Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.743 Mitglieder
48.700 Beiträge & 5.225 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Neoplan StarlinerDatum11.12.2018 08:31
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Thomas

    Tolles Modell, habe auch noch den einen oder anderen Bus den ich noch umbauen möchte.

    Eine Frage habe ich jedoch, du hast grüne Platinen für die Widerstände. Von wo sind diese?

    Habe ich bis jetzt so noch nirgendwo gesehen.

    Gruss Michi

  • RTW Sprinter Basel-StadtDatum27.11.2018 14:28
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo zusammen

    So nun geht es hier wieder etwas weiter. Als nächster Schritt habe ich die Kabel für das Führerhaus so gut es ging zusammengefasst und das Armaturenbrett eingepasst. Auch Stossstange und Kühlergrill fanden ihren Platz.


    Hier das Ergebnis trotz den 14 LEDs sieht man keinen grossen Unterschied, sofern man nicht mit dem Blitz fotografiert.


    Auf mein 4K Schalter folgten ein 180MaH Akku und auf diesem der Deltang RX43D-1 und das MB2.


    Der Deltang habe ich umprogrammiert, sodass auf Kanal 1 ein Servoausgang gelegt ist. Danach begann meine "Lieblingsaufgabe" das verlegen der Kabel. Nach einer gefühlten Ewigkeit hatte ich Das Chassis inkl. Führerhaus verkabelt.


    Danach musste ich nur noch ein paar Kabel vom Kofferaufbau zum Chassis machen. So sieht er nun aus:

    BBCode (Foren, Blogs):


    Das Getriebe läuft noch nicht ganz rund, wird jedoch immer besser.

    Nun freue ich mich auf das nächste Projekt, dieses wird sicherlich nicht so viele LEDs bekommen.

    Gruss Michi

    PS. da ich bis jetzt noch nie ein Video irgendwo hochgeladen habe und auch kein Programm zum schneiden habe, wird es auch keines geben. Falls einer ein kurzes Video sehen will kann er sich per PN an mich melden, sende dann via Whattsapp/Mail.

  • RTW Sprinter Basel-StadtDatum20.11.2018 13:04
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Toni

    Vielen Dank für deinen Tipp! Da werde ich gleich mal schauen wo ich diesen in der Schweiz erhalte.

    Zum Glück habe ich noch einmal das Selbe Modell da kann ich auch mit dessen Spiegel testen.

    Gruss Michi

  • RTW Sprinter Basel-StadtDatum19.11.2018 18:15
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo zusammen

    Die Letzten Tage habe ich mit den LEDs verbracht, leider habe ich immer noch nicht alle bedrahtet und verbaut.

    Bis jetzt sind es 38 LEDs, doppelt so viele wie ich je an einem Modell verbaut habe.

    Dementsprechend habe ich sehr viele Kabel.


    Am Anfang war der Kofferaufbau noch mehr oder weniger leer.


    Dies änderte sich in kurzer Zeit. Ich frage mich immer wie ihr die Litzen so schön zerlegen könnt.


    Mich nervte es bis jetzt immer, wenn die ganzen Scheinwerfergläser mitblinken. Bei diesem habe ich das Scheinwerferglas verlegt und mit etwas Farbe unterteilt. Das Ergebnis gefällt mir.


    Auch am Chassis ging es etwas weiter, Als 4K Schalter habe ich mich für das Graupner SXM entschieden. Solch eines hatte ich noch zu Hause liegen.


    Auch die Aussenspiegel wollte ich dieses Mal mit LEDs bestücken, sieht nicht sehr hübsch aus. Solange Sie leuchten und blinken bin ich Zufrieden.


    Das MB02 habe ich einmal getestet, kann mir jemand sagen ob es möglich ist, dass die Sirene durchgehend ertönt oder geht dies nur wie es jetzt ist immer wieder mit Pausen.

    Ach ja die Programmierung habe ich so versucht, dies hat auch geklappt.

    Gruss Michi

  • RTW Sprinter Basel-StadtDatum08.11.2018 13:33
    Thema von Huskyrider im Forum Einsatzfahrzeuge

    Hallo zusammen

    Ich habe vor über einem Jahr einen Sprinter gekauft um diesen irgendwann umzubauen.


    Per Zufall bin ich auf das Blaulichtmodul MB2 gestossen und habe dies bestellt. Dieses möchte ich beim Sprinter einbauen. Sehr verwirrend, wenn plötzlich die LEDs mit + und nicht mit - angesteuert werden.
    Ursprünglich wollte ich das Führerhaus komplett freihaben und auch das Servo in den Kofferaufbau unterbringen.
    Leider wollte dies mit der Anlenkung nicht so richtig funktionieren.


    Daher habe ich mich letztendlich dazu entschlossen ein S18 ins Führerhaus zu machen.
    Die hat wunderbar funktioniert. Nun hoffe ich, dass auch noch ein Fahrer neben das Servo passt.


    Die untere Platte des Kofferaufbaus habe ich schon lange für den Lautsprecher ausgefräst.
    Ja es gäbe kleinere Lautsprecher, dieser war beim Satz jedoch dabei. Für meine ersten Versuche mit Geräuschen wird dies hoffentlich reichen.


    Bevor ich mit diesem die erste Probefahrt gemacht habe, begann ich schon mit den LEDs.
    Normalerweise ist dies immer der letzte Schritt bei mir. Bei diesem Modell werde ich so viele LEDs wie noch in keinem meiner Modelle verbauen. Um meine Nerven zu schonen bin ich schon zu Beginn mit all den LEDs beschäftigt.
    Die ersten 14 LEDs sind schon verbaut, leider werden noch viele folgen.


    Für die erste Probefahrt ist es wie immer bei mir alles sehr dürftig montiert.


    Fahren tut der kleine, bei der Probefahrt kippte er jedoch.

    Die Wichtigsten Teile sind nun fertig verbaut; Servo, Lenkung, Getriebe, Schalter und Ladebuchse.

    Eine Frage habe ich an euch alle noch: Ich habe für den RTW einen RX43D-1 mit Software 510.
    Nun zu der Frage, ich möchte den Kanal für das Fahrlicht auf einen Servoausgang umcodieren.
    Sehe ich dies richtig das, das Blinken des RX43 3 - 5 - 1 - 1 sein sollte.

    3x für P-Ausgang - 5x für Anschluss P5 - 1x für den Servo - 1x für den Channel 1

    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Gruss Michi

  • IFA W50Datum08.11.2018 12:57
    Thema von Huskyrider im Forum LKWs

    Hallo zusammen

    Sehr lange hat es gedauert bis ich diesen endlich fertigstellen konnte. Dank der Arbeit keine Zeit für die kleinen, das kenn ihr bestimmt.

    Verbaut wurden:

    -RX43D-1
    -G95B
    -Faller PKW Achse
    -180 MaH Lipo
    -Schalter und Ladebuchse
    -SMDs 402 und 603

    Als der kleine bei mir zu Hause ankam sah er so aus.


    Weiter ging es wie bei jedem Modell zuerst wird einmal alles zerlegt, und die Ideen kommen wo was hin soll.


    Aus einem dünnen Blech habe ich eine genügend lange Halterung der Fallesachse gemacht. Der hinterste Deckel von einem Servo dient als Wegbegenzung.


    Nach kurzer Zeit stand er nun auf seinen eigenen vier Rädern.


    Ach das Häuschen passte noch, zum Glück


    Bei der Beleuchtung habe ich etwas für mich Neues versucht. Die vorderen Blinker sind sehr lange aber schmal. Ich fand mit einer SMD sieht dies komisch aus, also habe ich das erste Mal Lichtwellenleiter verwendet. Hier beim ersten Test.


    Auch der Zusatzscheinwerfer wurde umgesetzt, hier das erste Mal eingebaut.


    Am Ende waren nicht mehr viele Teile übrig, welche noch in den IFA kommen sollen.


    Ganz hinten habe ich die Widerstände, Ladebuchse sowie den Schalter verbaut.


    Die Kabel in Führerhaus habe ich so gut es ging an den Fenstern vorbeigeführt und am Ende mit zwei 3 Polsteckern versehen.


    Hier noch ein Foto vor dem letzten zusammenbei, nebenbei steht der Unimog. Diesen kennt auch der eine oder andere.


    Als letztes noch ein Foto mit den Lichtern eingeschalten.


    Auf den Messebildern vom Oliver ist er auch abgelichtet worden.

    Gruss Michi

  • Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo zusammen

    Auch von meiner Seite vielen Dank für den Super Nachmittag bei euch. Sehr viel dazugelernt, nun kenne ich endlich einige Gesichter hinter den Usernamen. Nächstes Jahr werden Hubi und ich gerne wieder kommen.

    Gruss Michi

  • Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Klaus

    Vielen Dank für deine Antwort ich werde am Samstag mit Hubi bei euch vorbeischauen.

    Gruss Michi

  • Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo zusammen

    Dieses Wochenende steht die Messe wieder vor der Tür. Sind bei euch dieses Jahr auch Gastfahrer wieder willkommen?


    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum20.07.2018 12:48
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Mike

    Vielen Dank, leider hatte ich schon lange keine Zeit mehr um an den Unimog Weiterzuarbeiten.

    Ich habe eine geänderte Spurstange verbaut, sieh dir dazu Beitrag Nummer 11 an.

    Ja das Servo ist liegend im Rahmen verbaut, dort wo der Servohebel angemacht wird, habe ich Loch gebohrt und einen Stift eingesetzt. Der Stift greift dann in die Spurstange.

    Sobald ich wieder einmal Zeit habe um mich den Modellen zuzuwenden, werde ich versuchen eine gute Aufnahme dazu zu machen.

    Gruss
    Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum04.06.2018 11:27
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo zusammen

    Nachdem ich nun lange Zeit nicht mehr weiterarbeiten konnte, kann ich euch heute wieder etwas präsentieren.

    Endlich konnte ich die Fehler bei der Verkabelung der Stossstange finden und beheben. Als nächstes kam die Widerstandsplatine für die Blinker und Warnlichter.
    [[File:20180527_160349-k.JPG|none|auto]]

    Schalter und Ladebuchse mussten vor dem Einbau auch verkabelt werden.
    [[File:20180527_171509-k.JPG|none|auto]]

    Danach kam zuerst einmal meine "Lieblingsaufgabe" wieder etwas Ordnung in das Kabelgewirr bringen.
    [[File:20180528_204817-k.JPG|none|auto]]

    Anschliessend kamen die Warnlichter vom Dach an die Reihe.
    [[File:20180530_181629-k.JPG_2.jpg|none|auto]]

    Leider habe ich vom ganzen Resten keine Bilder mehr, da der Unimog schon am Samstag bei seinem neuen Besitzer ankam.
    Es war ein wirklich schöner Tag auf der Modelbahnbörse.
    [[File:IMG-20180603-WA0002-k.JPG|none|auto]]
    [[File:IMG-20180603-WA0006-k.JPG|none|auto]]

    Hoffentlich werde ich bald wieder die Zeit finden um an den anderen Beiden weiterzuarbeiten.

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum06.04.2018 08:01
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Nils

    Eine Spitze kostet mich ca. Fr. 30.00 / € 25.00, dies habe ich auch versucht, leider ist der Temperatursensor in der Spitze sehr empfindlich. Die Lötspitze hatte dies nicht überlebt.

    Am Einfachsten wird es sein einen neuen Lötkolben zu kaufen.

    Als ich mit den Mikromodellen startete, habe ich nicht gedacht dass ich immer mehr dieser kleinen LED's verbauen werde. Nun würde es sich schon lohnen eine passendere Lötstation zu haben.


    So wenn ich schon am Schreiben bin, kann ich auch ein Mini-Update zum Unimog machen.

    Leider wollte es gestern nicht ganz so wie ich, könnte auch an der Grösse des Lötkolbens liegen.

    Als Erstes habe ich eine kleine Widerstandsplatte für Abblendlicht und Fernlicht sowie alle + der Stossstange gemacht.

    Diese Platte wird bei der vorderen Stossstange auf den Unterfahrschutz geklebt.
    [[File:20180405_214928-k.JPG|none|auto]]

    Danach die Leitungen der beiden Abblendlichter und Fernlichter auf die Widerstände gezogen.
    Alle + habe ich gestern auch auf diese Platte gezogen aber kein Foto gemacht, da leider nicht alle kontakt haben.
    [[File:20180405_220310-k.JPG|none|auto]]

    Hoffentlich werde ich am Wochenende wieder Zeit haben um an den Unimogs weiterzuarbeiten. Das Wetter soll schön werden mal schauen wie viel Zeit ich drinnen verbringen werde

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum05.04.2018 16:45
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Thomas

    Ja de Unimog soll wie der Letzte "nur" folgende Funktionen haben:

    -Fahren
    -Lenken
    -Abblendlicht vorne / Standlicht hinten
    -Fernlicht
    -Blinker links
    -Blinker rechts
    -Warnblinker
    -Bremslicht
    -Rückfahrlicht
    -Blitzer vorne

    Der RX43 ist ein Deltang Empfänger welcher für meine Ziele genau richtig ist, er hat einen Onboard-Fahrtenregler den Ausgang für ein Lenkservo sowie die Lichtfunktionen programiert. Hier der Link dazu:
    https://www.sol-expert-group.de/1zu87mod...-DSM2::892.html

    S18 ist das 1.8g schwere Servo auch von z. B. Solexpert, ich finde es von der Baugrösse sehr gut.
    https://www.sol-expert-group.de/1zu87mod...Gramm::851.html

    Das G95B ist das Getriebe welches ich verbaue, leider hatte ich bei allen zusammengebauten Getriebe von Solexpert einen defekt. Daher nehme ich nur noch die Baussätze. Mit der Übersetzung von 1 zu 95 finde ich es angenehm zu fahren und nicht zu langsam, vergleichbar mit einem Faller Car System LKW. Als Link sind einmal Bausatz und einmal zusammengebaut:
    https://www.sol-expert-group.de/1zu87mod...satz::1197.html
    https://www.sol-expert-group.de/1zu87mod...iert::1198.html

    Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen, ansonsten nur nachfragen.

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum05.04.2018 07:48
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo zusammen

    Gestern Abend habe ich mich mal wieder an den Unimog gesetzt. Als erste Aufgabe kam was ich am wenigsten mag, die 402er LED's bedrahten. Leider gibt es für meinen sonst sehr guten Lötkolben keine SMD Spitzen, was diese Aufgabe etwas mühsam macht. Als erstes habe ich vier weisse und zwei gelbe LED's für die Stossstange bereit gemacht, diese auch gleich eingeklebt. Die Widerstandsplatte für Abblendlicht und Fernlicht sowie allen sechs + habe ich auch zugeschnitten und bereit gemacht, damit diese auch im Unterfahrschutz versteckt werden kann.

    [[File:20180404_212423-k.JPG|none|auto]][[File:20180404_214651-k.JPG|none|auto]]

    Die Rückleuchten habe ich schon vor längerer Zeit bedrahtet und Gestern an den Unimog geklebt.

    [[File:20180404_214634-k.JPG|none|auto]]

    Als letztes habe ich die Kabel für Rückfahrlicht, Bremslicht und Standlicht gekürzt und auf die Widerstände gezogen.

    [[File:20180404_223615-k.JPG|none|auto]]

    So das war es auch schon, mal schauen wann ich wieder Zeit finde um dem Kleinen mehr Leben einzuhauchen.

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum04.04.2018 14:00
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo zusammen

    Juhui, endlich sehe ich auch mal Bilder von einem von mir erbauten Modell in artgerechter Haltung.

    Vielen Dank noch einmal für das Feedback mit der Lenkung Blümli.

    Dieses lange Wochenende hatte ich leider nicht viel Zeit um dem Hobby nachzugehen.

    Aber dank anderen Lenkungsteilen und dem Input von Blümli habe ich dieses Wochenende mir Gedanken dazu gemacht.

    Das ist dabei heraus gekommen:
    [[File:20180331_170405-k.JPG|none|auto]][[File:20180331_170411-k.JPG|none|auto]][[File:20180331_170419-k.JPG|none|auto]][[File:20180331_171148-k.JPG|none|auto]]

    Das selbe Prinzip wie beim ersten Unimog, jedoch habe ich es nicht geschafft die Lenkung beim Fahren über die Werkzeuge auszuhängen.

    Durch die sehr engen Löcher kann das Aluminiumblech nur mühsam wieder abgezogen werden. Ich hoffe, dass es diesmal ohne irgendein Problem auch lange Offroadabendteuer überlebt.

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum29.03.2018 08:34
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Matze

    Vielen Dank für das Feedback.

    Bei meinen Geländefahrten hatte ich dieses Problem noch nie. Werde es aber sicherlich verbessern. Bei diesen dreien werden auch andere Lenkungsteile verwendet, von daher muss ich mir auch noch etwas einfallen lassen.

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum28.03.2018 22:36
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Julian

    Es ist möglich, ich selber bin noch nue auf einer messe am fahren gewesen. Habe den ersten an Blümli aus dem Forum verkauft. Vielleicht war er damit dort. Bus anhin habe ich noch kein Foto von dem Unimog auf einer Messe gesehen. Dieses Jahr werde ich dies aber nachholen.

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum28.03.2018 18:39
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hallo Gerhard
    Nein einen will ich behalten, leider konnte ich mich nicht entscheiden welche Farbe. Daher habe ich alle drei Farben bestellt. Einer ist sicherlich für mich und der Orangene ist schon für ein anderes Forummitglied reserviert, sprich zurzeit ist einer noch zu haben.
    Falls du Interesse hast schreib mir eine PN.

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum28.03.2018 08:56
    Thema von Huskyrider im Forum LKWs

    Hallo zusammen

    Da das Interesse an meinen Unimog einiges grösser war, als Erwartet, habe ich mich entschlossen um diesen erneut für mich zu bauen. Als er verkauft wurde, war ich froh und traurig zugleich. Der Unimog hat bei den Probefahrten richtig Spass gemacht. Da auch ein anderes Mitglied im Forum einen haben möchte, habe ich mir noch ein paar bestellt. Dieses Mal in den Farben Orange, Weiss und wieder in Blau.
    Die Teile habe ich am 31. Januar bestellt und eigentlich wollte ich nach Sinsheim an die Messe kommen mit diesen drei im Gepäck. Leider habe ich die Lenkungsteile erst vor einer Woche erhalten. Nach solch einer langer Zeit ohne etwas zu machen, werde ich nun wieder Vollgas weiterarbeiten. In der Wartezeit habe ich als erstes zwei der drei Unimog zerlegt, alle drei Getriebe zusammengesetzt und einlaufen lassen, die Rahmen für das Getriebe angepasst und zu guter Letzt die Rückleuchten bedrahtet. Leider sind die Bilder nicht immer scharf, dies liegt sicher an der schlechten Handy/Natelkamera.

    Als Erstes zeige ich euch das Material, Verbaut wird:
    -RX43
    -S18 Servo
    -G95B
    -100mAh Lipo
    -Schalter
    -Ladebuchse
    -SMD LED's 402 und 603, Widerstände SMD 603

    [[File:20180209_215131-k.JPG|none|auto]]

    Nun habe ich das erste Mal farbigen Kupferlackdraht was am Ende sicherlich hilft die Übersicht zu behalten.

    Diese drei Unimog werden umgebaut: (sehr schlechte Bildqualität ich weiss)

    [[File:20180207_184939-k.JPG|none|auto]]

    Die Aufgebauten Getriebe kennen die Meisten von euch:

    [[File:20180209_223825-k.JPG|none|auto]]

    Hier seht Ihr die Rahmen, ganz oben eingebaut im Unimog in der Mitte angepasst für das Getriebe und unten auch für die Lenkung:

    [[File:20180327_202859-k.JPG|none|auto]]

    So als vorerst letztes Bild den Erfolg des ersten Abends:

    [[File:20180327_213902-k.JPG]]

    Gruss Michi

  • Versand via DHLDatum15.03.2018 16:49
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema

    Hey Siegfried

    Ich habe am 31. Januar bestellt, das Paket ist am 10. Februar bei Sol Expert weg.

    Bis heute habe ich noch nichts erhalten. Bist also nicht der Einzige der sich ab DHL fragt..

    Gruss Michi

Inhalte des Mitglieds Huskyrider
Beiträge: 89
Ort: Wädenswil Schweiz
Geschlecht: männlich
Seite 3 von 5 « Seite 1 2 3 4 5 Seite »

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz