Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 133 mal aufgerufen
 Probleme
Jogs Offline




Beiträge: 169

24.03.2020 13:52
Frage zu LichtBlinkTiny Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

fast 10 Jahre ist es her, dass ich den Mikromodellbau zugunsten der RC-Fliegerei in die Ecke gelegt habe.

Aber in diesen Zeiten habe auch ich wieder mehr Zeit für alte Projekte. Alle Flieger wurden im Winter überholt, für neue ist kein Platz und draußen geht grade eh nix. Also habe ich die alte halbfertige 1:87 Emma (MAN 630 von Rocco) von damals wieder rausgekramt, die ein Trial-Fahrzeug werden soll. Aber an so alten Projekten anzuknüpfen ist gar nicht so einfach. Zu viel geriet einfach in Vergessenheit.

Nachdem ich mich wieder etwas mit der Materie vertraut gemacht und an der Mechanik weitergebaut hatte, bin ich jetzt über eine Elektronik-Frage gestolpert. Für die Lichtsteuerung (Scheinwerfer, Rückleuchten und Blinker) hatte ich einen LichtBlinkTiny vorgesehen (siehe Bilder), von dem ich glaube, dass die Spuren hier ins Forum führen. Hersteller steht jedenfalls nicht drauf und es sieht auch eher nach "privater Fertigung" aus. Jedenfalls ist mir nicht mehr klar wie das Ding angeschlossen wird.

Die Ausgänge zu den Lichtern sind mir ja noch klar (Sammel-Plus über "+5Volt" oben rechts und die einzelnen Minus-Leitungen über die entsprechend beschrifteten Anschlüsse). Aber wo muss ich die drei Leitungen des Servokabels vom Empfänger anschließen?

Wäre Euch sehr dankbar wenn mir da jemand auf die Sprünge helfen könnte!

Vielen Dank schon mal,
Jochen

Angefügte Bilder:
LBT_1.jpg   LBT_2.jpg  
Huskyrider Offline




Beiträge: 118

24.03.2020 14:02
#2 RE: Frage zu LichtBlinkTiny Zitat · Antworten

Hallo Jochen

Ich kenne zwar diese Platine nicht, aber nach dem Plan müsste es wie folgt sein.

Oben rechts +5Volt Rot ist das plus kann auch direkt vom Akku kommen.

Links unten 0v, Minus Schwarz kann auch direkt an den Akku.

Links Mitte Impulseingang Organge dieses kommt an den Empfänger.

Gruss Michi

www.mikromodelltrucker.ch

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.860

24.03.2020 14:04
#3 RE: Frage zu LichtBlinkTiny Zitat · Antworten

Hallo Jochen,

du musst nur ein Signal direkt an das Tiny anschließen.
Plus und Minus kannst du z.B. von einer Verteilerplatine nehmen.
Den Servoimpuls vom Empfänger schließt du an den Impulseingang PB5 an.

Vergewissere dich, das der Empfänger an dem Ausgang auch ein Servosignal ausgibt.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Jogs Offline




Beiträge: 169

24.03.2020 14:23
#4 RE: Frage zu LichtBlinkTiny Zitat · Antworten

Ihr seid super, danke!

Und die Plus-Leitungen für die Verbraucher-LEDs nehme ich an der selben Stelle ab ("+5Volt") wo die Plusleitung vom Akku bzw. Empfänger dran geht?

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.506

24.03.2020 16:34
#5 RE: Frage zu LichtBlinkTiny Zitat · Antworten

Hallo Jochen,

das könnte ein LBT von mir sein. Das ist aber schon sehr lange her ... Genau, der Plus aller Verbraucher kommt zusammen - LED´s, Servo, Empfänger, Regler usw.

Jogs Offline




Beiträge: 169

24.03.2020 16:59
#6 RE: Frage zu LichtBlinkTiny Zitat · Antworten

Danke Dir, Sven.

Ja, wie gesagt, müsste fast 10 Jahre her sein aber das Zeug wird ja nicht schlecht

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz