Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 3.360 mal aufgerufen
 LKWs
diets Offline



Beiträge: 59

29.04.2006 04:20
unimogTrial Zitat · antworten
Zwar ein alter Hut aber immer noch sehenswert - hoffe ich zumindest


(Thumbnails - einfach nur draufklicken)

diets - hatte viel spass daran

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.289

29.04.2006 12:43
#2 RE: unimogTrial Zitat · antworten

Na der ist doch auf jeden Fall sehenswert ! Ein sehr schönes Fahrzueg. Was hast du alles an Technik eingebaut ?

diets Offline



Beiträge: 59

29.04.2006 14:34
#3 RE: unimogTrial Zitat · antworten
Hier ein (zugegebenermaßen schlimmes) Bild der Technik das ich gemacht habe, als ich eine der vorderen Leds ausgetauschen musste.

An dem Modell ist so ziemlich alles Eigenbau - abgesehen vom Servo, Motor, Schalter, ect. natürlich.

Modell Roco 669, Unimog U1400 mit Frontlader
Rahmen Messing gelötet, alle Funktionsteile (Servohalter, Achsen, etc.) geschraubt und demontierbar
Servo Dymond D44
Akku Lipo 135 mAh, im Akkuhalter steckbar
Motor aus einem Spielzeug
Elektronik ist eine Infrarot Eigenbausteuerung
Vorderachse aus Messing, pendelnd mit Silikon Dämpfer
Hinterachsantrieb starr, ähnlich dem Getriebe aus dem Buch "Mikromodelle", S. 116
Reifen sind aus extrem weichem Silikon selbst gegossen

diets - bergab ist er fast zu schnell

Carsten Offline




Beiträge: 214

29.04.2006 21:48
#4 Akkuhalterung im Selbstbau Zitat · antworten

Hallo Diets,
aus was stellst Du noch einmal die Akkuhalterungen her (evtl. ein Bild davon)?

Gefahren habe ich Ihn ja schon und bin TOTAL Begeistert von dem kleinen

Gruß
Carsten

diets Offline



Beiträge: 59

04.05.2006 02:07
#5 RE: Akkuhalterung im Selbstbau Zitat · antworten

@Carsten
Bilder vom Akku-Halter hab ich im Moment nicht zur Hand, mach ich demnächst

Hier noch einige Eindrücke aus der Bauphase

diets - und das fotografieren nicht vergessen

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.289

29.03.2007 10:22
#6 RE: Akkuhalterung im Selbstbau Zitat · antworten

Hallo diets,

dein Unimog gefällt mir sehr gut ! Ich bin am überlegen, auch einen Unimog fürs Gelände zu bauen. Nun wollte ich mal fragen, was du für eine Untersetzung eingebaut hast ?

diets Offline



Beiträge: 59

29.03.2007 22:02
#7 RE: Akkuhalterung im Selbstbau Zitat · antworten

Hallo Sven!

Das Getriebe ist annähernd baugleich zum Fädelgetriebe aus dem ersten Mikromodellbau-Buch!

Ich hab das Buch gerade nicht zur Hand, es müssten aber 4 Stufen je 19/12 und einmal Schnecke auf 19er Zahnrad sein. Also 6,33 * 19 = 120,3.

diets - hat sich hoffentlich nicht verrechnet

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

30.03.2007 14:44
#8 RE: Akkuhalterung im Selbstbau Zitat · antworten

Hallo

Das Getriebe hat in der erstan Stufe 1:19 Also Schnecke auf 19er Ritzel.
Danach 5 X 12/19

Also 12x 1,58 x1,58 x1,58 x1,58 x1,58 = 118.1589.... ( 1:118 )

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

«« Bush Panther
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen