Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 2.514 mal aufgerufen
 Harrys Modellbau Tinys
µ-Systemtechnik Offline




Beiträge: 112

01.02.2010 09:44
Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Hi,

ich habe festgestellt, dass jedenfalls bei den Shops in denen ich geguckt habe nur noch einer (Reichelt.de) den Attiny15 anbietet!! Bin aber bei der Suche auch auf eine Info von Atmel gestoßen:

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_...nts/doc2590.pdf

Hoffe es hilft, falls man den 15er gar nicht mehr bekommt!!

Ich werde mir genügend bestellen.

[Viele Grüße an Sven! wavey5b15d von smilies-world.de Spaß beiseite, hoffe ihr bekommt das dann gebacken mit dem Umschreiben der Files, bin da ja leider noch auf Hilfe angewiesen!]

MfG
Mario

----------------------------------------------------------------------------------------

O-Ton eines meiner Profs!

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.500

15.11.2010 16:04
#2 RE: Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Hallo zusammen, wavey5b15d von smilies-world.de

möchte das Thema noch mal aufgreifen, da ich mich heute damit intensiv befasst habe ...

Also:

Es ist durchaus möglich, den Tiny25 als Nachfolger zu nutzen. Dazu müssen die Fuse bits in den Werkseinstellungen gelassen werden. Das heißt "int RC 8 MHz ... ". Außerdem muss noch noch " CKDIV8 " einen Haken bekommen. Es ist aber darauf zu achten, dass PB3 und PB4 vertauscht sind. Stellt ihr die Fuse bits "Tiny15" ein, stimmen wohl die Ausgänge, dafür ist aber die Geschwindigkeit komplett falsch. Also, nur auf die Pins 2 und 3 ( PB3 und PB4 ) achten. Dann funktioniert es super! 3-8 von smilies-world.de

hendrik.s Offline




Beiträge: 697

15.11.2010 16:59
#3 RE: Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Hallo Sven,

das hört sich gut an. Denn die Tiny15 werden immer teuerer, da sie Auslaufmodelle sind. Dann ist das Bestehen der Tinys ja gesichert.

Viele Grüße

Hendrik

addi1983 Offline



Beiträge: 10

04.02.2011 11:15
#4 RE: Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Hallo Zusammen!

Ich habe jetzt mal versucht, einen Doppelblitz-Tiny mit dem Tiny 25 zu realisieren. Die Schaltung habe ich genauso aufgebaut, wie die mit dem Tiny 15. Die Fuses habe ich genauso gesetzt, wie Sven es beschrieben hatte, doch da haut etwas nicht hin. Lediglich ein Ausgang funktioniert und das Blinkmuster ist völlig Skurril.

Gruß, Adrian

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.500

04.02.2011 12:57
#5 RE: Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Hallo Adrian,

ich habe das eben noch mal speziell mit dem Doppeblitz Tiny versucht. Allerdings ohne den Impuls vom Emfpänger abzufragen. Nur am Testboard. Dort sieht es bei mir so aus, dass 3 x Ausgänge ( Doppelblitz ), sowie der Transistorausgang für die Lichthupe funktionieren.

Bus4ever Offline




Beiträge: 70

03.07.2011 20:08
#6 RE: Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Guten Morgen Allerseits!!

Ich muss diesen schon etwas älteren Thread noch mal auskramen, da es ja eigentlich ein aktuelles Thema anspricht.
Noch langem Rumfriemeln mit Eagle hab ich den Dreh dafür endlich raus und hab mal angefangen ein paar Layouts zu erstellen. Gedacht habe ich mir eine Tinyplatine zu erstellen, die den AtTiny25 transplantiert bekommen soll.
Sven hatte ja angesprochen, dass Pin2 und Pin3, also PB3 und PB4 genau verkehrtherum zum AtTiny15 sind.
Nun ist meine Frage ob meine erstellte Platine so richtig ist??
Vorab muss ich sagen, dass das meine erste "richtige" Platine ist und diese soll gleich zwei Tinys aufnehmen für LichtTiny und BlinkTiny. Zu Erleichterung bei der Übersichtlichkeit habe ich Widerstände, Kondensatoren und den Transistor erst mal rausgenommen und nur die Tinys drauf gelassen.
Ein paar Farben habe ich auch noch mit ins Spiel gebracht:

Gelb: Signaleingang
Rot: Plus
Blau: Minus
Grün: Ausgänge für die Beleuchtung

Ich hoffe ihr findet euch zurecht.
Danke schon mal im Vorraus für Antworten!!

Allen noch einen schönen Abend!!!

Solange besser möglich ist, ist gut nicht genug. (Dettmar Cramer)

Dateianlage:
combiLTBT.pdf
hendrik.s Offline




Beiträge: 697

07.10.2011 19:00
#7 RE: Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Hallo,

welchen Tiny verwendet Ihr anstatt den Attiny 15? Er wird ja durch den Attiny 25 ersetzt. Das steht ja auf der Internetseite von Atmel.
Nun jetzt meine Frage,verwendet Ihr den Attiny 25-20 SU oder den Attiny 25V-10 SU ?

Viele Grüße

Hendrik

diezel Offline



Beiträge: 709

07.10.2011 21:12
#8 RE: Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Hi,

hab zwar noch keinen gebaut, aber DER Unterschied liegt hier:

Zitat
• Operating Voltage
– 1.8 - 5.5V for ATtiny25V/45V/85V
– 2.7 - 5.5V for ATtiny25/45/85
• Speed Grade
– ATtiny25V/45V/85V: 0 – 4 MHz @ 1.8 - 5.5V, 0 - 10 MHz @ 2.7 - 5.5V
– ATtiny25/45/85: 0 – 10 MHz @ 2.7 - 5.5V, 0 - 20 MHz @ 4.5 - 5.5V



funktionieren werden wohl beide bei einer Lipo-Zelle.

Gruß
Gerhard

hendrik.s Offline




Beiträge: 697

07.10.2011 22:57
#9 RE: Attiny15 durch Attiny25 ersetzen Zitat · Antworten

Hallo Gerhard,

Vielen Dank.

ich dachte nur, weil die V Version nur mit maximal 10 MHz läuft. Deshalb wollte ich einfach zur Sicherheit nochmal nachhören. Ich denke, dann werde ich die normale Version verwenden, also den Attiny 25-20 SU.

Viele Grüße

Hendrik

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz