Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 11.660 mal aufgerufen
 Grundlagen
Seiten 1 | 2 | 3
Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

28.07.2006 21:28
Drehbank Zitat · antworten

Hallo

Ich möchte mir in Naher zukunft eine Drehbank zulegen kann mich aber nicht so recht entscheiden was ich mir kaufen soll.
Auf was sollte man achten beim kauf und was sollte sie können ??

Könnt ihr mir da etwas mit euren erfahrungen weiterhelfen ???


MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

mog-joe Offline



Beiträge: 154

28.07.2006 23:12
#2 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo Frank,

das kommt ganz darauf an was du damit machen willst.
1. je stabiler um so besser, auf ner grossen mMaschine kann man auch kleine Teile machen, aber nicht umgekehrt.
Hab auf meiner 2,5to Maschine auch schon 1mm Achsschenkelbolzen gedreht.
Wenn du kleine Teile spannen willst, sind Spannzagen von Vorteil.
Wenn man alles aus dem vollen dreht und das fertige Teil nur absticht reicht auch ein Backenfutter.
Bei Teilen unter 2mm sind Drehzahlen dis 5000u/min sinnvoll, erreicht aber kaum eine Maschine.
Ob du einen automatischen Vorschub kommt auch auf die Teile an, oder ob du Gewinde drehen willst.

Meine nächst hat auf alle Fälle eine Steuerung dran

Gruß Jörg

Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.337

29.07.2006 09:22
#3 RE: Drehbank Zitat · antworten

Also ich rate dir auf jeden Fall von "Billigmaschinen" ab. Rotwerk, Einhell und co. Ich spreche aus Erfahrung ( Rotwerk Drehmaschine ). Ich habe jetzt eine Quatum D250 x 550. Das ist natürlich eine sehr große Maschine. Es gibt von Quantum aber auch kleinere. Die Qualität von ihnen ist wirklich gut. Ich habe schon Firmen gesehen, die diese Maschinen nutzen.

Kannst dich ja mal informieren:

http://www.quantum-maschinen.de

Vielleicht wäre für dich die D210 x 400 ganz interessant. Da könntest du auch für 1:16 was machen.

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

29.07.2006 15:50
#4 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo

Danke für die infos !!

@ Sven

Ja wenn ich mir eine Dehbank hole dann sollte sie auch teile Drehen können für meine anderen Modelle. ( 1:14,5 - 1:16 )
Der hersteller kommt mir bekannt vor. Ich habe schonmal was von gehört.
Kann man bei der Maschine auch Längere Drehteile von hinten dursch die Maschiene einspannen ???


MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.337

29.07.2006 16:23
#5 RE: Drehbank Zitat · antworten
Also die D210 x 400 hat eine Spindelbohrung von 21 mm. Das heißt du kannst lange Werkstücke mit bis zu einem max. Durchmesser von 21 mm Einspannen.

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

08.01.2007 21:50
#6 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo

ich habe eine Drehbank gefunden bei RC Maschiens

Sie hat 200- 3800 U/mi
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

Mschuetten Offline



Beiträge: 159

08.01.2007 23:26
#7 RE: Drehbank Zitat · antworten

@Franky
Bin auch noch auf der Suche nach einer Drehbank. Habe mir letztens in Köln auf der Echtdampf die von Proxxon und die von RC Machines angesehen. Wie bist Du mit Deiner Drehbank zufrieden und wieviel Euronen bist Du los geworden. Ist das die Drehbank die Du zu allen möglichen anderen Maschinen erweitern kannst. Ein Link wenn Du hast ist auch nicht schlecht.

Gruß
Markus

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

09.01.2007 12:48
#8 RE: Drehbank Zitat · antworten
Hi Franky

Die Quantum und die Proxxon sind Brauchbar.Aber lasst bloß die Finger von den RC-Maschines Drehmaschinen,unser Werner hat sich eine Gekauft(Der baut den Bundeswehrschwertransporter Elefant in 1:10)und nach einer Woche zurückgegeben.Keine Maßhaltigkeit Klappern...Hab da auch dran Rumgedreht,Riesen Spindelspiel in der X-Achse.Z Achsenspindel ging Halbwegs.Wenn du Zeit und Laune hast,kann ich dich am Samstag zum Dampftreffen mitnehmen dort kannst du dir die Maschinen Live Anschauen.

Jörg

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

12.01.2007 22:39
#9 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo,

1:10 vs. 1:87, ich weis nicht, ob das ein guter Vergleich ist (Schnittgeschwindigkeit, Drehmoment...)
Ausserdem hat RC machines ja nicht nur eine Maschine im Programm, oder irre ich mich da ?
Welche hat denn dein Werner ?

georg

FRK Offline




Beiträge: 482

15.01.2007 19:52
#10 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo Franky,

und, hat du dir eine Drehbank in Sinsheim gekauft

Hat dir das Bier am Stand von RC-Machines geschmeckt

Gruß
FRK
__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

15.01.2007 20:13
#11 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo FRK

Ja Bier war OK ein Weitzen wäre besser gewesen
Nein sie hatte die Drehbank nicht dabei. Muß man bestellen Lieferzeit 5 Wochen.
Habe dafür bei Wabeco eine gesehen mit 6000 U/min die war etwas Gröser.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

18.01.2007 19:09
#12 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo Georg
Welche es nun Genau war kann ich dir nicht sagen aber die Spitzenlänge war ca 450-500mm.Naja zwischen 1:10 und 1:87 ist der Unterschied garnicht so Gewaltig.Genau sollte man immer Arbeiten können!Glaube ich kann das Beurteilen
(Kannst ja mal Raten was ich seit genau 20 Jahren Beruflich mache)Die Felgen hab ich mir mal für nen Oldtimer Gedreht.Leider hab ich Privat im Moment keine Möglichkeit zu Drehen(bastel seit nem Jahr an 3 Stück 15 Kubik-Viertaktmotoren die irgendwann mal eine Ford Trimotor mit ca 3Metern Spw Antreiben sollen).

Jörg

Angefügte Bilder:
P1010003.JPG  
Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

18.01.2007 22:39
#13 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo

Ich habe mich umentschieden ich werde mit die Proxxon PD 230e zulegen.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

29.01.2007 19:57
#14 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo

Ich habe Heute meine Drehbank bekommen.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

30.01.2007 12:51
#15 RE: Drehbank Zitat · antworten

Hallo

ich habe mal versucht als kleine Übung Zylinder vür einen Liebherr 954Lizu Drehen.







Was meint ihr Dazu ??
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

Seiten 1 | 2 | 3
Kugellager »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen