Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 473 mal aufgerufen
 Grundlagen
MarkoS Offline



Beiträge: 4

31.10.2019 16:45
Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und möchte meinen 1.LKW bauen.
Ich habe mir das Komplett-Set Basic Plus von Sol-Expert gekauft und den Lichtbaustein ALF.
Ich habe erstmal alles zum Testen auf ein Breadboard aufgebaut.
Hier mal der Lichtbaustein Alf in Funktion.


https://www.youtube.com/watch?v=KKIF2l8nAw8&feature=youtu.be

Gibt es noch eine andere Möglichkeit das Video in den Beitrag einzufügen?

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 896

31.10.2019 20:53
#2 RE: Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

Zitat von MarkoS im Beitrag #1
...

https://www.youtube.com/watch?v=KKIF2l8nAw8&feature=youtu.be

Gibt es noch eine andere Möglichkeit das Video in den Beitrag einzufügen?




Du musst den Link halt nur als Video (2. Logo von Rechts, links neben dem Smiley) und nicht als Link einfügen...

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

MarkoS Offline



Beiträge: 4

01.11.2019 18:30
#3 RE: Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

Hier noch mal das überarbeitete Video:

MarkoS Offline



Beiträge: 4

03.11.2019 17:38
#4 RE: Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

So heute ging es weiter mit der hinteren Beleuchtung vom geplanten LKW.

Ich habe hierzu einen Lichtträger verwendet.
Das Löten war sehr zeitaufwendig und anstregend. Wie macht Ihr bei Euren LKWs die hintere Beleuchtung?

Kann mir jemand einen Tipp geben wie es einfacher geht.

Der Vorteil des Lichtträgers, man spart platz für die Widerstände.

So zum Schluss dann noch am Alf angeschlossen.

hendrik.s Offline




Beiträge: 697

03.11.2019 22:07
#5 RE: Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

Hallo Marko,

das sieht ja schon prima aus!

Ich baue die Beleuchtung bisher immer so, dass kleine Widerstandsplatinen im Fahrzeug verteilt werden, sodass ich nicht eine große Widerstandsplatine für die Vorwiderstände irgendwo unterbringen muss.

Die LEDs bringe ich auf die übliche Stoßstange bzw. an die üblichen Positionen nach vorherigem Studium von Originalbildern an.
Meistens wähle ich die Vorwiderstände der LEDs auch immer größer, sodass die Lichtintensität realistisch wirkt.

Zur Verdrahtung der LEDs verwende ich hauptsächlich Kupferlackdraht. Litzen verwende ich zur Verdrahtung der Vorwiderstandsplatinen.

Schaust Du hier
oder hier.

Beste Grüße

Hendrik

Youtube: https://www.youtube.com/user/stochend

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 896

03.11.2019 23:50
#6 RE: Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

Also das Löten an Lichtträgern sollte recht einfach sein und schnell von der Hand gehen, da man die SMD-Komponenten (LED und Widerstände ja nur drauflöten nicht mehr untereinander verdrahten muss. Am schnellsten geht das Löten, wenn man von jeder LED oder jeden Widerstandes nur ein Lötpad verzinnt (einmal die komplette Platine durch). Dann nacheinander die Komponenten mit der Pinzette platzieren und sofort an dem verzinkten Lötpad festlöten. Das machst du dann über die komplette Platine und verlötest anschließend die jeweils 2. Seite. Das geht ruckzuck.

Freier von der Form und Position der Rückleuchten bist du natürlich mit der Einzelverdrahtung der LEDs, was aber auch wesentlich zeitaufwändiger ist. Hier positionierst du die bereits (durch dich und den Verkäufer) verdrahteten LEDs am Modell und schließt dann alle LEDs einzeln an.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

MarkoS Offline



Beiträge: 4

11.11.2019 22:40
#7 RE: Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

Danke für Eure Tipps.

Ich bin dabei die Lenkung einzubauen. Ich habe eine Kugel gelagerte Lenkung aus meinem oben genannten Komplettset.
Dort ist eine Halterung dabei die man vorher befestigt am Modell.
Um die Lenkung zu montieren steckt man einen Kleinen Messing Stift durch die Halterung.
Wenn ich wüsste wie ich ein Bild einfügen kann würde ich euch dies jetzt zeigen.
Der Messing stift wird ja nur reingesteckt ohne Sicherung oder Befestigung.
Klebt ihr den Fest oder hält der so im Modell?

MECler Offline



Beiträge: 132

Gestern 11:16
#8 RE: Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

Hallo Marko!

Der Stift wird nur gesteckt. Der hält durch die enge Passung in der Lenkung/das was man in den Halter einsetzt. Beim erstmaligen Einschieben kann es da auch etwas klemmen.

Gruß Rico

Swen Offline



Beiträge: 486

Gestern 11:24
#9 RE: Lichtbaustein Alf Testbetrieb Zitat · Antworten

Der Messingstift hält so ganz gut.
Ich habe zumindest noch nie eine Lenkung verloren

Gruß
Swen

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz