Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 327 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Chantal Offline



Beiträge: 86

28.04.2019 14:47
Liebherr Raupenkran LR 1600/2 Zitat · antworten

Hallo Modellbaufreunde,

Vorwort:
Ich möchte mit den neuen Projekt keinen Neid hervorrufen oder gar angeberisch abgehoben wirken. Ich bin Bodenständig und bin halt angestachelt diese große Herausforderung, den LR 1600/2 voll funktionfähig an zunehmen.
Inspiriert hat mich die Info und die Exponate von dem begnadeten Konstrukteur für Micro Modellbau Sven Glatte.

Ich möchte Euch heute mein neues Bauprojekt, den Herpa Liebherr Raupenkran LR 1600/2 vorstellen.
Dieses Bauprojekt wird viel Zeit und Gehirnschmalz in Anspruch nehmen um die Modifizierung voller Funktionsfähigkeit zu erlangen und das Original Erascheinungsbild nicht zu verändern.



Ich beginne mit den aufwendigsten Komponenten, das Antriebssystem.
Das Zerlegen ist schon eine Herausforderung. Leider habe ich es mit Kraft und weniger Köpfchen probiert, bis ich Rückseitig zwei kreisrunde Stellen bemerkte. Nach dem ich mit dem Skalpell vorrichtig an den kreisrunden nur durch eine Linie erkennbar den Hebel ansetzte konnte ich eine Abdeckung entfernen. Darunter kommt eine Kreuzschitzschraube hrvor. Die zweite Abdeckung und die beiden Schrauben entfernt viel beinahe die Antriebseinheit von alleine ausenander. Glück gehabt die Beschädigung ist sehr gering und mir ein Stein von Herzen gefallen.



Ich habe mir von Shapeways die Kette vom LR 1600/2 von Sven Glatte bestellt und schon am Freitag 26.04.2019 erhalten. Total Euphorisch und voller Tatendrang musste ich so gleich ein Teil der Kette lackieren.
Den zusammenhängenden Kettensatz habe ich in Sektoren zertrennt, so dass immer 10 Kettenglieder zusammen angebunden waren und die Kettenräder vom Kettensatz getrennt. Zur Vorbereitung zum Lackieren nehme ich ISOPROPANOL (Alokahol) zum Entfetten, als Lack nehme ich Autolack Dupli-Color schwarz matt, der trocknet schnell.





Nach dem Lackieren, im Trocken Zustand nehme ich meine Knipex und schneide die einzelnen Kettenglieder aus der Anbindung heraus. Mit einer Schlüsselfeile flach feiner Hib (4) feile ich die beim Abschneiden noch übriggeliebene Buzen vorsichtig ab. Werde noch die Fehlstellen mit dem Revell Aqua Color Lack schwarz matt ausbessern.
Mit der Bestellung bei Shapeways habe ich noch bei eBay die Stifte d 1 x 8 mm Edelstahl mit bombierter Stirnseite 100 Stück bestellt.



Das Fügen der Verbindungsstift mit zwei Kettengliedpaare erfolgt sehr geschmeidig. Keine Nacharbeit nur einschieben und fertig. Hier noch mal ein großes Lob an den Konstrukteur Sven Glatte.





Bin total begeistert von der Kette!

Nun werde ich mir Gedanken machen wie ich den elektrischen Antrieb der beiden Antriebessysteme machen werde.
Habe noch keinen Plan. Ein paar Gedankensplitter geistern durch mein Gehirn.

Nun werde ich ab Mai bis Anfang Oktober sehr wenig Zeit finden um weiter zu bauen was ich persölich sehr bedauere.
Aus diesem Grund wird die Bauzeit sich in die Länge ziehen.

Der Grundstein ist nun gelegt.

Gruß aus am Schwobaländle
Chantal

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen