Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 3.661 mal aufgerufen
 Ortsfeste Funktionsmodelle ( Kräne, Silos u.a. )
Else Offline




Beiträge: 4

19.10.2007 13:34
Kran mit Baggerschaufel Zitat · Antworten
Hallo zusammen,

ich würde gern meinem Drehkran von Märklin (1:87) eine funktionierende Baggerschaufel mit 2 Seilen verpassen. Leider hab ich nicht die geringste Vorstellung wie sowas machbar wäre. Bei all den super gxxlen Dingen die ich hier im Forum gesehen hab, bin ich überzeugt, dass ihr mir helfen könnt. Das größte Problem ist das öffnen und schließen der Schaufel, wofür ein "echter" Bagger ja 2 Seilwinden hat, die einzeln oder synchron laufen können. Ich hab ja nun die fixe Idee dass man beide Seile auf der gleichen Rolle laufen lassen könnte und das Seil zum Öffnen und Schließen z.B. über ein Servo mit Umlenkrolle verkürzen könnte und damit die Schaufel schließt. Kann das funktionieren? Klar kann es aber wird es das auch? Was gibts an Alternativen?
Danke für eure Hilfe.

lg Else

Hier mal ein Bild als Erklärung:


Angefügte Bilder:
Schaufel.jpg  
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.500

19.10.2007 14:21
#2 RE: Kran mit Baggerschaufel Zitat · Antworten

Hallo Else,

erstmal herzlich willkommen im Forum.

Deine Idee ist klasse! Zur Schaufelsteuerung: Frag mal Thorsten Feuchter. Er hat einen Meck Bagger mit solch einer Schaufel gebaut. Schau mal hier: http://ig.micromotor.org/LKW/menck.html Im unteren Teil des Berichtes findest du auch die Möglichkeit, mit Thorsten in Kontakt zu reten.





Else Offline




Beiträge: 4

22.10.2007 13:55
#3 RE: Kran mit Baggerschaufel Zitat · Antworten

Hallo Sven,

danke für die Blumen.
hab ich mir angeschaut, ist die übliche Steuerung mit 2 Antrieben und 2 Spulen. Ich werd mal einen Versuchsaufbau außerhalb des Krans machen, um zu sehen ob das technisch hinhaut, oder obs Probs mit der Synchronität der Seile gibt. Im Prinzip kann man ja immer wieder mal "nachtrimmen" wenn ein Seil durchhängt.

Gruß Else

jo - wir schaffen das

BW-Norbert Offline



Beiträge: 3

17.02.2008 03:40
#4 RE: Kran mit Baggerschaufel Zitat · Antworten

Hallo Sven und Ralf !!

Ich stehe vor einem ähnlichen Problem d. h. einem Kran einer "Großbekohlungsanlage" von KIBRI, ebenfalls mit einen Greifer ausgestattet und einer Beleuchtung im Kranhaus, welches auch funzt, aber ich suche noch einen Mikromotor, welchen einen von mir noch verwendeten Getriebemotor zur Bewegung ersetzt und im DCC-Format (Modellbahn-Steuerung Win-digipet)eventuell ersetzt werden kann.

Ich bedanke mich im voraus für gute Hinweise !!!

Gruß Norbert

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.500

17.02.2008 09:24
#5 RE: Kran mit Baggerschaufel Zitat · Antworten

Guten morgen Norbert,

schau mal beim Conrad. Dort gibt es sogenannte Kleinstgetriebemotoren. Mit diesen Motoren mache ich sehr viel. Sie arbeiten sehr zuverlässig und sind sehr leise. Es gibt sie in verschiedenen Untersetzungen sowie für verschiedene Spannungsbereiche. Sie werden dort als G-Motor bzw. Getriebe bezeichnet. Zu finden sind sie gleich auf der ersten Seite. Schau mal hier:

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop...z=13&navi=mitte

Vielleicht ist ja etwas dabei.

BW-Norbert Offline



Beiträge: 3

07.03.2008 00:58
#6 RE: Kran mit Baggerschaufel Zitat · Antworten

Guten Morgen Sven !

Danke für den Tip. Ich möchte mich entschuldigen, da ich nicht eher geantwortet habe aber ich habe relativ wenig Zeit, darum bin ich oftmals erst oder schon am "frühen Morgen" hier unterwegs. Also nochmals vielen Dank.

Gruß Norbert

«« LKW Wage
Schaukellise »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz