Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 919 mal aufgerufen
 Tipps & Tricks
Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.117

23.12.2014 17:41
Wichtige Info Motor Tiny II und SOL Expert 1:90 Zitat · antworten

Nachdem ich massive Probleme mit den 1:90 Getrieben von SOL Expert am Motor Tiny II hatte (extrem ruckeliges Fahrverhalten beim Anfahren) habe ich mich an SOL Expert gewandt. Antwort: SOL Expert verwendet neue Motoren, diese kommen mit niedrigen Taktfrequenzen wie wir sie aufgrund der guten Langsamlaufeigenschaften unserer Motoren (Rangieren mit dem Modell)bevorzugen NICHT zurecht. Ich betreibe meine Motor Tiny II sonst immer auf 70 Hz, Fahrverhalten mit dem 7mm Motor vom 1:90 Getriebe unterirdisch. Laut SOL Expert kann man einen 2-10 Ohm Widerstand vor den Motor löten, ich habe einfach die Taktfrequenz am Motortiny auf die höchste Stufe gestellt (2200 Hz), jetzt läuft der Motor von SOL Expert super. Evtl. reicht auch schon die mittlere Stufe, das habe ich nochg nicht getestet...

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.002

23.12.2014 21:00
#2 RE: Wichtige Info Motor Tiny II und SOL Expert 1:90 Zitat · antworten

Hallo Carsten,

ich vermute, dass die Stromaufnahme in Verbindung mit diesem Motor und einem Schwergängigen Getriebe, die zulässigen 500mA überschreitet. Der Motortreiber führt dann einen Reset durch, der zu unerwünschtem Verhalten führen könnte. Könntest Du evtl. Die Stromaufnahme am Motor messen und den Motor dann durch Klemmung der Welle kurzzeitig zum Stillstand bringen?

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.117

23.12.2014 21:10
#3 RE: Wichtige Info Motor Tiny II und SOL Expert 1:90 Zitat · antworten

Nein, ich dachte auch zuerst dass es an einem schwergängigen Getriebe liegt, aber im ausgebauten Zustand macht der Motor das Ruckeln auch. Umgekehrt ist an einem zweiten, noch zusammengebauten Getriebe das Ruckeln mit höherer Taktfrequenz ebenso verschwunden wie am Einzelmotor. Ich schick dir meine Mailkorrespondenz mit SOL Expert via PN.

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.002

23.12.2014 21:27
#4 RE: Wichtige Info Motor Tiny II und SOL Expert 1:90 Zitat · antworten

Hallo Carsten,

wenn das die Lösung ist, dann war der Aufwand mit der programmierbaren Ausgangsfrequenz wenigstens nicht umsonst. Könntest Du evtl. noch die 200Hz testen?

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.117

23.12.2014 21:31
#5 RE: Wichtige Info Motor Tiny II und SOL Expert 1:90 Zitat · antworten

Ja, werde ich die Tage machen

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.117

24.12.2014 11:53
#6 RE: Wichtige Info Motor Tiny II und SOL Expert 1:90 Zitat · antworten

Die mittlere Stufe funktioniert auch, müssten 300 Hz sein, oder?

Also Fazit:

SOL Expert 1:90 Getriebe mit neuem 7mm Motor und Motor Tiny II auf

70 Hz: ruckelt wie die Sau
300 Hz: funktioniert gut, kein ruckeln, trotzdem gefühlvolles Gasgeben möglich
2300 Hz: funktioniert auch absolut ruckelfrei, aber kaum gefühlvolles Gasgeben möglich

Getestet an einem ausgebauten Getriebe mit montierter Bereifung. Frohe Weihnachten an alle!

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.002

24.12.2014 13:35
#7 RE: Wichtige Info Motor Tiny II und SOL Expert 1:90 Zitat · antworten

Hallo Carsten,

danke für Deine Tests. Bei Deiner nächsten Bestellung lege ich ein kleines Dankeschön mit dazu. Fröhliche Weihnachten an alle Mitleser.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen