Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.020 mal aufgerufen
 Euer Arbeitsbereich
MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

23.07.2013 22:08
Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Hallo,

auch ich habe nach meinem Umzug endlich mal angefangen meine Werkstatt neu aufzubauen.
Zeit die Unordnung hinter sich zu lassen.
Erste Ausbaustufe ist die Werkbank die ich mir zusammen gespaxt habe, beinahe fertig...
Hab mich an ner Uhrmacher Werkbank orientiert, allerdings nicht ganz so hoch und nen paar
grosse Schubladen brauche ich auch. Habe mir aus ner Hand voll China-anzeigen und Plexi
ein Netzteil gebaut 3,3V ; 5V und ein regelbarer Ausgang bis 24 Volt, Schaltnetzteile sind
in den letzten Jahren wirklich billig geworden...
Schraubstock ist mittels T-Nuten Verbindung einfach entfernbar und gleichzeitig wackelfrei.

Naechtes Projekt ist ne Werkbank fuer die Drehbank usw. Irgendwie mach die Holzwerkerei
auch Spass, Eiche vs. Handsaege kann aber schon nervig sein...

Bis dann
georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Angefügte Bilder:
Workbench-1k.jpg   vise-k.jpg  
Toni Offline




Beiträge: 1.327

24.07.2013 01:20
#2 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Ja, klein... aber fein, kann man da sagen.
Wenn es nur immer so schön aufgeräumt wäre, wie zu Anfang...
Bei mir schaut es meist nicht so ordentlich aus, wenn ich am basteln bin.
Ist das da rechts eine Hakko FX951 Station?
So was wollte ich mir auch mal anschaffen, hat aber dazumal nicht so ganz ins Budget gepasst.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

24.07.2013 02:08
#3 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Ja, richtig erkannt, Ordnung gibts nur einmal, vor dem Umzug und danach...

Hakko FX951...mit der Weller bin ich super zufrieden und bisher hat das auch immer
ausgereicht. War immer mein Kindheitstraum aber es hat "nur" zu ner ERSA gereicht (die war auch super aber 230V)
Dann hab ich auf Amazon per Zufall die kleinste Hakko Spitze gesehen und mal geordert.
Nur zum Vergleich mit der Weller. Wahnsinn und das Heizelement ist in der Spitze...
Ich muss zugeben dass ich noch nix damit gemacht habe, der Kolben ist super leicht,
sogar leichter wie der Weller. Ich hab nen BGA Chip bedrahtet, sollte jetzt einfacher gehen.
Gerade mal nachgesehen, in Deutschland kostet die das Doppelte wie hier !

georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Toni Offline




Beiträge: 1.327

24.07.2013 22:35
#4 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Zitat von MrFemto im Beitrag #3
... vor dem Umzug und danach...

Stimmt, ich stecke ja quasi immer noch mittendrin ... wobei ich heute auch wieder ein Stück weiter gekommen bin und sich ein Ende des chaotischen Zustandes abzeichnet.

Zitat von MrFemto im Beitrag #3
Hakko FX951...Dann hab ich auf Amazon per Zufall die kleinste Hakko Spitze gesehen und mal geordert.

Und das war nicht umsonst. Ich durfte bei einem Hobbykollegen mal mit seiner Station (die Vollausstattung, auch mit Heißluft und Entlötzange usw. ...)so zur Probe arbeiten. Einfach nur traumhaft kann ma da nur sagen.
Traumhaft ist dort alerdings auch der Preis... für mich eher schon ein Alptraum
Aber wenn Amazon da als Anbieter preislich eine Alternative zu sein scheint...
Zitat von MrFemto im Beitrag #3

Gerade mal nachgesehen, in Deutschland kostet die das Doppelte wie hier !

... da werde ich das wohl mal in den nächsten "Haushaltsplan" einpflegen müssen
Einmal damit gearbeitet und man will nix anderes mehr...


So eine ERSA MS 250 S hab ich auch noch, (so als Reserve, die war mal meine erste Station...) bin auch bisher ganz zufrieden damit gewesen.
Momentan werkelt der Junior damit und sammelt erste Löterfahrungen.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

24.07.2013 23:12
#5 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Hi.

Die Anlage war 263$ plus Spitze und Mehrwertsteuer (amazon.com). 360 Teuro hab ich in Deutschland gesehen
aber bei Amazon.de gar nicht zu haben...
Gestern hab ich mal damit rumgespielt, super ! Heizt in wenigen Sekunden auf. In der Ablage
ist nen Schalter fuer standby... Am Ende ist das Ganze aber ne teure Spielerei...

Hier die provisorische Werkbank mit der Sherline Drehbank und Staenderbohrmaschine.
Viel zu niedrig und echt nervig dran zu arbeiten, deshalb wie gesagt ist das naechste Projekt
ne neue Werbank fuer die Metall Abteilung...

Ich habe auch vor mir fuer alle Handwerkzeuge kleine Kisten zu machen, so wie die fuer meine
Gewindeschneider (eines der wenigen Werkzeuge die ich mitgenommen habe)
Vielleicht gelingt mir so eines Tages etwas Ordnung...

Georg

p.s. Die Ministaenderbohrmaschine macht 30.000 U/min fuer ganz kleine Sachen, traumhaft. design von 1964...

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Angefügte Bilder:
temp1.JPG   gewindeschneider-k.jpg  
Toni Offline




Beiträge: 1.327

24.07.2013 23:55
#6 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Zitat von MrFemto im Beitrag #5

Hier die provisorische Werkbank mit der Sherline Drehbank und Staenderbohrmaschine.
Viel zu niedrig und echt nervig dran zu arbeiten, deshalb wie gesagt ist das naechste Projekt
ne neue Werbank fuer die Metall Abteilung...
...Ich habe auch vor mir fuer alle Handwerkzeuge kleine Kisten zu machen, so wie die fuer meine
Gewindeschneider (eines der wenigen Werkzeuge die ich mitgenommen habe)
Vielleicht gelingt mir so eines Tages etwas Ordnung...
Georg

p.s. Die Ministaenderbohrmaschine macht 30.000 U/min fuer ganz kleine Sachen, traumhaft. design von 1964...


Ja, schön... dass wir darüber auch mal gesprochen haben.
Jetzt bin ich wieder deprimiert, wenn ich den Maschinenpark und das Zubehör so sehe
Für solche Kisten eignen sich u.a. bestens alte Pralinenschachteln aus Holz.
Ich hatte da mal ne ganze Menge für 1,- per Stück aus der Bucht gefischt.
Ein ganzer Stapel mit Innenmaßen von ca.15x15x3,5cm.
Erst sollte da auch div. Werkzeug darin Platz finden, aber letztendlich sind meine Modelbahnfahrzeuge darin gelandet.
Mit der Heißdrahtsäge flux jeweils einen Hartschaumeinsatz passender Größe geschippelt, den noch elektrostatisch beflockt(gut, wenn man dafür recht gute Connections zu einem T-Shirt-"Veredler" in der Nähe hat) und ich habe jetzt richtig "noble" Modellschachteln.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

10.08.2013 18:01
#7 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Hallo.

Nach dem Umzug ist vor dem Umzug....Sieht aus als wollte mein Chef mich versetzen.
Wenigstent haette ich dann mehr Zeit zum Basteln.

Nach Pralinenschachteln hab ich mal gesucht, Zigarrenkisten gibts hier ne Menge...
Wenigstens fuer meine Feilen hab ich mir ne Kiste gebaut, 0,4mm Sperrholz als Trennwand
und das Ganze mit Lindenholz Streifen auf ne Sperrholplatte geklebt, geht super.
Damit beschaedigen die sich nicht gegenseitig wenn ich umziehe...

Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Angefügte Bilder:
files-k.jpg  
MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

24.08.2013 22:43
#8 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Tag.

Werde in ca. zwei Wochen umziehen, also alles wieder in Kisten packen,
neue Bleibe suchen usw...
Produktiv war ich ja nicht sehr in letzter Zeit...das einzig sinnvolle
was ich gemacht habe ist ein Kardangelenk.
(1mm Durchmesser aus O1 Werkzeugstahl)

Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Angefügte Bilder:
kardan-V1.jpg  
Toni Offline




Beiträge: 1.327

25.08.2013 22:12
#9 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Zitat von MrFemto im Beitrag #8
Werde in ca. zwei Wochen umziehen, also alles wieder in Kisten packen,
neue Bleibe suchen usw...

Das wird aber jetzt nicht zum 2. Hobby, oder?
Warst Du nicht unlängst erst umgezogen?

Zitat von MrFemto im Beitrag #8
...das einzig sinnvolle
was ich gemacht habe ist ein Kardangelenk.

Und das schaut richtig gut aus... allein schon der Größe wegen.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

25.08.2013 22:55
#10 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Umgezogen bin ich vor ca. vier Jahren, hat aber ne Weile gedauert, bis
ich eine feste Bleibe gefunden habe. Dann hab ich erstmal Flieger gebaut.
Da braucht man weniger Werkzeug... Im Dezember hat mich das Mikromodellfieber
wieder gepackt und ich habe angefangen meine Werkstatt einzurichten.
In meinem Fall, da ich mein Werkzeug in Deutschland gelassen/abgegeben habe,
war das ne Menge "shopping". Auf meiner Wunschliste ist jetzt nur noch die Aetzgeschichte
und ne Spindel fuer meinen CNC Wiederaufbau.
Meine neue Unterkunft muss ich erst noch finden, 7 Stunden Fahrt + vier Kurven
und 120 km/h Limit = total nervig...

Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.004

26.08.2013 20:37
#11 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Zitat von MrFemto im Beitrag #10
...da ich mein Werkzeug in Deutschland gelassen/abgegeben habe...

Hallo Georg,
deine MF70 läuft immer noch. Viel Glück noch mit der neuen Unterkunft.

Viele Grüße
Klaus

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

26.08.2013 22:40
#12 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Hallo Klaus,

gut die MF70 funktioniert...
Werde morgen nach ner neuen Bleibe suchen, das wird schon...

Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

diezel Offline



Beiträge: 709

27.08.2013 00:52
#13 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Zitat von MrFemto im Beitrag #10
ne Spindel fuer meinen CNC Wiederaufbau.

Hallo Georg,

meinst Du die 5-Achs, die Du in der CNC-Ecke mal vorgestellt hast?
Auf die bin ich wirklich schon gespannt


Gruß
Gerhard

-------------------------------------------------------------------------------------------
hier mein aktueller TinyKatalog

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

27.08.2013 01:14
#14 RE: Die Kinderstube meines Bastelkrams MK II Zitat · antworten

Hi.

Hab das Portal schon fertig geschabt...
alte Bilder: http://www.www.georgeshobbyspace.com/equipment/cnc/
Jetzt bin ich erstmal froh, dass ich nicht auch schon nen Bett gebaut habe,
das alte war sau schwer, ca 70-80 Kg (deshalb hab ich es auch entsorgt,
der Versand in die USA waere ca. 1000 Euro gewesen)

vielleicht werde ich aber ne einfach 3Achs CNC zusammenschustern,
sonst dauert das ne Ewigkeit und fuer den Anfang reich mir das.

Erstmal umziehen...

georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen