Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.890 mal aufgerufen
 Händler für Zubehör
Julian Offline



Beiträge: 164

01.05.2010 14:38
LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Ich glaub beim großen C gibts was neues:

http://www.conrad.de/ce/de/product/155151/

Hat angeblich Unter- und Überspannungsschutz, Überstromschutz und Kurzschlussschutz

Und relativ günstig ist es auch noch

Die Maße stehen nur im Datenblatt:

28x3,6x1,8mm
Ist zwar nicht übertrieben klein aber immerhin.

Gruß Julian

xenton Offline




Beiträge: 730

01.05.2010 20:10
#2 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Hallo Julian,
ich denke, das Platinchen ist für unsere Modelle nicht geeignet, bzw. nicht nötig.
Ich wüßte nicht wozu man einen Überspannungsschutz brauchen sollte. Die Ladegeräte werden nicht mehr Spannung auf die Zellen geben und das ein Motor zu hohe Spannungen induziert, halte ich bei den kleinen Motörchen für unwahrscheinlich. Der Überstromschutz setzt bei min. 1,5A ein; passt auch nicht so ganz.
Eine Unterspannungserkennnung haben die Lipos teilweise schon eingebaut.
Was bleibt ist der Kurzschlußschutz. Aber dafür eine extra Platine?
Gruß, Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.microtruckracing.de - http://mikromodellbau.voll-der-hammer.de

Martin Jost Offline



Beiträge: 245

02.05.2010 13:19
#3 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Ich denke die Schaltung macht schon sinn.
Bei den Akkus von SolExpert sind die Platinen
ja schon dran, aber bei den übrigen Akkus die
ich gesehn hab fehlen die. Finde es gut das
es die Schutzschaltung auch zum nachrüsten
gibt. Überstrom und Überspannung braucht
man natürlich eher weniger aber allein wegen
der Unterspannungsabschaltung und dem Kurzschluss-
schutz macht das schon Sinn.

Grüße
Martin

mikrokai Offline




Beiträge: 456

02.05.2010 22:27
#4 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Hallo Martin & Julian,
also ich pflücke diese Platinen an den Akkus immer ab... die nehmen doch nur unnötig Platz weg.

Gruß, Kai

P.S.: Naja, wenn der Platz vorhanden ist schaden die Dinger wohl auch nicht...

http://www.kais-garage.de - http://www.microtruckracing.de

Martin Jost Offline



Beiträge: 245

02.05.2010 22:42
#5 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

wie stellt ihr dann sicher das die LiPos
nicht zu stark entladen werden?

Grüße
Martin

xenton Offline




Beiträge: 730

03.05.2010 17:34
#6 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Bei den meisten Modellen macht sich das von sich aus bemerkbar. Zum Beispiel wollen manche Servos dann nicht mehr so richtig oder fangen vermehrt an zu zittern. Manche Regler (z.B. der EWMS) erfassen die Unterspannung und fangen von sich aus an zu blinken. Außerdem sollte man laden wenn die Scheinwerfer nicht mehr so richtig hell sind.
Und zu guter Letzt: das Bauchgefühl!
Durch Unterspannung habe ich jedenfalls noch keine Lipo kaputt gekriegt.


Gruß, Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.microtruckracing.de - http://mikromodellbau.voll-der-hammer.de

Julian Offline



Beiträge: 164

03.05.2010 18:39
#7 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Also ich hab vor, in jedes Modell einen Unterspannungsschutz einzubauen. Sicher ist sicher. Denn selbst wenn der Lipo dur Unterspannung nicht gleich kaputt geht, so verliert er doch an Kapazität.

Ich bau auf jeden Fall je eine Platine in einen Sattelauflieger (mit Master Slave System von Tanis) und in einen Gliederzug. da ist sowieso genug Platz.

Und als ich im neuen Modellbau Conrad diese Platine gesehen habe, habe ich mich voll gefreut dass ich nicht extra bei Sol Expert anfragen muss, ob man bei denen so Platinen auch einzeln (also ohne Akku) kaufen kann. Und ich dachte, vielleicht geht es jemandem hier im Forum auch so. Deshalb hab ich das hier rein geschrieben. Aber wenn ihr euch nicht freut, ist es mir auch egal.

Gruß Julian

xenton Offline




Beiträge: 730

03.05.2010 20:27
#8 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Ich glaube Du verstehst da was falsch. Es geht nicht darum Deine Entdeckung auseinanderzunehmen. Aber das diskutieren über das für und wieder einer solchen Schaltung sollte doch erlaubt sein.
Wenn Du die Platine einbauen willst, kannst Du das natürlich tun. Und sie wird sicherlich auch ihren Nutzen haben.
Ich spare aber lieber den Platz und verzichte auf das letzte Quäntchen Sicherheit.
Ich halte Deine Idee mit den Platinchen von Sol-Expert auch für besser, da die Conrad-Platine wahrscheinlich für größere LiPos konstruiert wurde. Außerdem wirst Du davon sicherlich einige auch Umsonst bekommen können. Nämlich von denen, die die Dinger sowieso von den LiPos ablöten. Stell doch mal eine diesbezügliche Anfrage.
Ich für meinen Teil schicke Dir gerne meine zu wenn ich mal wieder welche habe.

Also, nicht gleich beleidigt sein, wenn nicht alle Deiner Meinung sind.

Gruß, Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.microtruckracing.de - http://mikromodellbau.voll-der-hammer.de

µ-Systemtechnik Offline




Beiträge: 112

04.05.2010 10:30
#9 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Zitat von Julian
... Sattelauflieger (mit Master Slave System von Tanis) und ...

Gruß Julian




Hi Julian,

hast du das System schon?

MfG
Mario

----------------------------------------------------------------------------------------

O-Ton eines meiner Profs!

Tanis Offline




Beiträge: 354

04.05.2010 12:00
#10 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Zitat
Hi Julian,

hast du das System schon?

MfG
Mario



...würde mich wundern!

Ich habe im Moment kaum Zeit, aber das Projekt geht auf jeden Fall weiter (sobald sich die Wogen bei mir geglättet haben).

Gruß

--- Lars ---

resitance is futile!

Julian Offline



Beiträge: 164

05.05.2010 20:22
#11 RE: LiPo Unterspannungsschutz beim großen C Zitat · Antworten

Ich habe dieses Thema eigentlich eröffnet, damit jeder hier weiß, dass es jetzt beim Conrad so einen Unterspannungsschutz gibt. Aber wenn ihr hier über die Vor- und Nachteile von einem Unterspannungsschutz diskutieren wollt, dürft ihr das gerne machen.

Und außerdem bin ich doch garnicht beleidigt, ich habe ja extra geschrieben, dass es mir egal ist.

Das Master Slave System habe ich noch nicht.

Gruß Julian

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz