Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen
 Probleme
Maik_29413 Offline



Beiträge: 122

18.01.2018 19:53
HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Hallo zusammen,

obwohl ich mich schon seit weit mehr als 10 Jahren mit dem Mikromodellbau beschäftige, bin ich immer noch Anfänger, denn ich ich habe bei weitem noch nicht so beeindruckende Modelle "auf die Räder gestellt", wie die meisten anderen hier ...
Aktuell bin ich mal wieder dabei, an einem Modell zu bauen und habe drei Fragen:
1. Da ich aber immer Material "auf Vorrat" gekauft habe, habe ich in meiner Bastekiste einen Fahrtregler gefunden, von dem ich nicht (mehr) weiß, was für ein Typ es ist.
Ich versuche mal, ein Bild anzuhängen.
[img][/img]


2. Weiterhin habe ich noch einen oder zwei Licht-und Blink-Tiny's (HLBT) liegen und wollte wissen, ob die "Dinger" auch mit 2,4 GHz Empfängern funktionieren. - "Früher" habe auch ich 40 MHz Empfänger verwendet, mit denen der HLBT gut funktioniert hat.

3. Hat Jemand Erfahrungen mit den 5-Kanal "IXI"-Empfängern? Siehe Bild.
[img][/img]

Vielen Dank im Voraus sagt
Maik





|addpics|bc3-7-2894.jpg,bc3-8-5dee.jpg|/addpics|

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 542

18.01.2018 21:34
#2 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Hallo Maik,

auf Anhieb kann ich auch nicht sagen, welcher Fahrtregler dies ist, aber der HLBT funktioniert genauso bei 2,4 Ghz.
Du benötigst nur einen Servoausgang. Musst evtl. den Deltang umprogrammieren.

Gruß
Rüdiger

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.010

18.01.2018 23:17
#3 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Hallo Maik,

der Regler kann ein ER100, ER300 oder ER600 sein. Es gab welche, die Probleme an 2,4 GHz machen, mußt du testen. Der HLBT funktioniert tadellos, verwende ich heute noch, und der kleine 5-Kanal Empfänger funktioniert einwandfrei, habe ich mittlerweile in zwei PKW's drin.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Maik_29413 Offline



Beiträge: 122

19.01.2018 08:17
#4 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Hallo Klaus,
Hallo Rüdiger,

vielen Dank für die schnellen Antworten!
Da bin ich ja wenigstens mit dem HLBT "auf der sicheren Seite" und kann den verwenden.

Beim Fahrtregler irretiert mich, daß er die Lötösen für "+", "-" und "Impuls" in Doppelreihe hat und für Bremslicht und Rückfahrscheinwerfer (falls es das überhaupt ist) nur zwei Lötösen existieren, wo beim ER300 z.B. ja DREI Lötösen vorhanden sind ("+", Bremslicht u. Rückfahrscheinwerfer).
Ohne zu wissen, was für ein Typ das ist, kann ich ihn ja auch nicht richtig anschließen.

@nachtdieb
Zu dem kleinen Empfänger: Könntest Du mir bitte kurz erklären, wie ich beim Binden des Empfängers vorgehen muß?

Vielen Dank sagt
Maik

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.010

19.01.2018 08:37
#5 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Hallo Maik,

wenn er noch nicht gebunden war, Sender im Bindemodus einschalten und dann den Empfänger einschalten. Nach kurzer Zeit sollte die LED von blinken auf Dauer umschalten. Wenn er schon mal gebunden war, wie beim Deltang vorgehen. Einschalten, warten bis er flackert, Sender im Bindemodus einschalten, warten bis Dauerlicht.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Maik_29413 Offline



Beiträge: 122

19.01.2018 08:52
#6 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Danke für die SUPERschnelle Antwort, Klaus!

Herzliche Grüße von
Maik

zetros Offline




Beiträge: 95

19.01.2018 17:18
#7 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Hallo zusammen,

Kann mir bitte jemand sagen, wo es den hier gezeigten
ixi Empfänger zu kaufen gibt?
Sieht aus wie der rx32.
Danke!

Gruß Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de
Shapeways: https://www.shapeways.com/shops/mikromodellbauer

Dachecka Offline



Beiträge: 71

19.01.2018 18:17
#8 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Hi bei Mikromodellbau.de vieleicht ?
Gruß Sepp

Maik_29413 Offline



Beiträge: 122

19.01.2018 19:47
#9 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

@ Yannik

Ich habe diesen Empfänger über ebay bei einem Händler gekauft.
Im Moment gibt es genau DIESE Empfänger dort anscheinend aber nicht.

Herzliche Grüße von
Maik

Man TGX 26.540 Offline




Beiträge: 46

19.01.2018 22:00
#10 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Hallo,

Wenn es mich nicht täuscht und ich es auf den Bildern richtig sehe, dann handelt es sich bei dem Empfänger um einen Banggood Empfänger. Dort gibt es verschiedene Varianten. Einfach nach Dsm2 Receiver suchen.
[goto=DasMikro 5CH 2.4Ghz RC Micro Empfänger für DSM2 JR Spektrum Sender mit 6 CH PPM Ausgang https://banggood.app.link/GlDh0oMjQJ]Klick Mich[/goto]

Lg Marcel

zetros Offline




Beiträge: 95

20.01.2018 09:51
#11 RE: HLBT an 2,4 GHz und was für ein Fahrtregler ist DAS??? Zitat · antworten

Danke euch!
Hab mehrere solche Empfänger bei banggod gefunden.

Gruß Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de
Shapeways: https://www.shapeways.com/shops/mikromodellbauer

Maik_29413 Offline



Beiträge: 122

20.01.2018 18:22
#12 ... mein "IXI"-Empfänger tut NICHTS ... Zitat · antworten

Hallo zusammen,

nachdem ich von Klaus ja erfahren hatte, wie ich den Empfänger binden muß, hat sich natürlich auch die Anleitung zum Empfänger wieder angefunden, die Klaus' Erläuterungen bestätigt hat.
Nun aber mein Problem: Ich denke nicht, daß ich den Empfänger "gegrillt" habe, denn ich habe unter der Lupenlampe nachgesehen, ob es irgendwelche Verbindungen gibt, die es nicht geben sollte, und konnte nichts "Verdächtiges" entdecken, aber bei meinem Empfänger tut sich nach dem Anlagen von 3,7V aus dem Labornetzteil (oder auch aus dem LiPo-Akku) NICHTS. - Die LED blinkt nicht, flackert nicht und leuchtet auch nicht.
Hat Jemand eine Idee, woran DAS liegen könnte???

Ersatzweise werde ich morgen mal einen ORANGERX R614XN DIY NANO RECEIVER, den ich kürzlich bei Hobbyking bestellt hatte, ausprobieren. - DA funktioniert der Bindevorgang ja etwas anders ...

Herzliche Grüße von
Maik

P.S.: Zum Fahrtregler hat wohl noch niemand eine Idee?

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen