Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 443 mal aufgerufen
 Fernsteuerungen
Julian P Offline




Beiträge: 54

08.05.2018 20:52
Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Bei meinem Deltang dauert es einige Zeit bis z.B. die Lampen angehen. Dieses Problem habe ich aber nur bei dem Spektrum Sender DX6e. Vor ein paar Tagen habe ich einen Kippanhänger fertiggestellt. Nun bin ich am Bau der Zugmaschine. Da ich aber beim Bau des Hängers nicht berücksichtigt habe, dass ich noch etwas an den Servo-einstellungen ändern muss, musste ich heute 2 Kabel wechseln. Nach dem dies erledigt war, habe ich den Sender und den Empfänger verbunden. Doch auf einmal lief nichts mehr, so wie es sollte. Sobald ich rückwärtz fuhr, gingen der Rückfahrscheinwerfer an und blieb auch einfach trotz Nichtbetätigung an. Ebenfalls bei den Bremslichtern. Die Rück- und Seitenleuchten gingen mit ein paar Sekunden Verzögerung an und die Blinker wahren um einiges langsamer als vorher am blinken. Daraufhin habe ich den Empfänger und Sender neu gebunden, was aber auch zu keiner Veränderung führte. Was noch erwähnt werden sollte ist, dass vor dem Umlöten alles einwandfrei funktioniert hatte. Daraufhin habe ich den Empfänger mit meiner DX5e und meiner Devo 7e gebunden, wobei der Empfänger und die Lampen wiederum einwandfrei funktioniert haben. Dann habe ich es noch einmal versucht, den Empfänger mit der DX6e zu binden, und das hat auch nach wie vor noch geklappt. Allerdings gab es immer noch die oben genannte Probleme mit den Lichtern. Der Kippantrieb lief übrigens auch weiter, obwohl der Knüppel nicht mehr betätigt war. Nun habe ich keine Ahnung mehr, was ich noch machen soll und hoffe auf eure Hilfe. Kann ich den Empfänger vielleicht reseten oder hattet ihr schon einmal solch ein Problem, oder wisst ihr, wie ich das beheben kann?

Vielen Dank und liebe Grüße
Julian

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.607

08.05.2018 21:36
#2 RE: Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo Julian,

solche ähnlichen Probleme hatte ich, als ich bei meiner Devo die Anzahl der Kanäle nach dem Binden geändert hatte.
Da kannst du allerdings bei der DX6e nicht einstellen.
Wenn ich es richtig verstehe, treten die Probleme nur bei der Dx6e auf?
Wie reagiert ein anderer Empfänger auf den Sender?

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Julian P Offline




Beiträge: 54

08.05.2018 21:50
#3 RE: Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo Oliver,
ich habe den Sender mit meinem Geiger 2 Achs-Kipper gebunden. Der hat auch einen RX47, genauso wie mein Bagger und die liefen genau so wie immer. Das Problem habe ich nur bei dem Empfänger vom Kippauflieger.
LG

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.607

10.05.2018 12:21
#4 RE: Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo Julian,

dann muss irgendwas schief gelaufen sein als du die 2 Kabel gewechselt hast!
Kannst du die Kabel zum Testen noch einmal ablöten?

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Julian P Offline




Beiträge: 54

10.05.2018 12:48
#5 RE: Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo Oliver,
das habe ich mir auch gedacht und bereits die Kabel abgelötet und dann noch einmal getestet. Lief leider immer noch nicht richtig.
LG
Julian

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.607

13.05.2018 16:39
#6 RE: Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo Julian,l
mit der Devo7e und mit der Dx5 funktioniert der Empfänger ohne Probleme?
Bindest du den Empfänger via DSMx oder DSM2?
Das wäre evtl noch eine Erklärung.

Bin aber immer noch der Meinung das da irgendwo eine Lötbrücke ist, die den Chip aus dem Takt bringt...

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Julian P Offline




Beiträge: 54

13.05.2018 16:51
#7 RE: Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo Oliver,
die DX5e ist von mir standardhaft mit DSM2 und die Devo habe ich mittels DSMX gebunden. Wenn da eine Lötbrücke wäre, müsste der Empfänger dann nicht bei allen Sendern dieses Problem haben?

Gruß
Julian

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.607

14.05.2018 21:08
#8 RE: Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo Julian,

da gebe ich dir recht. Aber irgendwas muss ja sein.
Ist eine ganz komische Geschichte

Evtl passt bei der DX6e was mit der Protokoll-Einstellung nicht.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Julian P Offline




Beiträge: 54

15.05.2018 20:56
#9 RE: Spektrum Dx6e und Deltang RX47 Zitat · antworten

Hallo Oliver,
vielen Dank. Heute habe ich es noch einmal mit einem weiteren Sender probiert. Heute habe ich meine DX10t bekommen und sofort einmal ausprobiert. Dies lief auch wieder super. Also gehe ich mal davon aus, dass es wirklich nicht am Deltang liegt, sondern eher an der Fernsteuerung.
MfG
Julian

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen