Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.754 mal aufgerufen
 Probleme
Freeerider81 Offline




Beiträge: 433

17.05.2006 19:30
Servoumbau Zitat · antworten

Hallo zusammen.

Ich hab schon öfter mal gelesen, dass jemand nen Servo als Antrieb verwendet. Jetzt an alle die es schon mal gemacht haben wie habt ihr die Welle rein bekommen. Ich hab an dem Messingzahnrad schon viel rumgezogen und gedreht, aber es gibt die vorhandene Welle nicht frei.
Was kann ich machen?

Hier noch ein Bild des Zahnrads mit einem Teil der Welle

Gruß Alex


Angefügte Bilder:
Zahnrad Servo.JPG  
Lippi ( Gast )
Beiträge:

18.05.2006 22:42
#2 RE: Servoumbau Zitat · antworten

Hallo Alex,

bei den Dymond D44-servos kannst Du die Welle einfach abziehen, und durch eine Achse ersetzen. Die Servos sind aberr recht laut.

Grüße

Lippi

Freeerider81 Offline




Beiträge: 433

24.05.2006 18:05
#3 RE: Servoumbau Zitat · antworten

Hallo Lippi,

Danke für den Tip, wenn du mir nun noch sagen kannst, wo ich noch nen D44 herbekomm, werd ich richtig glücklich!
Der Nachfolger vom D44 geht nämlich nicht, den hatte ich auch schon offen.
Den zerlegten Servo hab ich jetzt mal in die Ersatzteilkiste gelegt, vielleicht brauch ich mal was davon.

Gruß Alex

kuifje Offline



Beiträge: 45

24.05.2006 18:44
#4 RE: Servoumbau Zitat · antworten

der atom mini blue ist doch bau gleich an denn d44?

Freeerider81 Offline




Beiträge: 433

24.05.2006 18:47
#5 RE: Servoumbau Zitat · antworten
Das hab ich auch gedacht.
Nur leider ist die Antriebswelle fest auf den Zahnrädern, dass heißt man kann ihn nicht zum Fahrantrieb umbauen, so wie es schon mehrmals gemacht wurde. LEIDER!!

Gruß Alex

P.S.:
Die Bilder sind von nem Atom Mini

diets Offline



Beiträge: 59

24.05.2006 23:04
#6 RE: Servoumbau Zitat · antworten

Hat jemand das Bluebird BMS-303? Das sieht mir dem Dymond D44 verdächtig ähnlich.

diets - immer auf der suche nach kleinen servos

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

25.05.2006 00:04
#7 RE: Servoumbau Zitat · antworten

Hallo

Versuchs mal mit einem Servo das ein Pom Hat und Kein Messing Zahnrad dann gehts.
Mit dem Messing Zahnrad habe ich auch so meine Probleme mit dem anderen keine.
Das Servogetriebe wird aber auch sehr laut und verbraucht viel Strom, je nach Accu hält sich die Fahrzeit in Gräntzen.

MFG: Franky


 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen