Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 645 mal aufgerufen
 Probleme
Carsten Offline




Beiträge: 215

19.10.2007 21:37
Messingzahnrad von Lötzinn befreien Zitat · Antworten
Mir ist heute bei einem M 0,2 Zahnrad 30Z. einige Zähne mit Lötzinn zugelaufen. Jetzt versuche ich die Zähne (ca. 10 Stück) vom Lötzinn zu befreien. Entlötpumpe & Entlötlitze haben leider keinen Erfolg gebracht. Hat jemand evtl. noch ein - zwei Tipps für mich

Gruß
Carsten

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

19.10.2007 21:50
#2 RE: Messingzahnrad von Lötzinn befreien Zitat · Antworten

Hallo Carsten,

Skalpell klappt vielleicht, Lötzinn ist ja weicher wie Messing...
10 Zähne ist halt ne Menge Arbeit.
Ein 12er Stahlzahnrad wäre ein gutes Werkzeug, wenn man einen Halter bastelt.
Nur richtig heiß machen ist nicht gut, Messing wird dann weich, als Zahnrad nicht
mehr verwendbar, also keine Flamme...

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.

Carsten Offline




Beiträge: 215

19.10.2007 21:55
#3 RE: Messingzahnrad von Lötzinn befreien Zitat · Antworten

Danke für den Tipp Georg, da werde ich mich morgen dann mal daran versuchen. Ich wollte ein Stück Messingrohr auflöten (leider mit einer Flamme Pencilbrenner). Ich hoffe ich kann es noch retten.

Gruß
Carsten

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

19.10.2007 22:22
#4 RE: Messingzahnrad von Lötzinn befreien Zitat · Antworten

Hallo,

nimm mal ein Ms Blech und brat es mit dem Brenner, das ist danach butterweich,
nur so um ein Gefühl dafür zu entwickeln...
Wenn das andere Zahnrad nicht zu hart, sollte es aber gehen.
viel Glück.

bis dann

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.

Fred Offline




Beiträge: 182

20.10.2007 09:17
#5 RE: Messingzahnrad von Lötzinn befreien Zitat · Antworten
Hallo Carsten,

in solchen Fällen setze ich gerne eine Glasfaserbürste (gibt's bei den üblichen Elektroniklieferanten) ein. Damit lässt sich das Zinn oft auch wegpinseln, wenn es kalt ist. Nach kurzen Anwärmen mit dem Lötkolben bekommt man das Zinn damit 100% entfernt!

Viel Erfolg!

Fred


Time flies like an arrow, fruit flies like a banana.
Groucho Marx

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz