Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 925 mal aufgerufen
 Empfänger, Servos, Multiswitch
Seiten 1 | 2
Klaus 53 Offline



Beiträge: 11

07.07.2019 14:01
Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem.
Für den Umbau eines Bulli T1 habe ich mir den Empfänger Rx45-v5 gekauft.
Die Stromversorgung ist da und binden hat auch geklappt.
Der Fahrantrieb funktioniert jedoch nicht.
Die LED am Empfänger fängt an 5 mal zu blinken.
Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
Der Lipo ist voll geladen und bei direktem Anschluss an den Aku funktioniert
der Antrieb auch einwandfrei.

Gruß
Klaus

marcvo Offline




Beiträge: 49

07.07.2019 19:24
#2 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

auf Deltang Seite gefunden:

5 flash = Brownout (receiver voltage went too low; check battery/servo load).

Link: http://www.deltang.co.uk/rx45b-v520.htm

Grüße
Marcus
Youtube:www.youtube.com/channel/UCSSP0iFsz8l_XuLdI7QyT0w

e-up! Offline




Beiträge: 202

07.07.2019 21:20
#3 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

bitte teste mal ohne Servo - es sind "verpolte" Microservos auf dem Markt (rot=0V und braun=+Ub)

Gruß,

Siegfried

Klaus 53 Offline



Beiträge: 11

08.07.2019 17:23
#4 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo Marcus, Hallo Siegfried,
zunächst mal danke für eure Tipps.
Ich habe folgendes noch mal geprüft.
Akku Spannung ist 4.04 V. Der Antrieb ist nicht schwergängig, da er
bei direktem Anschluss an den Akku einwandfrei läuft.
Den Servo habe ich nicht angeschlossen, daran kann es auch nicht liegen.
Langsam gehen mir die Ideen aus.

Gruß
Klaus

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 896

08.07.2019 21:16
#5 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Das Problem tritt also erst auf, wenn du den Fahrantrieb betätigst? Vorher funktioniert der Empfänger? Dann prüfe mal, ob du nicht eine Lötbrücke an den Empfängerkontakten (ein Kontakt des H-Ausganges vom Motor mit Nachbarkontakt gebrückt) eingebaut hast.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

derniwi Offline



Beiträge: 432

08.07.2019 21:23
#6 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

wie Marcus schrieb, könnte es ein Problem mit der Stromversorgung sein. Evtl. hast Du irgendwo ein kleine, schwach leitende Lötbrücke? Den Motor nochmal ablöten und die Lötstellen mit Isopropanol reinigen. Dann nochmal schauen, ob der Empfänger mitspielt (ohne Motor).

Dann nochmal den Motor anlöten und erneut testen.

Wieviel mAh hat der verwendete Akku? Könnte der bei Last stark einbrechen? Kannst Du die Spannung des Akkus messen, wenn der Motor laufen sollte?
Hast Du eine ander Stromquelle zur Verfügung?

Gruß
Nils

Klaus 53 Offline



Beiträge: 11

09.07.2019 20:02
#7 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich habe den Motor abgelötet und die Lötstellen kontrolliert und
sauber gemacht.
Wenn ich dann den Empfänger einschalte, bleibt die Bindung zur Fernsteuerung erhalten,
egal welchen Kanal ich betätige.
Anschließend habe ich mal den Servo angelötet.
Bei einschalten des Empfängers war die Bindung da.
Bei Betätigung des Servo- Kanals kam der Lenkeinschlag des Servos und die Bindung
war weg.
Der Empfänger blinkte in unregelmäßigen Abständen.
Dann Empfänger aus und wieder ein, der Servo ging wieder in Nullstellung und Bindung
war wieder da.
Bei wiederholter Betätigung des Servokanals das gleiche Spiel von vorne.
Ich werde mich mal an den Verkäufer wenden, vielleicht hat der Empfänger ja eine Macke.
Vielen Dank noch mal für eure Hilfe.

Gruß
Klaus

Thomas M Offline



Beiträge: 166

09.07.2019 20:41
#8 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo Klaus,


das kenne ich von meinen Modellen nur wenn der Akku leer wird.
Ich würde den Akku mal voll laden und dann den Empfänger reseten.

Gruß aus dem Taunus

Thomas

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 896

10.07.2019 01:05
#9 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Der Empfänger ist in Ordnung. Was für ein Akku hast du denn. Scheint so, als wäre die Zelle zu schwach. Geringe Kapazität und nur 1C (wäre z.B. 35mA bei einer 35mAh-Zelle) belasbar? Manchmal ist auch nur die Schutzschaltung an der Zelle defekt, sodass kein wirklicher Strom durchgelassen wird und manchmal lässt sich die Zelle damit nicht laden. Das Ding kann in der Regel entfernt werden, aber achte darauf, dass die Zelle nur entsprechend der Werksangaben belastet wird.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Klaus 53 Offline



Beiträge: 11

10.07.2019 20:03
#10 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
ich habe den Fehler gefunden.
Ich hatte einen Lipo-30 mit 30mAh eingebaut, da im Bulli nicht sehr viel Platz
ist und er am besten passte.
Mit einem größeren Akku habe ich Servo und Fahrantrieb getestet und es klappt.
Ob es jetzt an diesem Akku oder an der Größe liegt, muss ich noch heraus finden.
Vielen Dank auf jeden Fall für eure Hilfe.

Gruß
Klaus

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 896

10.07.2019 23:34
#11 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Das liegt daran, dass der Akku (Lipo-30) gemäß den Angaben von MikroModellBau.De nur mit maximal 2C (also 2x der Strom aus der angegebenen Kapazität) belastbar ist. Demnach also 60mA bei der 30mAh-Zelle. Die Dauerbelastbarkeit dieser Zelle ist sogar nur mit 0,5C angegeben, also 15mA Dauerstrom. Einen Empfänger (der RX43 ist allein schon mit 13mA angegeben) mit ein paar LEDs kann man damit noch betreiben, aber bei Motoren wird es schon sehr eng. Allein der 4mm-Motor im Servo zieht auch gern mal bis zu 100mA. Beim Fahrmotor sieht es nicht viel anders aus.

BTW: Im Bulli ist nicht sehr viel Platz!? Ist der 1:120 (TT)?

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Klaus 53 Offline



Beiträge: 11

11.07.2019 16:49
#12 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo Sebastian,
danke noch mal für deine Erläuterungen. Das hat mir sehr geholfen,
da ich beruflich Maschinenbauer bin und ich mich in die Elektronik
erst rein fuchsen muss.
Der Bulli ist 1/87. Ich habe bislang nur LKW mit reichlich Platz umgebaut
und dies ist mein bisher kleinstes Modell.
Da ist das für mich schon alles etwas eng.
Ich habe versucht 2 Bilder anzuhängen.
Habe ich bislang noch nicht gemacht.

Gruß
Klaus

|addpics|q11-1-992d.jpg,q11-2-969c.jpg|/addpics|

Angefügte Bilder:
Bulli T1 B1.JPG   Bulli T1 B2.JPG  
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 896

11.07.2019 17:03
#13 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Jetzt verstehe ich dein Platzproblem. Du hättest das Servo ganz nach unten oder stehend verbauen sollen, dann wäre darüber ober daneben noch Platz für eine größere Zelle gewesen.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

marcvo Offline




Beiträge: 49

11.07.2019 17:42
#14 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe im EMW eine 35mAh (14x10x4mm)Zelle von S..Exp… verbaut.
Fahren, lenken und Frontlicht(2 x LED 603) funktioniert tadellos.

Grüße
Marcus
Youtube:www.youtube.com/channel/UCSSP0iFsz8l_XuLdI7QyT0w

e-up! Offline




Beiträge: 202

12.07.2019 08:21
#15 RE: Empfänger Rx45-v5 Antrieb funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo,

ich schließe mich an: auch wenn S..Exp... keinen C-Faktor benennt - mit dieser 35mAh-Zelle funktionieren meine Modelle perfekt.

Gruß,

Siegfried

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz