Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 2.633 mal aufgerufen
 Sonstiges
MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

29.06.2008 20:56
Basismaterial Satz für CNC Fräse Zitat · antworten
Hallo Leute,

da ja jetzt hier das CNC Thema losgeht und ich mich dazu gezwungen sehe, mein viel zu
grosses Samelsurium zu verkleinern, biete ich hier folgenden Satz Material für den Bau
einer Eigenbau CNC Fräse an:

- vier gebrauchte Linearführungen der Firma INA, sechs Kugelumläufe für extreme Steifigkeit
und 25mm Schienenbreite. Eine solche Führung ist in der Lage, mehrere Tonnen zu tragen.
Die Schiene ist 250mm lang, der Wagen 100 was einen max. Weg von 150 mm ergibt.
- drei gebrauchte Kugelrollspindeln mit ungefähr 6mm Durchmesser und 2mm Steigung, gewaltz.
Endbearbeitung mit Gewinde zur spielfreien Vorspannung der Spindellagerung.
Die Kugelmutter ist ein Gewindetyp. Diese Variante von Kugelrollspindel hat Spiel, auch wenn
es nicht viel ist, durch schrägstellen der Mutter hat der Maschinenbauer aber die Möglichkeit,
das zu eliminieren. (zur Info: wirklich spielfreie Kugerollspindeln sind geschliffen und kosten ab ca. 300€ pro Stück
ein Satz KRS bei Usovo mit Lager und Kupplung für MF70 kostet 700€)
Der max. Weg beträgt ca 125mm, genug um in Verbindung mit den Führungen ca. 12x12x12 cm³ Arbeitsraum zu haben.
- drei Vexta Schrittmotoren mit ca. 1 A Phasenstrom und 200 Vollschritten pro Umdrehung.
Die Motoren haben ein Flanschmaß von 56mm und sind 40mm lang, habe für meine MF70 die gleichen benutzt,
die drehen die Original-Spindel trotz POM Mutter problemlos (über 250mm/min bei 1mm Steigung)
Mit den KGS, deren Mutter sich schon durch die Gravitation nach unten dreht, hat man richtig
Power und Geschwindigkeit. Die Auflösung dieser Kombination Schrittmotor und Spindel ist 5µm.
- eine neue und fertig aufgebaute/getestete Schrittmotorkarte von Ostermann (NC-Step)
mit drei Kanälen und Halbschrittbetrieb. Dazu gibts noch einen Paralellport Adapter, mit dem
man die Pinverteilung anpassen kann, die wohl bei unterschiedlichen Programmen verschieden ist.
Für höhere Drehzahlen braucht so ein Schrittmotor mehr Spannung, meine MF70 hab ich
mit 30 Volt betrieben, das war das obere Ende meiner Endstufen, diese hier kann 45 Volt...
- je ein Gleichrichter und ein Elko mit 10000µF für die Spannungsversorgung, so braucht man nur noch
einen Trafo.
- ein Stück Teflon für torsionsteife Wellenkupplung und ein Probestück Polymerbeton als
Anschaungsmaterial, wie man sich am einfachsten eine hervorragende Basis für ne CNC bastelt.
- meine Telefonnummer für Fragen, Support und Tipps, die in diesem Forum zu sehr ins Detail gehen würden...

Eigentlich will ich das als Satz abgeben, wenn sich aber länger kein Interessent findet,
lass ich vielleicht über Einzelabgabe mit mir reden.
Meine Vorstellung für den Preis ist nicht unter 300€ inclusive Versand in D.
Bild vom Material im Anhang, ebenso das Prinzip einer möglichen Maschine damit.
Anfragen wie immer per e-mail (im memberbereich zu sehen) an mich...

Gruß
georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.

Angefügte Bilder:
zeug.jpg   zeug2.jpg  
MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

13.07.2008 16:59
#2 RE: Basismaterial Satz für CNC Fräse Zitat · antworten
Hallo,

da bis jetzt keiner was wollte, gibts die Teile auch einzeln...
KRS sind schon vergeben.
Schrittmotoren und Karte 115€
Linearführung 20€ pro Stück
alles plus Porto

georg

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.

thorsten84 Offline



Beiträge: 2

18.07.2008 22:44
#3 RE: Basismaterial Satz für CNC Fräse Zitat · antworten
Hallo,

um was für Modelle handelt es sich bei den Vexta Schrittmotoren? Ich hatte mal kurz versucht mit deinen Angaben die Dinger zu finden, war aber nicht so recht erfolgreich...

Wieviel ist das Porto?

Lässt sich am Preis noch was drehen?

Ach, und dann noch fast vergessen... Wie hattest du die Motoren an der MF70 festgemacht?

MfG
- Thorsten
MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

18.07.2008 23:02
#4 RE: Basismaterial Satz für CNC Fräse Zitat · antworten
Tag,

Ist ein C6431-9212

Porto hängt davon ab, wohin , mit welchem Versender und natürlich,
welchen Teil der Reste du willst.
Eine Führung bring ich morgen schon zur Post...

Befestigung: http://www.wintermayr.de/cms/index.php?id=39

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.

thorsten84 Offline



Beiträge: 2

20.07.2008 23:08
#5 RE: Basismaterial Satz für CNC Fräse Zitat · antworten

Hi,

vielen Dank für die Info. Habe die letzen Tage mal versucht ein paar Infos zu dem C6431-9212 zu bekommen...

Leider bin ich nicht wirklich fündig geworden. Was wohl vorallem daran liegt das das Model schon lange vom Markt ist. Aber gut, dass muss ja nichts sagen.

Wie auf deinen Bildern zu erkennen ist, habt ihr die Dinger im Mai noch benutzt oder waren das andere? Wenn die technisch keine Mängel haben, dann wäre ich schon recht interressiert an den dreien und der Karte...

Dann müssen wir uns nurnoch über den Gesamtpreis inc. Versand einigen... :)

MfG
- Thorsten

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

20.07.2008 23:32
#6 RE: Basismaterial Satz für CNC Fräse Zitat · antworten
Tag,

alles aus der vor-internet Zeit ist schwierig zu finden, für ne MF70 reichen die Motren dick,
siehst ja, es gibt auch Maschinen mit kleineren Motoren, scheint auch zu gehen...
Hab nen nagelneues Harmonic Drive hier, dazu gibt auch keine Daten, Bj. 79.
Die Motoren an der CNC MF70 sind andere, habe zwei Sätze gekauft,
als sich die Gelegenheit geboten hat, jetzt verwende ich Servos statt Stepper.
Ob die technisch in Ordnung sind, keine Ahnung, die drei an der MF70
hab ich aus der Kiste gezogen und angebaut, haben alle funktioniert.
Ich werd mir sicher nicht die Mühe machen, alles zu verkabeln, um das rauszufinden.
Wenn du das willst, schreib ne e-mail, Preis ist fix.
Sonst kannst du ja mal beim C schauen, was ne Karte nebst drei Motoren kostet,
dann hast du nen Vergleich.
georg

p.s. Haltemoment: http://www.cnc-eigenbau.de/mechanik.html

Whereas design reveals talent, implementation reveals art.

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen