Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.650 Mitglieder
46.673 Beiträge & 5.002 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Michael,

    der Achsabstand zweier Zahnräder wird berechnet a= m * (z1 + z2) / 2

    Zur Schnecke mit m=0,2 und Durchmesser=2,8 ist das Äquivalent ein Zahnrad mit m=0,2 und z=12 denn dieses hat den Kopfkreisdurchmesser ("Außendurchmesser") von ebenfalls 2,8mm.

    Also gilt für den Achsabstand Zahnrad/Schnecke mit Modul=0,2: a = 0,2 * (z1 + 12) / 2

    Gruß,

    Siegfried

  • Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Toni,

    als ich am 08.01.2016 unter

    Scania "Ghost Rider" #13

    über "WLAN-LEDs" gewitzelt habe, wurde ich fast verhauen....hohoho

    Gruß,

  • Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    ...Du kennst ja meine "Trägheit"

  • Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Eduard,

    dieser Stepper-Controller ist eine Eigenentwicklung.

    Den Standard-Servocontroller (brushed motor) habe ich ebenfalls als Eigenentwicklung im Test - er hat die Abmessungen 5mm x 5mm. Darüber hinaus teste ich gerade einen Servocontroller (brushed motor) mit integriertem Hall-Sensor (Poti-Ersatz) - der Ringmagnet kommt auf die Antriebsachse und der Controller wird direkt unter dem Ringmagneten platziert.

    Wenn die Controller alle Tests bestanden haben werde ich sie zum Verkauf anbieten.

    Diesen Micro-Stepper-Motor findest Du auch bei ebay (Art. 132463708066). Ich habe einige zig bestellt, denn es gibt 2 Varianten: a) Rotor läßt sich nicht aus dem Stator ziehen b) Rotor läßt sich aus dem Stator ziehen und der Stator kann somit sehr einfach bearbeitet werden. rund 30% meiner Stepper fallen unter b).


    Gruß,

    Siegfried


    www.youtube.com/c/road87

  • Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Eduard,

    der Achs-Stepper-Servocontroller wird die Größe 5mm x 5mm (ca.) bekommen.

    Er benötigt aber einen zusätzlichen Taster (SMD, 3mm x 4mm x 2mm) der als Anschlag für eine Endposition dient und im Fahrzeug zu montieren ist.

    Nach Verbau dieser Lenkung ist der Controller zunächst anzulernen:
    er fährt selbstständig den Anschlag an und stoppt. Durch Betätigen des Tasters sind dann Nullstellung und die andere Endposition anzufahren. Die Schritte vom ersten Anschlag bis zur Nullposition und von der Nullposition bis zum anderen Endanschlag werden im Controller abgespeichert. Nach Einschalten des Fahrzeugs fährt der Controller dann den Endtaster an und von dort aus die Nullposition. Ein Nachtrimmen der Gerandeausfahrt wird somit nicht nötig sein.

    Gruß,

    Siegfried


    www.youtube.com/c/road87

  • Thema von e-up! im Forum PKWs

    Hallo,

    in meinen Fahrzeugen nehmen die Lenkungen trotz meiner recht kleinen Servos immer noch zu Platz ein. Auch müssen die Abstände Schnecke/Zahnrad der beiden Untersetzungen perfekt minimiert werden um das Lenkspiel vertretbar klein zu halten.

    Meine Experimente mit Micro-Stepper-Motoren brachten mich auf die Idee, Spurstange und Stepper-Motor zu kombinieren.

    Hier mein Baubericht:


    [[File:01_Achsträger.jpg|none|auto]] [[File:02_Spurstange.jpg|none|auto]]

    Achsträger und Spurstange als 3D-Druck Brass von Shapeways - Passflächen wurden nächträglich gefräst, sämtliche Bohrungen mit 0,05mm Untermaß gebohrt und anschließend aufgerieben.


    [[File:03_Stepper-Motor.jpg|none|auto]] [[File:04_Spurstange-Motor.jpg|none|auto]]

    Stepper-Motor 3,4mm vom Träger getrennt, Gewindespindel ergänzt, in Gegenlager gesteckt und Stepper auf die Spurstange geklebt.



    [[File:05_Pendelachse_montiert.jpg|none|auto]] [[File:06_Pendelache_Test.jpg|none|auto]]

    Achsträger, Achsschenkel und Spurstange zum Test montiert und als komplette Achse getestet.



    Ein Video vom Lenk-Test findet Ihr hier: https://youtu.be/6vo4865FDSk

    Das Lenkspiel dieser Konstruktion ist extrem klein!

    Auch wenn noch einige Optimierungen nötig sind werden meine neuen Fahrzeuge sicher mit dieser Pendelachse ausgestattet.

    Bis bald,

    Siegfried


    www.youtube.com/c/road87

  • Shapeways (Dienstleister)Datum07.11.2018 18:46
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Update zu #5

    das unveränderte STL-File wurde nach Umbenennen und neuem Upload anstandslos gedruckt - auch "Print it Anyway" war auswählbar.

    Gruß,

    Siegfried

  • Shapeways (Dienstleister)Datum05.11.2018 15:04
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo,

    hier ein Beispiel zur neuen automatischen Prüfung der Druckbarkeit:

    Shapeways Vorgabe: min. Materialstärke Smoothest Fine Detail Plasic = 0,3mm

    Meine STL-Datei: Dicke = 0,3mm, Stege = 0,3mm Ausschnitte = 0,7mm

    Prüfungsergebnis als Anhang in der Mail "Help us resolve issues with models in order":

    [[File:Schuppenfenster.jpg|none|auto]]



    Mein Auftrag wurde nach Annahme und Bestätigung "ready to print" nach ca. 4 Stunden storniert.



    Gruß,

    Siegfried

  • Porsche 911 TurboDatum25.10.2018 19:17
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Reinhard,

    es wird Zeit, dass ein 1:87 Nürburgring gebaut wird - meinen Spyder 918 habe ich auch nicht für den Stadtverkehr ausgelegt.

    Gruß,

  • Porsche 911 TurboDatum23.10.2018 21:55
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Reinhard,

    erreicht Dein 911er mit der Untersetzung 125:1 denn seine maßstabsgerechte Höchstgeschwindigkeit?

    Gruß,

  • Ikarus 66Datum23.10.2018 15:10
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Kai,

    die Vorspur der Faller-Achsen kenne ich nicht.

    Meine Fahrzeuge bekommen recht und links jeweils 0,2° - ist bei meinen gedruckten Teilen nötig

    Gruß,

    Siegfried

  • Ikarus 66Datum23.10.2018 14:56
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Sebastian,
    ja, dann hat man eine Nachspur.

    Die Nachspur kommt in der Regel bei Fronttrieblern zum Einsatz

    Gruß,

  • Ikarus 66Datum23.10.2018 12:30
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Kai,

    die Vorspur ist inkorrekt wenn die Spurstange vor der Vorderache angeordnet ist.

    Gruß,

    Siegfried

  • Porsche 911 TurboDatum22.10.2018 19:26
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Reinhard,

    treibst Du beide Hinterräder an?

    Gruß,

    Siegfried

  • Porsche 911 TurboDatum20.10.2018 22:12
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Reinhard,

    Dein Antriebsmotor sieht mir aber sehr nach einem Faulhaber brushless 0308 mit Planetengetriebe aus
    und der 3-phasige ESC passt auch dazu...

    Gruß,

    Siegfried

  • Porsche Spyder 918Datum19.10.2018 22:36
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Oliver,

    ich meine was ich schreibe: Achsschenkellenkung! ... wer war schon Ackermann? Wohl kaum ein Lenkungs-Erfinder

    Zitat:
    "Die Achsschenkel-Lenkung, bei der jedes Vorderrad eine eigene Schwenkachse hat, wurde im Jahr 1761[3] von Dr. Erasmus Darwin erfunden. Patentiert wurde sie erstmals 1816 dem Hofwagner Georg Lankensperger aus München. Dieser überließ sie in England dem Verleger und Unternehmer Rudolph Ackermann, weshalb sie dort unter dem Begriff "A-Steering" bekannt wurde."

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

    Gruß,

    Siegfried

  • Porsche Spyder 918Datum18.10.2018 22:24
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Update:

    die Achsschenkellenkung meines Spyders entspricht ziemlich genau
    der "Lenkungstechnik an zweispurigen Landfahrzeugen"
    (https://de.wikipedia.org/wiki/Lenkung)


    Bis bald,

    Siegfried


    www.youtube.com/c/road87|addpics|miw-1-9835.jpg|/addpics|

  • Ikarus 66Datum18.10.2018 18:42
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    @ Sebastian:

    zeichne doch bitte in diese Darstellung der Achsschenkellenkung https://de.wikipedia.org/wiki/Lenkung die Spurstange vorn ein und erkläre dann bitte welche Anordnung der Spurstange "falsch" ist


    Bis bald,

    Siegfried


    www.youtube.com/c/road87

  • Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo Gerd,

    willkommen im Forum und danke für die Lorbeeren.


    Aktuell habe ich meinen ersten Servo-Controller mit Magnetsensor (statt Poti) im Test.

    Das Fahrzeug mit diesem Magnetsensor-Servo incl. Faulhaber-Planetengetriebe ist auch schon fertig.

    Video und Baubericht stelle ich hier vor, wenn Das Fahrzeug komplett ist


    Bis bald,

    Siegfried


    PS: Miniatur VHM Drehwerkzeuge bekommst Du hier: https://www.gewinde.com


    www.youtube.com/c/road87

  • Nano-ServoDatum12.10.2018 18:18
    Foren-Beitrag von e-up! im Thema

    Hallo,

    ich hab´ nun eine m=0,15 Schnecke auf die 0,8mm-Achse eines 5mm-Stepper-Motors gepresst...

    [[File:Servo_Stepper_5mm.jpg|none|auto]]

    ... sein Drehmoment ist zum Antrieb des Trimmers absolut ausreichend

    Auf geht´s - Servos ohne Getriebe

    Bis bald,

    Siegfried


    www.youtube.com/c/road87

Inhalte des Mitglieds e-up!
Beiträge: 154
Seite 1 von 8 « Seite 1 2 3 4 5 6 8 Seite »

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen