Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 818 mal aufgerufen
 Probleme
Bean12345 Offline



Beiträge: 3

05.01.2012 00:45
Fragen zur Lipo Ladeplatine LA-UNI Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

hab ne Frage zur Lipo Ladeplatine LA-UNI.
Wie viel Eingangsstrom verträgt die Platine?
Hab im Moment ein altes Handyladegerät als Stromversorgung dran hängen.
Das Ladegerät gibt 800mA raus.
Ist das jetzt zu viel für die Ladeplatine?

Mit freundlichen Grüßen

Nils

patrick93 Offline




Beiträge: 125

23.02.2012 16:15
#2 RE: Fragen zur Lipo Ladeplatine LA-UNI Zitat · Antworten

Zitat
Das Ladegerät gibt 800mA raus.
Ist das jetzt zu viel für die Ladeplatine?



Hallo Nils,
Ich würde sagen, dass das zu viel ist. Habe eben mal auf die Anleitung der LA-UNI geschaut und so wie ich das verstehe, kann die Platine nur max. 220mA ab.

Liebe Grüße,
patrick
_______________________________

http://mikromodellbau1zu87.jimdo.com/

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.502

23.02.2012 16:24
#3 RE: Fragen zur Lipo Ladeplatine LA-UNI Zitat · Antworten

Wieviel mA das Netzteil ausgibt ist egal. Wichtig ist die Spannung. Bis 5 V gehts ohne Spannungswandler. Ansonsten muss der 7805 davor. Das Netzteil sollte aber knapp 300 mA ausgeben. Sonst bekommst du nicht den max. Ladestrom hin. Noch ein Tipp zum Netzteil: Auf jeden Fall den Spannung messen !!! Ich hatte schon Netzteile, dort stand drauf 3,5 V und raus kamen 8V ... der sichere Tod.

patrick93 Offline




Beiträge: 125

24.02.2012 16:19
#4 RE: Fragen zur Lipo Ladeplatine LA-UNI Zitat · Antworten

Hallo,
Hab nochmal ne kurze Frage zur LA-UNI. Habe jetzt einen 40mAh Akku bestellt, wie stelle ich den Ladestrom auf 40mAh ?
Ich würde jetzt den Jumper auf 'C' für 50mAh stecken.. 40mAh wird in der Liste von SOL-Expert leider nicht angegeben.

Wäre das richtig ?

Liebe Grüße,
patrick
_______________________________

http://mikromodellbau1zu87.jimdo.com/

--Alex-- Offline



Beiträge: 311

30.04.2012 20:20
#5 RE: Fragen zur Lipo Ladeplatine LA-UNI Zitat · Antworten

Hi,

ich habe einen 180er LiPO. Auf meiner Ladeplatine muss ich drei Schieber entweder on oder off schalten. So stellt man den Ladestrom ein. Auf der Liste gibt es aber nur 170mAh... muss ich immer das nehmen, was am nächsten dran ist oder... Nicht das es *puff* macht...

Gruß
Alex

diezel Offline



Beiträge: 709

30.04.2012 22:07
#6 RE: Fragen zur Lipo Ladeplatine LA-UNI Zitat · Antworten

Hallo Alex,

die kleinen Lipos vertragen in der Regel 1C Ladestrom. Mehr sollte man ihm nicht reindrücken, sonst geht´s auf die Lebensdauer oder wenn´s zu viel wird, macht er dicke Backen.
Dein 180mAh Lipo verträgt also max. 180mA Ladestrom. Somit ist die Einstellung mit 170mA voll in Ordnung. Er braucht minimal Länger um voll geladen zu werden als mit max. Ladestrom.


Gruß
Gerhard

--Alex-- Offline



Beiträge: 311

30.04.2012 22:09
#7 RE: Fragen zur Lipo Ladeplatine LA-UNI Zitat · Antworten

Hi Gerhard,

dankeschön!


MfG
Alex

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz