Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 347 mal aufgerufen
 Probleme
ewu Offline



Beiträge: 229

04.11.2019 18:44
Mikro Planeten Getriebe G700 Zitat · Antworten

Hallo,

gibt es Erfahrungen wie lange das G700 Getriebe hält?
Ich habe das Getriebe eingebaut in ein Car System Fahrzeug Typ Garant.
Diese Getriebe hat eine sehr kurze Lebensdauer, zumindest in meinem Garant.
Es hat nur so ca. 3 Stunden Betriebszeit durchgehalten.

Jetzt frage ich mich ob es sinn macht nochmal so ein Getriebe einzubauen?

Hat dieses Getriebe jemand länger im Einsatz?

Freundliche Grüße Uwe.

ewu Offline



Beiträge: 229

04.11.2019 19:33
#2 RE: Mikro Planeten Getriebe G700 Zitat · Antworten

Edit zu meinem vorherigen Beitrag.

Es handelt sich um das Mikro Getriebe G5.

Freundliche Grüße Uwe.

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.099

05.11.2019 07:59
#3 RE: Mikro Planeten Getriebe G700 Zitat · Antworten

Hallo Uwe,

ich habe das G5 in fast allen meiner LKW's verbaut, hatte noch nie einen Ausfall zu beklagen.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Chantal Offline



Beiträge: 105

05.11.2019 09:31
#4 RE: Mikro Planeten Getriebe G700 Zitat · Antworten

Hallo Uwe,

ich denke du hast einen Fehler bei der Montage Micro-Planetengetriebe-Motor zur Antriebswelle Räder gemacht.
Meiner Meinung nach hat die Antriebsachse ein zu geringes Spiel zwischen den Zahnrädern oder die Räder wurden zu eng aufgepresst so dass diese am Rahmen zum Blockieren beigetragen haben. Dann wird dein Motor einfach duch zu hohen Strom durchbrennen, oder die aufgeklebte Schnecke hat sich gelöst.

Dies ist mir vor kurzer Zeit bei meinem Actros mit einem G26-er Planetengetriebe auch passiert.
Ich habe bei dem Doppelantrieb hintere Antriebsachse die Räder zu eng aufgepresst so dass das Achsialspiel zu klein war. Zweimal versucht zu fahren nichts ging. Ich habe das Getriebe noch nicht untersucht. Aber nach meiner Meinung ist auch hier der Motor abgeraucht. Pech gehabt

Grüßle aus am Schwobaländle
Chantal

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.498

05.11.2019 10:58
#5 RE: Mikro Planeten Getriebe G700 Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich verbaue die G5 und G25 ja in größeren Mengen... Ich hatte in letzter Zeit auch öfter mal das Problem, dass der Motor schon während des Einlaufens des Getriebes seinen Geist quttiert hat. Man konnte sehen, wie der Stromverbrauch immer weiter angestiegen ist. Das war schon kein gutes Zeichnen... Das Problem liegt aber definitv am Hersteller und nicht an Sol-Expert oder anderen Händlern.

Maik_29413 Offline



Beiträge: 137

05.11.2019 14:23
#6 RE: Mikro Planeten Getriebe G700 Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich hatte vor einigen Monaten ein ähnliches Problem mit dem Motor in einem Getriebe von kkpmo:
Schon beim Einlaufen war nach wenigen Minuten "Sense".
Ich hab' ihn dann reklamiert und ohne Probleme einen neuen Motor bekommen.

@Sven
Hab' gerade eben ein Doppelachsgetriebe von Dir bekommen und hoffe, daß es problemlos läuft.

Herzliche Grüße von
Maik

ewu Offline



Beiträge: 229

05.11.2019 18:25
#7 RE: Mikro Planeten Getriebe G700 Zitat · Antworten

Hallo,

vielen Dank für Eure Tipps.
Ich bin schon froh das Klaus und Sven bestätigt, einige verbaut zu haben und die laufen.
Durchaus möglich das der Fehler bei mir liegt.
Es könnte sein, ich habe den Abstand Schnecke zum Zahnrad zu gering gehalten und das kleine G5 Getriebe dadurch
Druck bekommen hat.
Der Motor läuft noch, aber dass Getriebe lässt sich leicht durchdrehen, also sind die Zahnräder defekt.


Also kann ich bedenkenlos ein neues bestellen und es sorgsam einbauen.
Dachte schon ich müsste ein anders Getriebe verwenden, für meinen Garant.

Freundliche Grüße Uwe.

ewu Offline



Beiträge: 229

05.11.2019 20:39
#8 RE: Mikro Planeten Getriebe G700 Zitat · Antworten

Ich habe mal dieses Getriebe zerlegt.
Es ist das Antriebsrad welches auf der Motorwelle steckt, da sind die Zähne teils ab.
Wenn man dieses Zahnrad austauscht, müsste es wieder funktionieren.
Nur, wo bekommt man so ein Rad her, Durchmesser am Schaft 1,5 mm?



[url=https://flic.kr/p/2hFL9aR]
[url=https://flic.kr/p/2hFGrvX]

Freundliche Grüße Uwe.

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz