Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 163 Antworten
und wurde 15.557 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

14.06.2006 21:14
#16 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten
Is mir doch Egal was da alles Kopiert und Abgekupfert wird!Meine MS Rahmen ham se auch Kopiert und Verbastelt...
Is mir doch Egal.Wenn einer damit seinen Spaß hat Find ich das GutUnd wenns noch Verbessert wird umso Besser!
Haben auch GENÜGEND Leute drüber Abgelästert und dann hatten sie auch ein Fahrzeug aus meinen Brocken Gebaut und sich Gewundert wie Gut die Sind
Ansonsten soll man halt die Kohle ausgeben und ein Copyright Drauftun
Bernhard danke für die Tips.
Wir Bauen bei mir in der Werkstatt.Wer Laune hat Mitzumachen,einfach PN und dann Schauen wir obs nochn Eck in dem Raum Gibt der noch keinen Staub Gesehen hat.
Nur die Anzahl der Leute ist Begrenzt wg Platz.

Jörg der jetzt ein Guinnes Petzen geht

Achja das is ein Konstruktions und Bauthread.So war das eigentlich Gedacht

tom ( Gast )
Beiträge:

14.06.2006 22:04
#17 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Hi

Ich selber baue grade an einem dreiacks Colonia LKW und an einem Schwertransporter auch von Colonia .
das sind auftragsmodelle für eigene modelle habe ich zu zeit keine zeit .
und auf die frag wo man modelle von mir sehn kann da zu kann ich nur sagen ich stelle keine modelle mehr ins netz .
das letzt modell was ich gebaut habe mit wolfgang zusammen ist der atlasbagger von Wiking .
zu zeit gibts och nüs was man baun kann da es schon alles gibt na ja fast alles
ich kann die modelle die ich in den jahren schon gebaut habe nicht mehr zählen
mein moto war immer baun und net spielen das ist heute noch so

so bis denne mal wieder tom

FRK Offline




Beiträge: 482

14.06.2006 22:09
#18 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Hallo Meister Petz,

da trink ruhig 3-8 Guiness, denn das Getränk ist echt gesund.

Nur solltest du danach im Forum keine Beiträge mehr schreiben
und morgen den Lötkolben in Ruhe lassen

Ich wünsche auf diesem Wege allen Besuchern dieses Forums einen
schönen Feiertag!

Gruß
FRK

FRK Offline




Beiträge: 482

15.06.2006 11:07
#19 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Hallo Tom,

könnte es sein, das der MAN in der Rubrik "Kundenbilder" auf der Homepage von
der Fimra Stöhr, eines deiner Werke ist?

Den haben dann in der Tat schon sehr viele Bastler nachgebaut!

Gruß
FRK

tom ( Gast )
Beiträge:

15.06.2006 11:21
#20 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Moin

Ja das modell habe ich gebaut den Man aber es ist nicht meiner gewesen sondern war ein Kunden auftrag
Die Feuerwehr die man sieht und den dreiackser das sind meine modelle .


mfg tom

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

15.06.2006 11:30
#21 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Hallo FRK,

von dem 5t MAN gibt es bestimmt ne Menge, vorallem in der Frühphase der Verbreitung
hat fast jeder mal so einen gebastelt.
Die Rohkarosse war auch recht schnell vergriffen.
Lag vielleicht an den Artikeln dazu, die gab und gibt es wie Sand am Meer...

Ist wie im echten Maschinenbau, da gibt es auch Leute, die erkannt haben,
dass man das Rad nicht neu erfinden muss....

georg

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

15.06.2006 12:44
#22 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Hallo

Zum Thema Bilder.

Hier sind mal 3 Bilder von meinem Innenleben.


Hier sieht man meinen Antrieb für das heben des Arms, auf dem Getriebe ist ein ER500 so das ich im Hinterwagen mehr Platz habe.


Auf diesem Bild ist mein Accu zu sehen. 3,7 Volt 160 mAh

MFG: Franky

PS: Gibts was Neues von euren Radladern ??

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

15.06.2006 12:49
#23 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Tolle Bilder!
Sagmal hast du die Kippmechanik für die Schaufel im Hinteren Wagen Verbaut?Oder willst du auch ein Nuke Benutzen?

Jörg

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

15.06.2006 12:52
#24 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Hallo

Mein Radlader ist schon vertig.
Ich habe die Schaufelfunktion auch mit einem D44 gebaut.
Ich such mal noch ein paar bilder ......

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

15.06.2006 12:59
#25 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Ui dann isser aber Voll geworden.Der muß ja ordentlich Kraft haben.

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

15.06.2006 13:02
#26 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten
So hier die Bilder.


MFG: Franky

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

15.06.2006 20:35
#27 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten
@ tom
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Zitat:

bin mal gespannt wie ihr das mit der schaufel und dem arm macht will hoffen ihr macht es nicht so wie der eine und einzige Radlader den es gibt auf der welt

----------------------------------------------------------------------------------------------------

wer hat denn den einzigen Radlader

Bernhard

tom ( Gast )
Beiträge:

15.06.2006 21:13
#28 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Hi Bernhard

Wer wohl du

aber du bist ja bekann für deine modelle dein moto ist ja hauptsache sie funktionieren und müßen net aussehn ne

mfg tom

PS: Das ist meine meinung und die darf man ja schreiben

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

16.06.2006 12:26
#29 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten
mir gefällt er,das ist die Hauptsache

über die Funktion braucht man nicht diskutieren

Bernhard

tom ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 15:33
#30 RE: Radladerbau in Hessen Zitat · antworten

Hi Bernhard !

Ich habe ja nur meine meinung gesagt mehr net das er dir gefällt ist mir klar
und ja über die funktion braucht man nicht zusagen es geht ja und er funktioniert ja och nur die bau weise ist net das ware. Bei deinem Radlader sieht man leider die servos und es sieht nicht jut aus

mfg Tom


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
Liebherr 580 »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen