Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 747 mal aufgerufen
 LKWs
Huskyrider Online




Beiträge: 118

23.03.2020 13:18
Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo zusammen

Seit ein paar Tagen bin ich an einem neuen Projekt. Für mich sind bei diesem Modell einige neue Sachen dabei.
Ziel ist es einen einfachen Kofferzug umzubauen, dieser sollte folgende Funktionen haben:


-Fahren
-Lenken
-Standartlichtfunktionen
-Anhängerkupplung (für mich neu)
-IR-Übertragung zum Anhänger (für mich neu)
-Soundmodul (für mich neu)

Zu Beginn habe ich das G90-Getriebe sowie die Herpalenkung verbaut, soweit so gut.
Da kam die Idee mit der Anhängerkupplung, dank dem Einen oder Anderen Modell hier im Forum wusste ich in etwa wie diese aussehen sollte. Hier habe ich drei Anläufe gebraucht bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Bei den Denkpausen habe ich noch den Lautsprecher von einem Chinaklon des Benedinis eingepasst.


Als Nächstes kamen die Platinen, bei diesem LKW habe ich einiges verbaut:
-Deltang RX32D
-ALF (Beleuchtung)
-S5K (Beleuchtung, Soundmodul, IR-Elektronik)
-IR-Elektronik
-ER-Mikro (Fahrtenregler)
-Linearservo (Anhängerkupplung)
-S18 Servo (Lenkung)


Als ich alle diese Kabel sortiert habe und die Funktionen testen wollte ging das Lenkservo nicht. Nach vier Servos von zwei Herstellern wollte das fünfte vom dritten Hersteller funktionieren.


So war das Modell auch an der Ausstellung in Bern, hat sehr viel Spass gemacht. Zu Hause angekommen habe ich mit der Beleuchtung begonnen und bin schon bald am Ziel der Zugmaschine. Es fehlen noch sechs Positionsleuchten und ich bin zufrieden.
Bis jetzt sind 34 Leds verbaut, 32 funktionieren wie sie sollen. Die Bilder mit Licht werde ich euch noch nachreichen, sobald alle Leds verbaut sind und auch Funktionieren.


Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.034

23.03.2020 17:19
#2 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Der RX32d scheint wählerisch mit den Servos zu sein. Das selbe Problem war doch neulich erst. Da fällt mir ein, dass ich das ja auch noch testen wollte.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Huskyrider Online




Beiträge: 118

25.03.2020 08:40
#3 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo Zusammen

Da man in dieser Zeit etwas mehr zu Hause ist, habe ich auch an dem LKW etwas weitergearbeitet. Nur der 450MaH Akku muss noch verbaut werden danach ist die Zugmaschine fertig.

Vielen Dank an dieser Stelle an Oliver und Sebastian für die Hilfe wegen meinem Servoproblem.

Folgende Lichtfunktionen sind nun verbaut worden:
-Abblendlicht vorne / Standlicht hinten
-Fernlicht
-Nebelscheinwerfer vorne
-Blinker links
-Blinker rechts
-Warnblinker
-Blitzer im Kühlergrill
-Seitenbegrenzungsleuchten inkl. Positionsleuchten am Koffer und Führerhaus
-Bremslicht
-Rückfahrscheinwerfer


Das Fahrzeug hat nun 40 Leds (0402) erhalten und eine Led 0603 für die IR-Übertragung. Wie so oft sind sehr viele Kabel verbaut. Auch die Kabelkanäle aus eingeklebten Schrumpfschlauchstücken sind schon recht früh an die Belastungsgrenze gekommen. Daher mussten einige Kabel ausserhalb dieser Kanäle verlegt werden. Damit der Koffer auch gut abgenommen werden kann habe ich einen 3 Polstecker verbaut.


Als die Beleuchtung fertig war kamen die letzten par Kabel und die IR-Diode. Geprüft habe ich diese auch, einfach ob die Diode sendet.


Zum Schluss noch die Ansicht von unten, hier nichts spezielles.


So mal sehen wann ich mich an den Anhänger mache.

Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.034

25.03.2020 09:43
#4 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Wow! Verdammt viele Lackdrähte für doch so "einfache" Lichtfunktionen. Der LKW steht optisch sehr gut da. Wenn er auch noch so fährt, wie er aussieht, kann mit dem Anhänger ja nichts mehr schief gehen.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

nico224 Online




Beiträge: 320

25.03.2020 14:38
#5 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo Michi,

schönes Modell bis hier hin, zwei Hinweise hätte ich dennoch:

Zum einen wäre ich fast geneigt, den beim Soundmodul mitgelieferten Lautsprecher zu ersetzen. Hier gibt es im Bereich der Modellbahn Alternativen, die sowohl kleiner als auch vom Sound her deutlich besser sind (meines Erachtens). Sound ist ein heikles Thema, das schnell auf die Nerven gehen kann. Sven Löffler hatte mal bei seinem Dornbierer Scania Hauber eine Möglichkeit vorgestellt, mit einem 4€ Lautsprecher und einem passend dazu gefrästen Gehäuse einen tollen Sound zu erzeugen. Diese Lösung habe ich bisher im Gigaliner und in meiner Schwerlastzugmaschine verwendet und bin zufrieden, auch aufgrund der dann doch noch geringen Ausmaße.

Zum anderen bin ich zugegebenermaßen skeptisch wegen der Frontblitzer, Achtung, es folgt eine etwas übertriebene Keule: Meiner Information nach wären diese nach §52 StVZO nicht an deinem Fahrzeug zugelassen, da es sich nicht um eine der folgenden Fahrzeugarten handelt:
· Baufahrzeuge
· Fahrzeuge der Unterhaltung von Straßen
· Fahrzeuge zur Straßenreinigung
· Müllabfuhr
· Pannenhilfsfahrzeuge
· Fahrzeuge mit ungewöhnlicher Breite oder Länge
· Begleitfahrzeuge für Schwertransporte
Natürlich kann man vieles auf die künstlerische Freiheit des Modellbauers schieben und das auch vollkommen zu Recht. Ich denke nur, dass es wirklich aussieht wie "Guck mal, in der Bastelkiste haben wir noch dieses und jenes, das muss jetzt unbedingt ins Fahrzeug rein". Manchmal ist da weniger mehr, und in diesem Falle eines sehr standardmäßigen Fahrzeuges (das meine ich 100% positiv!) würde ich nur ganz vorsichtig empfehlen, den Tiny für ein passenderes Projekt aufzuheben und die beiden LEDs als dauerleuchtende Zusatzlämpchen umzufunktionieren. Die wären zwar auch nicht ganz legal (nach vorne nur weiße Lampen), allerdings sähe das denke ich passender aus. Wie gesagt, ich bin mir bewusst, dass eine rechtliche Keule weder schön noch zweckmäßig ist, und wenn es dir so gefällt dann soll das bitte auch so bleiben.

Also, bin gespannt auf mehr,

LG Nico

https://www.shapeways.com/shops/mirkoengineering

Facebook: Mikroengineering
Instagram: Mikroengineering
Youtube: Mikroengineering

Huskyrider Online




Beiträge: 118

25.03.2020 15:35
#6 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo Nico

Vielen Dank für deine Inputs. Ja der Lautsprecher ist riesig. Wie bei vielen meiner Modelle versuche ich mal etwas neues und verwende was ich gleich zur Hand habe. Auch die Sounddatei ist leider nicht von einem LKW sondern von einem PKW Diesel. Bei Diesem LKW habe ich ja sehr viel Platz, für ein zukünftiges Pfojekt werde ich sicherlich einen kleineren Laustsprecher sowie die richtigen Sounddateien nehmen.

Der liebe Sound kann einem wirklich auf die Nerven gehen, darum habe ich das Soundmodul über den 5K-Schalter genommen und kann so auch Ohne Sound fahren.

Mir gefallen die Blitzer in der Front, ich mag es wenn es blinkt. Sofern ich für diese Blitzer ein eigenes Tiny verwendet hätte, wären sie nicht ins Fahrzeug gekommen. Beim ALF hatte ich diese Ausgänge noch frei da ich dort nur das Fahrlicht und die Blinker habe.

Wegen dem Lautsprecher werde ich sehr warscheindlich sobald das nächste Modell inkl. Sound an der Reihe ist noch einmal nachfragen oder suchen.

Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch

AKKI64 Offline



Beiträge: 79

25.03.2020 16:38
#7 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo Michi,

hier noch eine Anmerkung zum Lautsprecher des TBS-Chinaklon. Bei meinem MB N56 habe ich den eigentlichen Lautsprecher aus seinem Gehäuse befreit und nach unten abstrahlend in die Ladefläche eingelassen. Mit der Plane drauf hört sich der Sound erheblich besser an, als mit Originalgehäuse.

Grüße
Axel



|addpics|rbv-3t-cec0.jpg-invaddpicsinvv,rbv-3u-233d.jpg-invaddpicsinvv,rbv-3v-00ca.jpg-invaddpicsinvv,rbv-3w-6885.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Huskyrider Online




Beiträge: 118

25.03.2020 16:48
#8 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo Axel

Vielen Dank für die Bilder deiner Umsetzung, da werd ich wohl noch mindestens zwei Fahrzeuge mit Sound machen.

So dass ich alle drei Arten kenne.

Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch

Huskyrider Online




Beiträge: 118

01.04.2020 10:31
#9 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo zusammen

Die letzten Tage habe ich nun etwas am Anhänger gearbeitet. Es sind nun alle Leds an ihrem Platz, es müssen nur noch die Verbindungen zwischen Kofferaufbau und Chassis sowie die Ladebuchse gemacht werden.
Zuerst habe ich einige Löcher für die Kabel gemacht, anschliessend fanden die 14 Positionsleuchten ihren Platz am Chassis. Den Akku sowie die Widerstandsplatine habe ich schon am Anfang an ihren Platz geklebt. Während dem Warten bis diese trocken waren, habe ich mich an die Räder gemacht. Pro Achse habe ich in eine Felge ein Kugellager verbaut, nun kann der Anhänger auch endlich richtig manövriert werden.


Als fast letztes kam IR-Platine auf das Chassis. Zum Glück habe ich die Anleitung angesehen, da die Leitungen nicht genau gleich an die Empfängerplatine kommen. Auch die Empfangsdiode habe ich nun verbaut und getestet.
Hierzu habe ich eine Frage; bei der Senderplatine habe ich die Minusversorgung über einen Mehrkanalschalter geschalten. Sobald ich jedoch einen Lichtkanal am LKW schalte, sendet die Elektronik das Signal auch zum Anhänger. Wie habt ihr dies gelöst, dass man den Anhänger kann ankoppeln und erst jetzt die Beleuchtung startet?


Die Bilder von dem ganzen Zug werde ich, sobald der Kofferaufbau auch verbaut ist, nachreichen.

Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch

Huskyrider Online




Beiträge: 118

02.04.2020 09:33
#10 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo zusammen

Im Grossen und Ganzen bin ich nun mit dem Zug fertig, eventuell werde ich noch etwas mit Farbe kaschieren. Sowie die IR-Elektronik möchte noch nicht wie ich.
Hier zwei Bilder des Zuges:


Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch

Maik_29413 Offline



Beiträge: 154

02.04.2020 10:50
#11 RE: Mercedes Benz Antos Planzer/Cargo Domizil Zitat · Antworten

Hallo Michi,

ein sehr hübscher Anhänger-Zug!
"Normal" und schön realistisch beleuchtet.

Herzliche Grüße von
Maik

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz