Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 466 mal aufgerufen
 Probleme
Seiten 1 | 2
derniwi Offline



Beiträge: 389

13.02.2017 10:56
#16 RE: Timer0 ? Zitat · antworten

Wie sind denn Deine bisherigen Berechnungen?
Wenn ich mit einem Takt von 1 MHz beginne, dann würden nach der Initialisierung von Timer 1 mit 3036 und einem Prescaler von 1 noch 62500 Takte nötig sein, bis ein Überlauf stattfindet. Das müssten dann 16 Sekunden sein.
Bei 8 MHz wären das 2 Sekunden. Das würde also stimmen.

Bei größerem Prescaler dauert das also länger.

Du musst jetzt also überlegen, welchen Timer Du wie verwenden möchtest.

Denis Offline



Beiträge: 216

13.02.2017 13:05
#17 RE: Timer0 ? Zitat · antworten

Ich denke das passt soweit, solange es blinkt, krach macht und einigermaßen in den Zeiten stimmt hab ich keine Bedenken. Erst wenn etwas Zeitmäßig exakt stimmen sollte, werde ich die Sache nochmals überarbeiten müssen.

Vielen Dank an alle für die hilfreichen Tipps! :)
Das fertige Projekt kann sich hoffentlich in einigen Wochen sehen lassen

LG

Denis

porter Offline



Beiträge: 24

13.02.2017 20:40
#18 RE: Timer0 ? Zitat · antworten

Hey Leute,

ich selber bastele auch gerade an einem Lichtbaustein :-). Ich verwende dazu eine 328P. Programiert wird es bei mir in Ardruino C. Ich verwende die Interrupt SR um die Impulse auszuwerten und es klappt besonders gut. Vorallem wird das Programm nicht wie bei der Funktion pulsein immer angehalten.
Weiterhin möchte ich eine Busübertragung nach hinten bauen.

Gruß Jan

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen