltbereich allerdings auch sehr breit.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.091

06.06.2019 21:10
#3 RE: Tiny mit Strombegrenzung als Überlastschutz Zitat · Antworten

Zitat von Harry1985 im Beitrag #1
...Endschalter sind in unserem Maßstab ja aussichtslos...

Hallo Henri,

ich habe in meinem Radlader Endschalter verbaut. Im einfachsten Fall ist es ein Federstahldraht der von seinem Kontakt weggedrückt wird. Ich habe allerdings auch kleine Taster mit 1,5x2mm gefunden, die ich für meinen neuen LichtTiny verwende. Also der Verwendung von Endschaltern steht nichts im Weg.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Toni Offline




Beiträge: 1.403

07.06.2019 22:13
#4 RE: Tiny mit Strombegrenzung als Überlastschutz Zitat · Antworten

Hallo Klaus

Zitat von nachtdieb im Beitrag #3
Ich habe allerdings auch kleine Taster mit 1,5x2mm gefunden

Wo ist denn dafür die Quelle zu finden und sind es "Austaster", also Öffner oder "Eintaster", Schließer?

So etwas in der Größe könnte ich für ein angedachtes Projekt auf der MoBa nämlich auch gut gebrauchen.

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.091

07.06.2019 23:19
#5 RE: Tiny mit Strombegrenzung als Überlastschutz Zitat · Antworten

Hallo Toni,

der Taster ist ein Schließer von Panasonic, die Teilnehmer lautet EVP-BB2A9B000 und ist bei digikey für ca. 0,52€ zu haben.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Toni Offline




Beiträge: 1.403

08.06.2019 00:40
#6 RE: Tiny mit Strombegrenzung als Überlastschutz Zitat · Antworten

Danke.
Muss ich mal schaun, ob ich den verwenden kann.

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

Klang Offline



Beiträge: 15

08.06.2019 10:31
#7 RE: Tiny mit Strombegrenzung als Überlastschutz Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

gibt es keine so kleine Öffner?

grüße Klemens

e-up! Offline




Beiträge: 202

08.06.2019 11:56
#8 RE: Tiny mit Strombegrenzung als Überlastschutz Zitat · Antworten

Zitat von nachtdieb im Beitrag #3
Ich habe allerdings auch kleine Taster mit 1,5x2mm gefunden, die ich für meinen neuen LichtTiny verwende



Die Taster sind leider doch deutlich größer:

Länge: 2.6 mm Breite: 1.6 mm Höhe: 0.53 mm

Die Fläche ist um 39% größer

Gruß,

Siegfried

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen