Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 2.163 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

01.02.2017 18:58
Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Ich habe nach x Jahren endlich mal meine Planierraupe gebaut.









Bisher ist das immer am passenden Getriebe gescheitert. Die Getriebeschalen sind von Shapeways, 3D gedruckt, entwickelt von einem Forumsmitglied hier. Motoren sind je 1:700 Getriebemotoren, die mittels Lemo Solar Kegelräder auf die Antriebsräder gehen.



Damit die Raupe nicht übermäßig breit wird habe ich die Antriebsräder dünner geschliffen.



Die Breite ist circa 1mm breiter als Original, das Schild passt noch problemlos.



Der Oberwagen wird mittels Stiftleisten gesteckt.





Da ich unbedingt einen 150mAh Lipo unterbringen wollte musste der Akku hochkant stehend in der Raupe verbaut werden. Der hier zu sehende 1:125 4mm Getriebemotor war zu schwach zum heben des Schilds.



Ersetzt wurde der Motor zum Heben des Schilds durch einen 1:2014 Getriebemotor, der nach etwas Schleifen quer unter die Haube passt.



Eng, aber passt!



Der Getriebemotor hebt das Schild mittels Seilzug an. Empfänger ist ein RX43 mit 3 Motorausgängen, die integrierten Regler regeln nicht so feinfühlig wie ein Motortiny, aber für den Zweck hier reicht das Regelverhalten vollkommen aus.

Erste Testfahrt:

Alex Klöpfer Offline




Beiträge: 459

01.02.2017 21:19
#2 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Hallo Carsten,

Die Raupe gefällt mir! Saubere Arbeit, wie nicht anders von dir gewohnt! 😉
Hat alles mit den Getrieben geklappt?

Viel Spaß mit der Kleinen!

Gruß Alex

Raupen und Baggergetriebe:
https://www.shapeways.com/shops/freeerider81

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

01.02.2017 21:23
#3 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Alles super, vielen Dank! Auch dass man die Hälften verschrauben kann und nicht verkleben muss ist super.

M4RN11 Offline




Beiträge: 56

01.02.2017 21:34
#4 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Hallo Carsten,

Deine Bauberichte und Video´s sind immer wieder Super anzusehen alles wird genau erklärt udn auf Bildern gut dargestellt immer weiter so .

Gruß Marvin

porter Offline



Beiträge: 24

01.02.2017 21:39
#5 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Hey,

Sehr schönes modell. Ich habe davmal zwei fragen:
1. Wie waren die materialkosten ca.
2. Gibts einen baubericht zu dem lkw.

Gruß Jan

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

01.02.2017 22:00
#6 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Vielen Dank. Alle Preise sind grobe Anhaltspunkte, teilweise inkl. Versandkosten:

Kegelräder 30 Euro
Motoren 40 Euro
Kugellager 10 Euro
Akku 10 Euro
Getriebegehäuse 25 Euro
Empfänger 40 Euro
Modell 30 Euro
Getriebe für Schild 30 Euro
Schalter, Kabel, Buchsen 10 Euro

Macht insgesamt ca. 225 Euro nur an Materialkosten. Es geht je nach Umfang deiner Bastelkiste vielleicht auch ein paar Euro günstiger, aber 200 Euro sind mindestens fällig.

Der LKW wird hier beschrieben:

MAN TGS Euro 6 Kipper in Allradoptik

Mittlerweile ist allerdings ein Doppelgetriebe von Sven Löffler verbaut.

hl1949 Offline



Beiträge: 3

02.02.2017 09:35
#7 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Hallo Carsten, sieht toll aus, gibt mir den Kicker auch eine Planierraupe zu bauen. Welche Mororen und von wem hast Du eingebaut?
Hans

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

02.02.2017 09:48
#8 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten
nachtdieb Offline




Beiträge: 1.119

02.02.2017 14:49
#9 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Hallo Carsten,

wie von Dir gewohnt, ein tolles Modell. Gefällt mir sehr.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.502

02.02.2017 17:54
#10 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wie immer ein klasse Modelle von dir !

Man TGX 26.540 Offline




Beiträge: 50

02.02.2017 20:32
#11 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Hallo Carsten

wie zufrieden bist du bisher mit deiner Seiltechnik? Habe noch bedenken dass das Schild im Sand einfach nach oben gedrückt wird. Würde mich echt mal interessieren was für Erfahrungen du so machst. Wie immer sieht dein Model richtig klasse aus und das mit den Steckern ist eine super Idee.

Lg Marcel

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

02.02.2017 20:40
#12 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Ich verwende Korkschotter, wenn der Berg vor dem Schild zu groß wird bleibt die Raupe irgendwann stehen und die Ketten drehen durch. Mehr Gesamtgewicht der Raupe verschiebt diesen Punkt nach hinten. Für mich funktioniert das so super, von daher sehe ich keine Notwenigkeit da was zu ändern.

frankeisenbahn Offline



Beiträge: 240

04.02.2017 12:54
#13 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Hallo Carsten,
ich bin ebenfalls von Deiner Raupe beeindruckt, zumal das Modell auch bei mir noch auf der Liste steht. Ich hoofe auch, dass ich das Teil demnächst mal live erlaben kann.
Grüße
Frank

scaniafan20 Offline




Beiträge: 26

06.10.2017 10:05
#14 RE: Liebherr 734 XL Zitat · Antworten

Hallo Carsten

Ich bin gerade dabei mir auch eine Raupe mit dem selben Getriebegehäuse zu bauen, wollte mir ein bischen was abschauen,aber leider sind die Bilder nicht mehr sichtbar!

Mfg
Roman

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz