Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 527 mal aufgerufen
 Alles was nichts mit Mikromodellbau zu tun hat
MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

22.09.2006 21:12
AMB Zitat · antworten

Hallo,

war gestern auf der AMB einer Maschinenbaumesse.
Da gab es viele nette Spielzeuge, leider meistens etwas zu teuer für den Hausgebrauch.
U.a. einen Turbinenschleifer, der hat echt nen guten Eindruck gemacht.
Hat schon mal jemand mit sowas gearbeitet ? würde mich interessieren, ob der
viel besser ist, wie eine normale Minibohrmaschine (Turbinenschleifer bis 90.000U/min)

georg

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

22.09.2006 23:39
#2 RE: AMB Zitat · antworten

Hallo Georg

Leider noch nicht,aber mein Chef Liebäugelt damit.Da wir sehr viel Negativformen und Auspreßdüsen für Gebäck Herstellen,ist das was Feines.Momentan habe ich neben meiner CNC einen Dentalschleifer.Der hat aber durch die Flexwelle leichte Vibrationen die man dann leider auf der Form sieht.Mit einem Kompressor wäre das schon eine Ruhige Sache.Ausserdem geht der Materialverschleiß stark runter.
Glaube im Moment sind ihm die Anschaffungskosten noch zu hoch(Muß er gleich mehrere geräte Anschaffen)

Jörg

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

22.09.2006 23:57
#3 RE: AMB Zitat · antworten
Tag,

ja, teuer ist das Teil leider, bei 400€ plus Märchensteuer geht es los.
Aber elektrisch kostet es noch viel mehr (Kavo und Co....)
Brauche eh irgenwann noch einen leisen Kompressor zum malern, da würd ich
mir quasi den Umrichter sparen.
In Sachen CNC gabs da auch ne Menge, aber natürlich unbezahlbar.
Da muss ich wohl mit meiner Eigenbaulösung leben, trotzdem war´s schön,
mal wieder richtige High Tech Maschinen bei der Produktion glühender
Späne zu beobachten

georg

Mykrobe Offline



Beiträge: 184

23.09.2006 07:49
#4 RE: AMB Zitat · antworten

Das ding wird mit druckluft angetrieben, oder?
Mein vater ist zahnarzt, die fräser für die zähne haben c.a.8W und 30.000u/min Wie kommt man dann bei den anderen auf 90.000 ???
_____________________________
Alle Tipps ohne gewär!!!

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

23.09.2006 11:54
#5 RE: AMB Zitat · antworten
Ist halt anders aufgebaut, so wie überall in der Technik.
mit der Learjet Turbine hebt ein Jumbo nicht ab, deshalb hat er andere...
Der Turbinenschleifer hat auch 220W, also mit dem Zahnartzspielzeug
ist das nicht vergleichbar und das ist der kleinste dieser Firma.
Für den Einbau in Maschinen gibts auch welche mit 200000U/min.
Für ein Handteil war 320000U/min das maximale, was ich gefunden hab.

georg

Mykrobe Offline



Beiträge: 184

24.09.2006 18:16
#6 RE: AMB Zitat · antworten

Gebt mir mal n link zu der firma, befor ich das glaub...
_____________________________
Alle Tipps ohne gewär!!!

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

24.09.2006 18:29
#7 RE: AMB Zitat · antworten
Es bedeutet mir nichts ob du mir glaubst oder nicht, deine Sache...

Schau mal nach einer Anleitung für Google !
Ich hab beim ersten Versuch gleich mehrere Anbieter gefunden...

Gruß

georg

Mykrobe Offline



Beiträge: 184

24.09.2006 18:43
#8 RE: AMB Zitat · antworten

Google hat mich schon offt in den wansinn getrieben...
(das sollte keine prowokation sein.)
_____________________________
Alle Tipps ohne gewär!!!

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

24.09.2006 19:33
#9 RE: AMB Zitat · antworten

ja Google ist nicht leicht.
würde mir aber eher Sorgen um eigene Daten bei Google machen,
Infos die einmal gescannt wurden, bleiben fast für die Ewigkeit
in der Datenbank auch wenn sie nicht mehr auf der eigenen Seite
zu finden sind. Also die Bilder vom letzten Saufgelage findet
der potentielle Arbeitgeber noch in zehn Jahren...

georg

Mykrobe Offline



Beiträge: 184

19.02.2007 15:44
#10 RE: AMB Zitat · antworten

Muss mich oben korregieren :
300.000-500.000 upm

_____________________________
Alle Tipps ohne gewär!!!
Georg 2 :)

«« microdrones
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen