Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.743 Mitglieder
48.700 Beiträge & 5.225 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • RC Strassenbahnen 1/87 H0Datum03.12.2019 20:36
    Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Hallo Ralph!

    Danke für die Info! Hätte nicht gedacht, dass mit derart kleinen Akkus, derart lange Fahrzeiten mit den im Verhältnis doch recht großen Modellbahn Motoren möglich sind!

    Super!

    Lg

    Wolfgang

  • RC Strassenbahnen 1/87 H0Datum25.11.2019 07:58
    Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Hallo Ralph!

    320mAh verbauter Akku und StepUp Wandler (mit den "normalen" Modellbahnmotoren). Welche Erfahrungen habt ihr bezüglich der Fahrdauer bis zur nächsten erforderlichen Ladung der Akkus gemacht?

    LG

    Wolfgang

  • Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Hallo!

    Vielen Dank für den Baubericht und die wertvollen Tipps aus den Beiträgen! Habe richtig Lust bekommen, auch diesen Bausatz zu bestellen !

    Kann es sein, dass es auf der Herstellerseite aus dem 1. Beitrag der Bausatz ausverkauft ist? Zumindest wird die Seite nicht mehr gefunden...
    https://www.tiny4x4.com/das87/das87-1-87...-rover-defender

    Lg

    Wolfgang

  • Venezianische GondelDatum22.08.2019 13:58
    Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Hallo Harald!

    Danke für die Beschreibung! Echt super!
    In dieser steht, dass der Motor außerhalb im Wasser sitzt. In einem andern Beitrag hab ich auch gelesen, dass das ja unproblematisch wäre...
    Vor einiger Zeit hab ich mal so einen Micromotor (Von einem Servo)zerlegt und gesehen, dass dieser Kohlenkontakte besitzt. Hast du den Motor jetzt noch irgendwie zusätzlich abgedichtet, oder gibt es für die Boote "eigene" Motoren, bzw. woher ist diese feine Schiffsschraube?
    Bin nach wie vor total begeistert!

    LG

    wolfgang

  • Venezianische GondelDatum22.08.2019 07:56
    Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Hallo Harald!

    Zitat von Harald im Beitrag #9
    https://youtu.be/hn1pooh0vLE
    Ich brauche länger zum Hochladen der Videos als zum Bauen des Dioramas:).



    Danke für die tollen Videos! Das Hochladen hat sich jedenfalls ausgezahlt . Es macht richtig Freude, den kleinen Booten beim rumkurven zuzuschauen. Die Gestaltung des Dioramas ist echt Klasse! Irgendwie scheint es, als wenn die Gebäude aus Papier gebaut sind?
    Mir gefällts sehr gut!

    LG

    Wolfgang

  • Venezianische GondelDatum21.08.2019 08:39
    Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Hallo Harald!

    Die Szenerie gefällt mir sehr sehr gut! Auch die Idee der Gondel ist ja echt Klasse!!
    Genauere Infos zum Bau der Gondel würden mich auch sehr interresieren und vor allem auch, wie sich der Gondoliere bewegt (ein zusätzlicher Servo?, mit welcher Abhängigkeit wird der angesteuert!?

    LG

    Wolfgang

  • Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Kleines Update:
    Am Wochenende durfte das kleine Fahrzeug auf eine Schönwetter Sonntagsfahrt



    auch ein entsprechendes Icon für die Devo ist endlich erstellt




    LG
    Wolfgang

  • STILL RX60 GabelstaplerDatum07.07.2019 12:26
    Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Ui, der Gabelstapler gefällt mir sehr gut!
    Cooles Video! Da sieht man gleich, welchen Spaß das Fahrzeug bringt!

    Eine Frage hätte ich. Bei der Lenkung beim Messingdraht (Anlenkung an Lenkstange, die silberne Gabel) , sind da die Teile fixiert und wenn ja wie (Kleber, Klemmung...)?

    Lg

    Wolfgang

  • Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Hallo!

    So, anbei die Unterseite
    [[File:unten_2.jpg|none|auto]]
    [[File:unten_1.jpg|none|auto]]

    Hier schaut es schon ein wenig unaufgeräumter aus . Hinter dem Getriebe der Ein- Ausschalter und daneben eine kleine Ladebuchse.

    Lg

    Wolfgang

  • Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Danke mal für die Info!

    Bilder von der Unterseite werden nachgeliefert!

    Lg

  • Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Genau, verfolge auch ganz gespannt sämtliche Beiträge hier zum Thema der noch kleinere Servos! Es ist wirklich beeindruckend was hier noch an Größeneinsparung geht!! Für diese Feinheiten fehlt leider noch sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet.. Bewundere wirklich, mit welchem Können hier gearbeitet wird.

    Welche Erfahrungen habt ihr eigentlich mit Memory Draht für die Lenkungssteuerung? Ist feinfühliges Lenken möglich, oder ist es etwas "gröber"?

    Zur Frage der Decals. Decals in dem Sinn sind sie nicht. Die Beschriftungen sind auf Hochglanz Fotopapier ausgedruckt, wobei anschließend vorsichtigig mit einem Skalpell die "Papierseite" abgetrennt wurde. Danach wurden die Teile (ohne konkretem Verkehrsverbund ) aufgeklebt. Anbei noch ein paar Fotos von den Details.
    [[File:Tuk Tuk hinten neu.jpg|none|auto]][[File:Tuk Tuk Seite neu.jpg|none|auto]][[File:Tuk Tuk Vorne neu.jpg|none|auto]]
    Die Fenster (bis auf das gerade Frontfenster) wurden mit unter UV Licht aushärtendem Kleber verglast.. Auch über die Blinkerdioden wurde zum Schutz gegen Abriss ein Tröpfchen von dem Kleber darübergetan. Ging in dieser Größenordnung sogar relativ leicht. Unter der Fahne versteckt sich die IR Diode für die Abstandsregelung.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • Foren-Beitrag von El Lobo im Thema

    Hallo Sebastian!

    Die absolut größte Komponente ist hier allerdings das Microservo. Dieses wurde auch schon an allen Ecken und Enden, wo es nur irgendwo ging zugeschliffen. Als Akku ist sogar ein relativ großer mit 100mAh verbaut. Der 35mAh Akku wäre noch wesentlich kleiner, allerdings auch durch die verbaute IR Diode für die Abstandsregelung stößt man hier beim Stromverbrauch schnell an seine Grenzen.

    Lg

    Wolfgang

  • Thema von El Lobo im Forum sonstige Fahrzeuge

    Hallo!

    Nach nun längerem nur mitlesen in diesem Forum möchte ich euch mein kleines Projekt eines Tuk Tuks im Maßstab 1:87 vorstellen. Da ich auch neu in diesem Forum bin, möchte ich mich vorerst auch mal ganz herzlich für die wertvollen Tipps und Tricks (vor allem auch was die Programmierung der deltang Empfänger betrifft sowie was die Anleitungen zur Fernsteuerung betreffen) die hier weitergegeben werden bedanken. Vor allem als Einsteiger in der Materie des Mikromodellbaues sind diese sehr sehr hilfreichen Tipps und Tricks sehr wertvoll, so manche manchmal unüberwindbar scheinende Hürde zu bewältigen!
    Erfahrung im Modellbau sammelte ich bisher vor allem im Bereich der Modellbahn ebenfalls im Maßstab 1:87.
    Begonnen mit dem eigentlichen Mikromodellbauvirus hat es dann mit dem Kauf eines ferngesteuerten Modells der Fa. Carson. Durch diesen glücklichen Umstand bin ich dann auf dieses Forum gestoßen und hab gesehen, da geht ja noch mehr!!

    Gleich nach dem anschließenden Kauf eines Startersets (mit Fernbedienung, Empfänger und Getriebe für den Umbau eines handelsüblichen Modells) und des gleich mal Ausprobierens kam dann nach einiger Zeit die Idee und gleichzeitig die Herausforderung zum Bau eines Tuk Tuks im Maßstab 1:87 (solch Fahrzeuge sollten doch auch in österreich auf Modellbahnen einsatzfähig sein ;-) )

    Dank eines Users eines 3D Druckdienstleisters aus den Niederlanden, welcher ein solches Fahrzeug zum 3D Druck anbietet, konnte dieses Vorhaben auch wirklich tatsächlich umgesetzt werden.
    [[File:Anlieferungszustand.jpg|none|auto]]
    Das Bild zeigt das Fahrzeug nach der Lieferung (Bestellt wurden vorsorglich gleich 4 solcher Modelle. Am Ende blieb 1 Fahrzeug übrig. Der Rest wurde durch die entsprechenden Schleifversuche, Einbauten und sonstigen Erfahrungssammlungen leider unbrauchbar....)
    Sofort kamen Ideen zur Umsetzung des Antriebes und der Lenkung (alles mit käuflich erwerbbaren Komponenten).
    [[File:Grundrahmen.jpg|none|auto]][[File:Linearservo.jpg|none|auto]][[File:Linearservo_2.jpg|none|auto]]
    [[File:Einbau 1.jpg|none|auto]][[File:freier Zusammenbau 1.jpg|none|auto]][[File:Zusammenbau 2.jpg|none|auto]]

    Durch die Drahtführung des Linearservos zur Lenkung geht relativ viel Platz verloren. In diesem Versuch hatte dann leider kein Akku mehr im Fahrzeug Platz.

    Deswegen neuer Versuch und Aufbau mit Mikroservo.
    [[File:Neu_1.jpg|none|auto]][[File:Neu_3.jpg|none|auto]][[File:Neu_2.jpg|none|auto]][[File:Neu_4.jpg|none|auto]]

    Ausgeführt sind Licht vorne, Rücklichter und Blinker.

    Nach dem Lackieren ...
    [[File:Ansicht Vorne.jpg|none|auto]][[File:Rückseite.jpg|none|auto]]

    Diese Bilder entstanden auf der Modellbahnanlage des ESV Modellbahn Knittelfeld ( ESV Modellbahn Knittelfeld).

    Wie ihr auf der Vereinsseite seht, werkt dort auch ein umfangreiches und ausgeklügeltes Car System. Um den Spielspaß im Mikromodellbau noch zu erhöhen bekam das Tuk Tuk noch eine aktive Abstandssteuerung (hier verwirklicht mittels moduliertem IR Signal angepasst an die Car Steuerung des Vereins) verpasst. Ein kleiner Ausschnitt ist in diesem Video zu sehen



    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • Sorry BildertestDatum27.06.2019 18:31
    Thema von El Lobo im Forum Testbereich

    Bildertest

Inhalte des Mitglieds El Lobo
Beiträge: 14
Ort: Wien
Geschlecht: männlich

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz