Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.750 Mitglieder
48.910 Beiträge & 5.246 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • 39' Ford CoupéDatum26.01.2019 09:28
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Zitat
    Soll er dann dort seine "heimische Fahrstrecke" bekommen?



    Genau

    Und um Fragen vorweg zu nehmen:
    hier geht's zu Biebertal 2

    Euch ein schönes WE

  • 39' Ford CoupéDatum25.01.2019 08:36
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Die Bezeichnungen musste ich noch raussuchen:

    Lenkservo: HK-5320
    Motor: 6 Volt 6mm x 10mm von Nigel Lawton

  • 39' Ford CoupéDatum24.01.2019 17:17
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Danke

    Komponenten:
    Modell: Woodland Scenics
    Empfänger: Rx32d
    Fahrregler: MotorTinyII
    LiPo: 90mAh 302020
    Vorderachse: Faller Car System
    Getriebe: geschmälertes Sol-Expert LKW (ist mit gedrucktem Gehäuse, scheint nicht mehr im Programm zu sein)
    Räder: Busch

  • 39' Ford CoupéDatum24.01.2019 14:44
    Thema von Modeller im Forum PKWs

    Liebe Forianer,

    so langsam geht's los - statt Käfer aber erstmal das Coupé. Ist für mich als Anfänger besser, da mehr Platz drin ist.
    Also bitte Däumchen drücken. Mit nervigen Anfängerfragen komme ich bestimmt noch auf euch zu.

    Erstmal viel Spaß an den Fotos.



  • LiPos - ein paar generelle FragenDatum09.12.2018 09:17
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Danke Uwe. Nun meine Besorgnis kommt vom Net-Hype über selbstzündende koreanische Handys usw..
    Da fragt man sich als Neuling schon, ob man die Bastelei mit dem einsatzbereiten Feuerlöscher absichern sollte...
    Aber gut - gelernt - alles halb so wild.

    VLG + schönen So
    Ingo

  • LiPos - ein paar generelle FragenDatum09.12.2018 00:03
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Danke Toni, genau die meine ich. Also da wo nicht eingeklemmt werden kann geht vorsichtiges biegen?
    Und natürlich keinen Druck auf den Kern?

    Trotzdem nochmal meine Frage wg Tiefentladung - ist die Tiefentladung für das Aufblähen des LiPos verantwortlich oder ein Ladeversuch nach einer Tiefentladung?

    VLG
    Ingo

  • LiPos - ein paar generelle FragenDatum08.12.2018 17:45
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Danke, hat mir echt geholfen

  • LiPos - ein paar generelle FragenDatum07.12.2018 22:01
    Thema von Modeller im Forum Ladegeräte

    Hallo,

    da ich nicht der große Elektroniker bin und im Netz irgendwie nicht die richtigen Antworten gefunden habe, möchte ich euch mit einigen technischen Fragen zu LiPos löchern.

    Für PKW-Modelle mit Anforderung ca. 100mAh habe ich 2 Typen gefunden, mit und ohne Tiefentladeschutz.

    1) Über das Ladegerät habe ich gelernt, das die Ladeleistung nicht größer als die Leistung des LiPo sein darf.
    Heißt das mit einem Ladegerät mit anfangs 100mA Ladeleistung bin ich auf der sicheren Seite? Ich hab den USB-Lader von sol-expert. Wie sieht das bei 90er LiPos aus? Brandgefährlich?

    2) Ich hab LiPos mit und ohne Tiefentladeschutz geordert. Aus Platzgründen ist denen ohne der Vorzug zu geben. Was passiert aber bei Tiefentladung und wie kann man das vorhersehen? Ich hab was von Gasbildung und aufblähen bis zur Explosion gelesen.... Sollte ich die LiPos ohne Schutz nachrüsten oder lieber vergessen?

    3) Kann man die Metallfolie um die LiPos - vorsichtig natürlich - leicht bearbeiten? ZB um sie dem Fahrzeuginnenraum anzupassen?

    Wie handhabt ihr das?

    Über Antworten und verständliche Ratschläge würde ich mich sehr freuen, schon mal Danke vorab.

    VLG
    Ingo

  • Devention Devo 7eDatum22.11.2018 12:33
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Eben das klappte nicht. Ich mußte über das Hauptmenü Punkt 3 USB 'On'. Dann bekam ich das Win Popup, wo der Punkt 'Dateien anzeigen' dabei ist und konnte so das Verzeichnis über den Explorer aufrufen.'Ent' und 'Power' tut es auch, lässt sich aber nur durch ausschalten deaktivieren. Im Menü kann man dagegen bei eingeschalteter FS hin und her schalten.

    'Ext' und 'Power' gleichzeitig funktioniert dagegen nicht. Kein erkennen durch die Uploader. Ist aber nicht wichtig

  • Devention Devo 7eDatum22.11.2018 08:42
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    ooops - genau das hatte ich vergessen. 1000x Dank, jetzt funktioniert's. Die .ini's sind umgeschrieben und sie bootet perfekt ohne Warnung.

    VLG
    Ingo

  • Devention Devo 7eDatum21.11.2018 22:23
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Hallo Forianer,

    irgendwas stimmt mich bei meiner Devo 7e nachdenklich. Sie hat bereits Deviation drauf und scheint normal zu funktionieren.
    Sie zeigt nach dem einschalten die Warnmeldung wg dem zentrierten Stick, die aber nach 'ENT' zum Deviation Bootscreen wechselt und dann das zuletzt benutzte Modell lädt.

    Eine Verbindung zwischen meinem Notebook sowie auch einem DT-Compi (beide Win7) und der Devo klappt nicht - alle Tipps berücksichtigt und Treiber und Tools in allen Kombinationen rauf und runtergeladen, installiert, gelöscht, neuinstalliert, etc.

    Keine Verbindung!!!

    Der Gerätemanager meldet unter 'USB Serial Bus Devices' STM DFU (WinUSB), unter 'Eigenschaften' Hersteller STMicroelectronics (der soll ja nicht funktionieren, doch Win hat den selber installiert), libusb.info, 18.06.2013, 6.1.7600.16385

    Hat bitte jemand eine Lösung?

    Und noch ein Extra DANKE an Oliver. Der Umbau - bei mir ohne die Zusatzswitches - hat super geklappt.

    V(erzweifelte)LG
    Ingo

  • Devention Devo 7eDatum21.11.2018 16:37
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Danke

  • Devention Devo 7eDatum21.11.2018 15:39
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Hallo Forianer,

    Hab heute meine 7E aus der Bucht bekommen - leider ohne USB Kabel.
    Daher meine Frage: ist das ein stinknormales USB zu Mini-USB Kabel oder ist das ein Hersteller-spezifisches Kabel?

    VLG
    Ingo

  • Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Die Fotos:











    Sebastian:
    Also ich werde da nichts löten...

    VLG
    Ingo

  • Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    Ist natürlich auch eine Möglichkeit. Ich nehm das Teil die Tage nochmal auseinander und schieße ein paar Fotos

    VLG
    Ingo

  • Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    @Sebastian,

    um einen neuen Empfänger auf in den Bulli zu bringen müssen zuerst alle Empfängerbauteile auf der Ätzplatine vom Bulli entfernt oder überbrückt werden. Ein Wahnsinn mit Drahtspinne.

    Meine Ursprungsfrage ging auch eher in die Richtung Möglichkeit andere Fahrzeuge über die Carson Fernsteuerung zu steuern, nicht die Carson Bullis auf einen anderen Empfänger umzurüsten. Sorry, wenn ich mich da blöde geäußert habe.

  • Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    @Oliver,

    Danke, im Prinzip gut, aber da passt die Käfer Karosserie leider nicht ganz drauf

    @Sebastian,

    der Drehschemel wird über ein Zahnrad welches ein Motor mit Schnecke bewegt angetrieben. Ein Poti ist in der Platine so verbaut, das er mittig in den Drehschemel greift und mitgedreht wird. Also sitzen Servoelektronik, Empfänger und Fahrtregler gemeinsam auf der Platine. Da noch einen Deltang einzubauen ist nicht.

    VLG
    Ingo

  • Thema von Modeller im Forum Fernsteuerungen

    Hallo,

    hat hier jemand mit der Carson Fernsteuerung für die 1/87 T1 Bullis Erfahrungen gemacht? Gibt's zB die Möglichkeit einen zugehörigen Empfänger zu kaufen und in andere Fahrzeugmodelle einzubauen?

    Würde mich über jede Antwort freuen

    VLG
    Ingo

  • VLG aus KölnDatum08.11.2018 14:30
    Foren-Beitrag von Modeller im Thema

    @Sven,

    Danke und getan ;-)

    VLG
    Ingo

  • VLG aus KölnDatum06.11.2018 18:39
    Thema von Modeller im Forum Vorstellungen der Mitg...

    Hallo werte Forianer,

    ich bin Ingo aus Köln und seit langem begeisterter H0e-Modellbahner. Bei surfen kam ich auf Eure Seiten und kriegte seitdem den Mund kaum zu. Was ihr hier treibt ist ja ganz großes Kino - BRAVO!!!

    Und irgendwie hat's mich denn jetzt auch infiziert. Mein Ziel ist es, den 1303 GSR von Kai nachzubauen. Vom grobmotorischen sollte das bei mir mit 60 Jahren funktionieren, hab ich doch einiges an kleinen Loks und Draisinen gebaut. Bei Interesse schaut mal bei:
    3 US Draisinen
    oder sucht auf der dortigen Homepage nach Autor 'Modeller':
    Suche
    Viel Spaß beim stöbern.

    Da RC für mich absolutes Neuland ist - abgesehen von 2 Carson Bullis - würde ich mich freuen, wenn ihr mir bei einigen (gääääähn) Anfängerfragen weiterhelfen könntet. Einiges hab ich zwar schon im Forum gefunden, aber bei anderem fehlt es noch an Details.

    Vorab schonmal Danke und auf gute Ergänzung
    VLG
    Ingo

Inhalte des Mitglieds Modeller
Beiträge: 20
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz