Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.830 Mitglieder
51.101 Beiträge & 5.463 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Hallo zusammenDatum31.08.2020 13:54
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema Hallo zusammen

    Hallo Markus

    Schön wieder mal einen Schweizer im Forum zu finden.

    Du kannst dich gerne mal bei uns melden; www.MikroModellTrucker.ch

    Ich wohne auch nicht allzu weit weg.

    Gruss Michi

  • 3x Unimog U5023 von Busch Datum31.08.2020 08:29
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema 3x Unimog U5023 von Busch

    Hallo Dimo

    Im Thread: Unimog U5023 von Busch

    Bei Post Nummer 8 siehst du einige Details etwas genauer. Der Akku ist hinten in der Kabine Senkrecht angebracht.

    Der Unimog ist wirklich ein tolles Model und hält schon seine Zeit. Beim ersten gab es 1-2 Problemchen. Bei den anderen 3 bis jetzt noch nich.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen, andernfalls nur erneut nachfragen.

    Gruss Michi

  • Rundumlicht Tiny an RX43D-1Datum21.07.2020 07:52
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema Rundumlicht Tiny an RX43D-1

    Hallo Klaus

    Du musst nichts umbauen. Im Mixer des Kanals kannst du die Src (source) anklicken und danach den Kippschalter bewegen. Nach dem abspeichern (save) ist dein Licht auf dem Kippschalter.

    Gruss Michi

  • Rundumlicht Tiny an RX43D-1Datum20.07.2020 17:22
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema Rundumlicht Tiny an RX43D-1

    Hallo Klaus

    Was für eine Software ist auf dem RX43 von Hand angeschrieben? 510 oder 520?

    So wie du es beschreibst wird ein 520er sein, bei diesem kann man die P- Ausgänge nur noch tastend und nicht mehr rastend codieren.

    Abhilfe dazu wäre zum Beispiel den Kanal 3 auch einen der beiden Kippschalter der Devo zu legen.

    Gruss Michi

  • Hallo zusammen

    Ich hätte hier auch noch eine Idee zur Umsetzung.

    Den P-Ausgang würde ich umcodieren auf LED on/off tastend dies auf Kanal bsp. 5.
    Somit wird der P-Ausgang geschalten sobald der Knüppel einen Wert unter 0 hat.

    Im Mixer der Devo kann man danach den selben Kanal mit einem Hold belegen sobald der Schalter unten/oben ist funktioniert der P-Ausgang nicht mehr.

    Gruss Michi

  • CorvetteDatum25.05.2020 13:14
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema Corvette

    Hallo Klemens

    Verbaut habe ich ein Reely S-0307 und ich habe zwei Getriebestufen sowie die Elektronik entfernt.

    Gruss Michi

  • CorvetteDatum20.05.2020 11:13
    Thema von Huskyrider im Forum PKWs

    Hallo Zusammen

    Ich habe wie so oft eine für mich neue Art eines Antriebes versucht. So habe ich ein altes Servo zerlegt und nur zwei Untersetzungen davon genutzt. Leider ist in diesem Modell nicht allzu viel Platz daher wurden der Motor, das Getriebe sowie Empfänger, Schalter und Ladebuchse zu einer kompakten Einheit.


    Das Servo ist ein S18 von Sol Expert, die Vorderachse ist eine Faller PKW-Achse. Als Stromquelle ist eine etwas gedrückte 50MaH Zelle aus China verbaut.
    Da ich den Akku neben das Servo gequetscht habe, konnte auch noch der Kopf eines Preiserleins in die Corvette. Bei der Probefahrt merkte ich, dass das Modell leider kaum lenkt. So kam noch ein Stück Messing unter die Motorhaube. Bei diesem Modell habe ich auch all die Lichtfunktionen verzichtet, es sind nur 4 LEDs als Bremslichter verbaut. Mit dem Getriebe ist der Kleine recht flott, da es jedoch ein Musclecar ist passt dies für mich. Ich könnte auch via Devo die Leistung drosseln.



    Gruss Michi

  • Deltang RX43D2 ProblemeDatum19.05.2020 07:43
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema Deltang RX43D2 Probleme

    Hallo Leen_bakkers

    Ich hatte vor ein paar Tagen dasselbe Problem bei einem RX45.

    Die Lösung meines Problems waren meine Lötstellen. Ich hatte beim Servoausgang aus Versehen einen Lötbrücke zu einem anderen Bauteil gemcht.

    Sobald diese wieder gelöst wurde funktionierte alles.

    Gruss Michi

  • RX45V-V5 Probleme LötenDatum09.04.2020 07:56
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema RX45V-V5 Probleme Löten

    Hallo MarkoS

    Genau dies habe ich auch gedacht, sobald man dies 1-2 mal gemacht hat ist es eingentlich sehr einfach. Es gibt ja auch immer noch die Reset Funktion bei den Empfängern. Musste ich leider auch schon benutzen. :-)

    Gruss Michi

  • RX45V-V5 Probleme LötenDatum07.04.2020 13:07
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema RX45V-V5 Probleme Löten

    Hallo MarkoS

    Leider ist bei den RX45 und RX43 mit neuem Softwarestand nicht möglich, dass das Licht wie Früher mit der Bewegung in eine Richtung ein- und ausgeschalten wird. Daher habe ich diese immer Tastend, sobald de Kanal in diese Richtung ausschlägt leuten die Leds wenn der Kanal in Nullstellung ist gehen sie aus. Den Kanal nehme ich auf die Schalter der Devo.

    Zitat von MarkoS im Beitrag #29
    Das Licht liegt am Kanal 1 (P4) bei mir.
    Kann man den Kanal 1 so konfigurieren das man das Licht über Knüppel (kurz in bestimmte Richtung)schalten kann?


    Seit der neuen Software auf den RX45 leider nicht mehr. Daher würde ich den P4 (Kanal 1) auf tastend umcodieren. Danach im Mixer der einstellung als Src (Source/Eingabe) den Kippschalter der Devo auswählen. Siehe Beitrag oben von Jonathan.

    Codierung dazu wäre: 3 - 4 - 3 - 1 - 2 (high on / +3V ein)


    Gruss Michi

  • RX45V-V5 Probleme LötenDatum07.04.2020 07:56
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema RX45V-V5 Probleme Löten

    Hallo MarkoS

    Bei meinen Modellen habe ich diese Ausgänge immer Tastend codiert und so auf die Schalter der Devo gelegt.

    Dafür habe ich Kanal 5 und 6 codiert als Low-On, so ist das Licht eingeschalten wenn die Schalter unten sind.

    Codierung dazu: 3 - X - 3 - 5 - 1 Hier für Kanal 5 X steht für den Pin P, den kenne ich bei dir nicht.
    3 - X - 3 - 6 - 1 Hier für Kanal 6 X steht für den Pin P, den kenne ich bei dir nicht.

    Für einen Freund habe ich noch ein kurzes Video gemacht für das verwenden des Schalters auf einem Kanal. Falls du daa Interesse hast schreib mir ne PN mit Handynummer.

    Gruss Michi

  • Hallo zusammen

    Im Grossen und Ganzen bin ich nun mit dem Zug fertig, eventuell werde ich noch etwas mit Farbe kaschieren. Sowie die IR-Elektronik möchte noch nicht wie ich.
    Hier zwei Bilder des Zuges:


    Gruss Michi

  • Hallo zusammen

    Die letzten Tage habe ich nun etwas am Anhänger gearbeitet. Es sind nun alle Leds an ihrem Platz, es müssen nur noch die Verbindungen zwischen Kofferaufbau und Chassis sowie die Ladebuchse gemacht werden.
    Zuerst habe ich einige Löcher für die Kabel gemacht, anschliessend fanden die 14 Positionsleuchten ihren Platz am Chassis. Den Akku sowie die Widerstandsplatine habe ich schon am Anfang an ihren Platz geklebt. Während dem Warten bis diese trocken waren, habe ich mich an die Räder gemacht. Pro Achse habe ich in eine Felge ein Kugellager verbaut, nun kann der Anhänger auch endlich richtig manövriert werden.


    Als fast letztes kam IR-Platine auf das Chassis. Zum Glück habe ich die Anleitung angesehen, da die Leitungen nicht genau gleich an die Empfängerplatine kommen. Auch die Empfangsdiode habe ich nun verbaut und getestet.
    Hierzu habe ich eine Frage; bei der Senderplatine habe ich die Minusversorgung über einen Mehrkanalschalter geschalten. Sobald ich jedoch einen Lichtkanal am LKW schalte, sendet die Elektronik das Signal auch zum Anhänger. Wie habt ihr dies gelöst, dass man den Anhänger kann ankoppeln und erst jetzt die Beleuchtung startet?


    Die Bilder von dem ganzen Zug werde ich, sobald der Kofferaufbau auch verbaut ist, nachreichen.

    Gruss Michi

  • Hallo Axel

    Vielen Dank für die Bilder deiner Umsetzung, da werd ich wohl noch mindestens zwei Fahrzeuge mit Sound machen.

    So dass ich alle drei Arten kenne.

    Gruss Michi

  • Hallo Nico

    Vielen Dank für deine Inputs. Ja der Lautsprecher ist riesig. Wie bei vielen meiner Modelle versuche ich mal etwas neues und verwende was ich gleich zur Hand habe. Auch die Sounddatei ist leider nicht von einem LKW sondern von einem PKW Diesel. Bei Diesem LKW habe ich ja sehr viel Platz, für ein zukünftiges Pfojekt werde ich sicherlich einen kleineren Laustsprecher sowie die richtigen Sounddateien nehmen.

    Der liebe Sound kann einem wirklich auf die Nerven gehen, darum habe ich das Soundmodul über den 5K-Schalter genommen und kann so auch Ohne Sound fahren.

    Mir gefallen die Blitzer in der Front, ich mag es wenn es blinkt. Sofern ich für diese Blitzer ein eigenes Tiny verwendet hätte, wären sie nicht ins Fahrzeug gekommen. Beim ALF hatte ich diese Ausgänge noch frei da ich dort nur das Fahrlicht und die Blinker habe.

    Wegen dem Lautsprecher werde ich sehr warscheindlich sobald das nächste Modell inkl. Sound an der Reihe ist noch einmal nachfragen oder suchen.

    Gruss Michi

  • RTW BeleuchtenDatum25.03.2020 14:09
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema RTW Beleuchten

    Hallo Nico

    Mit dem USB als Versoger sollte es gehen, kenne mich leider auch nicht aus.

    ABER ACHTUNG bei diesem Shop sind eigentlich alle Platinen anderst gepolt wie bei Deltang etc.

    Die Platinen schalten PLUS und nicht wie gewohnt Minus für die Leds. Dies hat mir bei meinem RTW sehr viel Mehrarbeit verursacht.

    Gruss Michi

  • Hallo Zusammen

    Da man in dieser Zeit etwas mehr zu Hause ist, habe ich auch an dem LKW etwas weitergearbeitet. Nur der 450MaH Akku muss noch verbaut werden danach ist die Zugmaschine fertig.

    Vielen Dank an dieser Stelle an Oliver und Sebastian für die Hilfe wegen meinem Servoproblem.

    Folgende Lichtfunktionen sind nun verbaut worden:
    -Abblendlicht vorne / Standlicht hinten
    -Fernlicht
    -Nebelscheinwerfer vorne
    -Blinker links
    -Blinker rechts
    -Warnblinker
    -Blitzer im Kühlergrill
    -Seitenbegrenzungsleuchten inkl. Positionsleuchten am Koffer und Führerhaus
    -Bremslicht
    -Rückfahrscheinwerfer


    Das Fahrzeug hat nun 40 Leds (0402) erhalten und eine Led 0603 für die IR-Übertragung. Wie so oft sind sehr viele Kabel verbaut. Auch die Kabelkanäle aus eingeklebten Schrumpfschlauchstücken sind schon recht früh an die Belastungsgrenze gekommen. Daher mussten einige Kabel ausserhalb dieser Kanäle verlegt werden. Damit der Koffer auch gut abgenommen werden kann habe ich einen 3 Polstecker verbaut.


    Als die Beleuchtung fertig war kamen die letzten par Kabel und die IR-Diode. Geprüft habe ich diese auch, einfach ob die Diode sendet.


    Zum Schluss noch die Ansicht von unten, hier nichts spezielles.


    So mal sehen wann ich mich an den Anhänger mache.

    Gruss Michi

  • Frage zu LichtBlinkTinyDatum24.03.2020 14:02
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema Frage zu LichtBlinkTiny

    Hallo Jochen

    Ich kenne zwar diese Platine nicht, aber nach dem Plan müsste es wie folgt sein.

    Oben rechts +5Volt Rot ist das plus kann auch direkt vom Akku kommen.

    Links unten 0v, Minus Schwarz kann auch direkt an den Akku.

    Links Mitte Impulseingang Organge dieses kommt an den Empfänger.

    Gruss Michi

  • Thema von Huskyrider im Forum LKWs

    Hallo zusammen

    Seit ein paar Tagen bin ich an einem neuen Projekt. Für mich sind bei diesem Modell einige neue Sachen dabei.
    Ziel ist es einen einfachen Kofferzug umzubauen, dieser sollte folgende Funktionen haben:


    -Fahren
    -Lenken
    -Standartlichtfunktionen
    -Anhängerkupplung (für mich neu)
    -IR-Übertragung zum Anhänger (für mich neu)
    -Soundmodul (für mich neu)

    Zu Beginn habe ich das G90-Getriebe sowie die Herpalenkung verbaut, soweit so gut.
    Da kam die Idee mit der Anhängerkupplung, dank dem Einen oder Anderen Modell hier im Forum wusste ich in etwa wie diese aussehen sollte. Hier habe ich drei Anläufe gebraucht bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Bei den Denkpausen habe ich noch den Lautsprecher von einem Chinaklon des Benedinis eingepasst.


    Als Nächstes kamen die Platinen, bei diesem LKW habe ich einiges verbaut:
    -Deltang RX32D
    -ALF (Beleuchtung)
    -S5K (Beleuchtung, Soundmodul, IR-Elektronik)
    -IR-Elektronik
    -ER-Mikro (Fahrtenregler)
    -Linearservo (Anhängerkupplung)
    -S18 Servo (Lenkung)


    Als ich alle diese Kabel sortiert habe und die Funktionen testen wollte ging das Lenkservo nicht. Nach vier Servos von zwei Herstellern wollte das fünfte vom dritten Hersteller funktionieren.


    So war das Modell auch an der Ausstellung in Bern, hat sehr viel Spass gemacht. Zu Hause angekommen habe ich mit der Beleuchtung begonnen und bin schon bald am Ziel der Zugmaschine. Es fehlen noch sechs Positionsleuchten und ich bin zufrieden.
    Bis jetzt sind 34 Leds verbaut, 32 funktionieren wie sie sollen. Die Bilder mit Licht werde ich euch noch nachreichen, sobald alle Leds verbaut sind und auch Funktionieren.


    Gruss Michi

  • Hallo zusammenDatum18.03.2020 09:24
    Foren-Beitrag von Huskyrider im Thema Hallo zusammen

    Hallo Markus

    Schön das du den Weg ins Forum auch gefunden hast. Ich kenne einige deiner Modelle schon und habe das Eine oder Andere von dir abgeschaut.

    Gruss Michi

Inhalte des Mitglieds Huskyrider
Beiträge: 127
Ort: Wädenswil Schweiz
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 7 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 Seite »

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz