Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 208 mal aufgerufen
 Vorstellungen der Mitglieder
cv17 Offline



Beiträge: 14

29.08.2017 14:41
Schönen guten Tag aus dem Bergischen Land Zitat · antworten

Hallo Community!
Vielen Dank für die Aufnahme ins Forum. Mit Begeisterung lese ich hier schon passiv eine Weile mit und denke, dass ich hier sicherlich guten Rat zum Thema Mikromodellbau erhalten kann.
Zu mir:
37 Jahre alter Papa eines 3,5 jährigen Jungen und verheiratet mit einer Frau, die mir Freiraum für meine Bastelleidenschaft zugesteht. Selbst Sohn eines Feinmechanikers, der in den 1960er Jahren eine H0 Märklin Bahn besaß und mir schon in sehr früher Kindheit auch eine Märklin H0 Anlage schenkte und baute. Im Alter von knapp 10 Jahren baute ich Lenkungen in meine Herpa Lastwagen ein, klebte Faller-Modelle zusammen und lötete die Strippen für Lämpchen zusammen. Leider sind sehr viele Herpa-Modelle realistisch anmutenden Unfallszenarien zum Opfer gefallen. Auch die gesamte Märklin Bahn wurde aufs Übelste bespielt! Hinterher demontiert und durch viele Umzüge schlecht gelagert, verringerte sich der Bestand an brauchbaren Resten der 1:87-Landschaft auf ein geringes Maß. Hinterher beruflich massiv eingebunden, beschäftigt EDV, Elektronik, Immobiliensanierungen und alltäglichen zeitintesiven familiären Situationen, geriet die Welt im Maßstab 1:87 in Vergessenheit. Durch die Holzeisenbahn meines Sohneskam aber die Erinnerung an meine Traumwelt zurück. Eines Sonntags, wo wir die Holzeisenbahn auf dem Boden im Wohnzimmer bespielten, erinnerte ich mich daran, dass es doch viel lustiger wäre, die Maoams per motorisiertem Güterzug zu transportieren. Kurzerhand kramte ich ein Gleisoval, Trafo, Lok und Waggons raus, um mit meinem Papa und meinem Sohn bei der Flasche Bier und ner Limo mit einer Flasche Nähmaschinenöl den Maoam Express gangbar zu machen.
Später fand ich noch Herpa Autos und andere Dinge aus meiner Kindheit.
Nun habe ich mir ein neue paar Modelle besorgt und eine DEVO-10, mit der ich dann mal 1:87er leuchten und flitzen lassen möchte. Mein Spaß an Programmierung und Elektrotechnik und die Freude an meinem 3D-Drucker bescherten mir schon ein ganz brauchbares Arsenal an Werkzeug, was sich für dieses Hobby eignet.
Und Euer Forum heizt einen an! :-)

Auf die Wiedergebuhrt eines tollen Hobbys. Sofern mein Sohn auch die Begeisterung zu dem Thema ausprägt, baue ich mit ihm nochmal eine 1:87 Landschaft mit Zügen Straßen und Verkehrsszenarien auf!

Liebe Grüße,

Christian

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.337

29.08.2017 19:12
#2 RE: Schönen guten Tag aus dem Bergischen Land Zitat · antworten

Hallo Christian,

herzlich willkommen in unserer Runde. Das klingt ja interessant. Am 11. und 12.11. findest du den Modellbau Club der Feuerwehr Wuppertal bei der Modellbahn Ausstellung der Stadtwerke Wuppertal. Dort gibt es auch einige Mikromodellbauer. Das wäre, wenn es zeitich past, doch mal ein guter Termin, um sich mal persönlich kennen zu lernen.

cv17 Offline



Beiträge: 14

29.08.2017 21:06
#3 RE: Schönen guten Tag aus dem Bergischen Land Zitat · antworten

Durchaus!
:-)

cv17 Offline



Beiträge: 14

31.08.2017 18:25
#4 RE: Schönen guten Tag aus dem Bergischen Land Zitat · antworten

Mich würde auch mal interessieren, wer von Euch so in meiner Nähe wohnt...

Derzeit lebe ich (und das auch schon recht lange...) im Oberbergischen Kreis bei Gummersbach (östlich von Köln). Wer kommt denn so aus Bonn, Köln, Siegen, etc.?

Es könnte sein, dass ich im Laufe des nächsten halben Jahres beruflich bedingt unser Häuschen verkaufe und nach Norden in Ostfriesland ziehe. Wer kommt denn aus der Gegend Emden/Leer, Wilhelmshaven, Aurich, etc.?

Da ich einen Teil meiner Kindheit im Saarland verbracht habe, und durch einen Teil meiner Familie, der noch in und um Wallerfangen lebt, immer auch mal dort bin, würden mich auch die Saarländer unter Euch interessieren.


MFG,

Christian

frankeisenbahn Offline



Beiträge: 175

01.09.2017 10:01
#5 RE: Schönen guten Tag aus dem Bergischen Land Zitat · antworten

Hallo Christian,
ich komme aus Köln und bin schon eine Weile hier im Forum unterwegs. Allerdings finde ich es etwas schwierig, Kontakte im Kölner Raum zu suchen, wenn Du in ein paar Monaten nach Norddeutschland ziehst. Da wird kaum Zeit für eine gemeinsame Pflege des Hobbys sein.
Ich habe allerdings auch vor, Anfang November auf die Ausstellung nach Wuppertal zu kommen. Vielleicht sehen wir uns dann dort.
Frank

cv17 Offline



Beiträge: 14

01.09.2017 12:03
#6 RE: Schönen guten Tag aus dem Bergischen Land Zitat · antworten

Hallo Frank, aus Köln. Das ist ja schön. Köln ist nah und liegt irgendwie ständig auf dem Weg...

Ja, die Ausstellung in Wuppertal habe ich im Auge.

Mir ist klar, dass man sich sicherlich nicht mittwochs zum basteln trifft, wenn man hunderte KM voneinander weg wohnt. Bisher ist unser Umzug zwar wahrscheinlich, steht jedoch noch nicht fest. Realisationszeiträume hängen an persönlichen und familieninternen Entscheidungen, aber auch an behördlichen Entscheidungen und möglichen Einstufungen, sowie Anerkennung von Berufserfahrung. Das alles kann noch einige Monate dauern. Da geht so mancher Wintertag ins Land, an dem man basteln kann....
Darüber hinaus bleiben wir weiterhin dem Rheinland treu, da hier der Großteil unserer Familien und Freunde ist. Und Ostfriesland ist ja auch nicht Australien - wenn auch manche Landstriche etwas ans Outback erinnern :-)

Chr

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen