Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 710 mal aufgerufen
 Probleme
Jogs Offline




Beiträge: 154

03.06.2006 18:36
Störungen bei RC Zitat · antworten

Hallo Leute,

könnt ihr mir mal einen Tipp geben, wie ich bei folgendem Störungsbild am Besten vorgehen soll?

Die Ausgangsbedingungen sehen so aus:

Komponenten: 40Mhz-Graupner Sender, Empfänger GWS JST Mini, Fahrtregler ER-500, Servo Atom Mini Blue, 150er Lipo, Motor und Getriebe vom Stöhr Kit für den MAN-5-1.

Der Sender und die Lipo sind voll geladen. Der Sender wird zuerst angeschaltet, dann der Empfänger. Die Verdrahtung der Stromversorgung ist Sternförmig von einem Punkt nach dem Akku zu den Vebrauchern (Servo und Fahrtregler).

Sobald ich den Empfänger anmache (habe einen Schalter und ne Ladebuchse eingebaut), ist absolute Anarchie angesagt. Alles zuckt und ruckt wie bei nem epilleptischen Anfall. Eine Wirkung der Fernsteuerung konnte ich nur einmal kurz feststellen, als das Zucken kurzzeitig weniger war. Entstört habe ich bis jetzt noch nix. Aber dass es so extrem ist hatte ich nicht erwartet :-(

Was ratet ihr mir? Kann das normale Störung sein (ich habe zum Test auch mal alle Stromverbraucher in der Umgebung abgeschaltet, aber ohne Ergebnis) oder liegt der Fehler irgendwo bei mir?

Weiss nicht so recht, wo ich mit der Fehlersuche anfangen soll ... vielleicht habt ihr ja ne Idee?

Danke und Gruß,
Jochen

FRK Offline




Beiträge: 482

03.06.2006 18:51
#2 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Hallo Jochen,

steckt ein Quarz im Empfänger?

ist die Lipozelle oder Akku geladen?

Gruß
FRK

FRK Offline




Beiträge: 482

03.06.2006 18:52
#3 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Zuerst immer den Sender einschalten, dann das Fahrzeug!

Gruß
FRK

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

03.06.2006 18:54
#4 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Hallo Jochen,

stimmen Sender und Empfänger-Quarz überein??,

Gruß
Bernhard

FRK Offline




Beiträge: 482

03.06.2006 18:57
#5 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Hallo Jochen,

hats denn auch schon komisch gerochen und gequalmt?

Gruß
FRK

Jogs Offline




Beiträge: 154

03.06.2006 21:52
#6 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Hallo Leute,

danke für die rege Anteilnahme

Die Quarze stimmen überein, der Sender wird auch immer vor dem Empfänger eingeschaltet und Feuerlöscher musste ich auch noch keinen einsetzen.

Wie würdet ihr die Fehlersuche angehen?

Jochen

Harry Offline



Beiträge: 59

03.06.2006 22:05
#7 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Na FRK, Du stellst Fragen, die schon zuvor im Text beantwortet wurden

Fehlersuche:
Versuche es einmal ohne Fahrtregler oder ohne Servo usw. um den Störenfried einzukreisen.

Viele Grüße
Harry
http://www.nwn.de/mikromodell

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

03.06.2006 22:07
#8 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Hallo Jochen,

welcher Graupner-Sender kommt zum Einsatz??


Gruß
Bernhard

FRK Offline




Beiträge: 482

03.06.2006 22:52
#9 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Na Harry, da hast gut aufgepasst.
Das sind halt immer so die Standardfragen, die so gestellt werden, weil man (ich u.a.)
so etwas schon erlebt hat.
Da hatte ich halt den Lagebericht teilweise verdrängt.
Es soll auch Fahrzeuge geben, die einfach nicht zum störungsfreien Laufen gebracht werden
können. Leider.

Gruß
FRK

Jogs Offline




Beiträge: 154

03.06.2006 23:14
#10 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

@Bernhard:
Der Sender ist eine alte Graupner FM 6014, die ich bisher problemlos mit 27 Mhz betrieben habe. Für den Mikromodelleinstieg habe ich ihr jetzt ein 40 Mhz Sendermodul spendiert. Das Modul konnte ich aber noch nicht unter anderen Bedingungen testen. Werde ich aber morgen gleich mal tun.

@Harry:
Einzelne Tests von (nur) Servo bzw. Fahrtregler habe ich schon gemacht. Kein Unterschied, beide spinnen gleichermaßen.

Allerdings finde ich seltsam, das es während den Störungen mal kurz funtioniert hat, d. h. dass der Servo eindeutig auf Steuerbefehle angesprochen hat. Deswegen bin ich eigentlich skeptisch, dass es was mit dem Sendemodul oder den Quarzen zu tun hat ....

Gruß,
Jochen

paul Offline




Beiträge: 116

03.06.2006 23:14
#11 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Hallo,

Ich denke das, dass nicht normal ist!
Vielleicht hast du einen Fehler bei der Verdratung gemacht!

Ich würde es nochmal neu Verdraten.!
Vielleicht ist auch eine Komponete in deiner Elektronik nicht in Ordnung!

Probiere es mal wie Harry sagt!

Gruß
Paul

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

04.06.2006 10:07
#12 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

Hallo Jochen,

hast Du noch nen 2. Empfänger, um das HF-Modul testen zu können??
wenn ja, probiers mal aus.


Gruß
Bernhard

Jogs Offline




Beiträge: 154

04.06.2006 12:50
#13 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten
Ich habe jetzt mal ein bisschen rumexperimentiert mit nem anderen Sender, auch kein anderes Ergebnis.

Aber der Hammer: als ich in meiner Verzweiflung den Empfängerquarz mal andersrum reingesteckt habe ging´s auf einmal! Anscheinend hat der Empfängerquarz ein Kontaktproblem mit dem Empfänger.

Jedenfalls liegt´s nicht am Sender, denn ich habe jetzt beim Testen auch schon mal einwandfreie Umsetzung der Steuerbefehle erlebt - unabhängig davon, welchen Sender ich benutzt habe. Nur wenn man am Empfängerquarz wackelt (oder ihn anfasst) fängt alles wieder an zu spinnen (Darf man den eigentlich anfassen im Betrieb?). Die Frage ist: liegt´s am Quarz, am Empfänger, oder isses einfach nur ein Kontaktproblem. Werde jetzt mal versuchen, die Pins vom Quarz ein bisschen aufzubiegen, vielleicht hilft´s was ...

Gruß,
Jochen

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

04.06.2006 17:24
#14 RE: Störungen bei RC Zitat · antworten

ich wünsch gutes Gelingen


Gruß
Bernhard

«« Vorder achse
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen