Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 3.164 mal aufgerufen
 Flugzeuge
EPP-Pilot Offline



Beiträge: 10

30.03.2010 05:51
Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Hallo zusammen,

...seit ein paar Wochen, tüftle ich an einem kleinen Flugmodell aus 3 mm Depron, was man im Wohnzimmer fliegen lassen könnte.
Ähnlich diesem Flugmodell:

http://rc-letmathe.de/product_info.php?c...roducts_id=1089

Mein erstes Muster bringt 10,2g im Rohbau auf die Waage, kommen noch 3 Servos rein - Stück 2,2g,
und ein Empfänger 4g.
Die würden zusammen mit 3,6 bis 7,2 Volt arbeiten,
entspricht einem LiPo S1 (mit 3,7 V) oder S2 (mit 7,4 V)

Nun steht da:
Motor: 180er mit Getriebe

Frage: Was ist ein 180er Motor - und wo bekomme ich so ein Motörchen her ? hilfe-lila von smilies-world.de

Kennt sich jemand damit aus ? hilfe-lila von smilies-world.de

Viele Grüße aus Norddeich
von Klaus dem EPP-Pilot wavey5b15d von smilies-world.de

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

30.03.2010 10:05
#2 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Hallo Klaus,

das "Motörchen" gibt's hier:

http://www.parkflieger.eu/Parkzone-Vapor_cat_563.html

dazu brauchst Du allerdings noch das passende Getriebe....
(ist im Zulauf...)

oder hier:

http://www.tecnoys.com/index.php?cat=c28...0bed6a1ac391709


Gruß
Bernhard

EPP-Pilot Offline



Beiträge: 10

31.03.2010 05:13
#3 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Hi Bernhard,

vielen Dank für den Tipp, - ja, genau so ein Motörchen hatte ich gesucht,
mal sehen, wie ich durch den "Zulauf" an diese Teile komme. 3-8 von smilies-world.de

Den Bauplan einer "Wohnzimmer-Pitts" (Doppeldecker mit 378 mm Spannweite) habe ich bald fertig,
und könnte die PDF-Dateien allen Forums-Interessenten kostenlos zur verfügung stellen,
muß nur mal sehen, wie man PDF-Dateien hier im Forum verlinken kann ?
(...habe ich noch nie gemacht)

Das wird ein riesen Spaß, wenn die erste "Pitts" dann durch das Wohnzimmer fliegt,
denn wir haben 3 Katzen, und die 3 zu ärgern, das wäre es doch...

Das die kleine Kiste fliegen wird, darüber bin ich mir ganz sicher, denn ich betreibe mittlerweile den
Flugmodellsport schon 50 Jahre, und weiß was ich da zeichne. (...mit CorelDraw-X3)

Viele Grüße aus Norddeich
von Klaus dem EPP-Pilot wavey5b15d von smilies-world.de

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

31.03.2010 09:56
#4 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Hallo Klaus,



Zitat
Das wird ein riesen Spaß, wenn die erste "Pitts" dann durch das Wohnzimmer fliegt,
denn wir haben 3 Katzen, und die 3 zu ärgern, das wäre es doch...




da wird sich schnell rausstellen,wer wen ärgert....

Gruß und gutes Gelingen..

Bernhard

Tanis Offline




Beiträge: 354

31.03.2010 15:39
#5 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Zitat
Das wird ein riesen Spaß, wenn die erste "Pitts" dann durch das Wohnzimmer fliegt,
denn wir haben 3 Katzen, und die 3 zu ärgern, das wäre es doch...



Hallo Klaus,

ich hoffe du hast ein sehr sehr großes Wohnzimmer, denn bei den Gewichtsangaben und Flächenmaßen, die Du angegeben hast, wird das ein ziemlich schnelles Flugzeug. Zumindest zu schnell für ein normales Wohnzimmer. Ich habe als Richtwert für ein LRF (Living Room Flyer) mal was von 3g / dm² Flächenbelastung gelesen, was ich pers. schon für ziemlich hoch halte.

Viele Grüße

--- Lars ---

PS: Ich will Dich nicht demotivieren, sondern nur vor einer Enttäuschung bewahren

resitance is futile!

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

01.04.2010 02:12
#6 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Moin
An dem was Lars Geschrieben hat ist was dran,guck mal bei RC-Groups rein dort kannst du dir gute Infos bezüglich LRF`'s holen.OK ich gebs zu hab auch schon normale Shockys mit 130gramm in meinem Wohnzimmer Getorquet,macht aber keinen Spaß dieses Rumgehänge.Hab mir für schlechtes Wetter einen Blade MSR zugelegt,der macht richtig Laune und seit dem ich den Kleinen habe klappt es mit dem Großen T-rex auch mit dem Nasenschweben(aber nur Draussen)
Für das Wohnzimmer könnte noch das Plantraco System mit den Aktuatoren Funktionieren. http://www.plantraco.com
Mal so aus Interesse,was für Modelle fliegst du denn sonst?Bei mir sinds Vorallem Segler ab 4Metern,Hotliner und Oldies mit 4Taktern (Klingt so G..l)

Jörg

Was net Senkrecht geht ist Untermotorisiert!

EPP-Pilot Offline



Beiträge: 10

01.04.2010 04:49
#7 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Hi zusammen,

Ja, - großes Wohnzimmer hätte ich @Tanis,
aber ausprobieren würde ich es doch lieber erst mal im Garten. (bei Windstille)

Mit meiner "Pitts" könnte ich irgendwo zwischen 15 - 20 g landen,
das wird schnell, - zu schnell für Katzen @Bernhard.

Aber Spaß beiseite @Tanis
zur Zeit versuche ich die Tragflächen aus 3 mm Depron mit Konstantan-Draht zu schneiden, so wie man auch normale Styropor-Flächen schneidet - nur halt alles etwas kleiner.

Das Problem was ich sehe,
- was passiert bei einer Wand-Berührung mit dem dünnen Zeugs,
das zerbrösselt dann in tausend Einzelteile.

Alles nicht optimal, nur einen Weg die 2,5g Servos noch leichter zu kriegen habe ich schon gefunden:
Kabel ab und durch Kupferlackdraht ersetzen, und keinen Servoarm verwenden,
sondern oben in die Achse einen Schlitz sägen, und ein Stück 0,8 mm Carbon-Rundstab quer einkleben,
so komme ich auf 2,0g pro Servo, was ich schon mal nicht schlecht finde.

Normalerweise fliege ich "QuadroKopter" @JoergPenzien, (auch im Wohnzimmer) und im Winter halte ich mich mit "Easy-Fly" am Flugsimulator fit,
denn an Flächenmodellen habe ich auch schon so ziemlich alles geflogen, was es so auf dem Markt gab,
auch eine 5 Meter SB 10 welche damals von Carrera vertrieben wurde.

Aber im Alter braucht man solche Aufregungen nicht mehr,
daher wollte ich jetzt auf Micro & Nano-FlugModellbau gehen.

Deshalb war Dein Link zu "plantraco.com" gar nicht so schlecht, aber immer nur fertige Flieger kaufen, Nein danke,
ich will selber was bauen und entwickeln.

Aber die Magnet-Steuerung hört sich schon verdammt gut an. 3-8 von smilies-world.de

Hatte auch schon darann gedacht, mit 4 Stück "Nano 5g" Brushless-Motörchen einen "Micro-QuadroKopter" zu bauen,
um die Katzen damit ärgern zu können, aber da werden die Katzen wohl doch schneller sein...

Viele Grüße aus Norddeich
von Klaus dem EPP-Pilot wavey5b15d von smilies-world.de

EPP-Pilot Offline



Beiträge: 10

01.04.2010 07:33
#8 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Viele Grüße aus Norddeich
von Klaus dem EPP-Pilot wavey5b15d von smilies-world.de

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

01.04.2010 11:03
#9 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Moin Klaus

Der Link zu Plantraco war auch nicht auf komplette Modelle bezogen,sondern auf das RC-System.
Quadkopter durfte ich letzten Winter auchmal Fliegen.Die haben welche an einer UNI hier in der Gegend Entwickelt für Luftbildarcheologie.Macht schon Süchtig soein Propellerkreuz muß ich Zugeben.
Die SB10 von CARERRA kenn ich noch war ein schickes Ding,hatte mal die Kestrel(nur dieses Ferran oder wie das sich Schimpfte war Unklebbar)Die Flogen richtich gut,Baue grade eine KA4 Rhönlerche in 1:3 komplett nach 3Seitenzeichnung.
Wasn Koffer 1.Mai sollse Fliegen.Nu aber mal Zurück zur Pitts,könnte im Garten richtig Spaß bereiten.
Überleg mal das Fahrwerk Wegzulassen und die Verspannung mit Faden von Strebe zu strebe zu Ziehen das ganze mit Dünnflüssigem Sekundenkleber an den Kreuzpunkten härten.Spart im Gegensatz zum Fahrwerk mind 2-3gramm.
Die Sache mit den Papierscharnieren klingt gut muß ich mal an meinem Knuffel Versuchen.

Jörg



Was net Senkrecht geht ist Untermotorisiert!

EPP-Pilot Offline



Beiträge: 10

01.04.2010 12:49
#10 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Hi Jörg,

...hab Dich schon richtig verstanden, das "Plantraco-System" wäre zu gebrauchen,
nicht die Flieger. 3-8 von smilies-world.decheers von smilies-world.de

Ja ja, "QuadroKopter" können süchtig machen, besonders wenn erst mal ne vernünftige Kamera drunter hängt,
dieses Jahr werde ich es wohl zum ersten mal mit einer Kamera wagen, der habe ich die CHDK-Software draufgespielt,
und ein Skript sorgt dafür das jede Sekunde ein Foto geschossen wird, - maximal 2 GB an Bildern.

Hatte beide geflogen, die 5m SB-10 und die 3m-Kestrel, fliegen recht gut und sind ziemlich schnell und wendig,
und Du hast Recht, das Ferran-Plastic ließ sich nicht sehr gut kleben!

"Röhnlerche" bauen nach 3 Seiten-Ansicht, und dann Balsa, und schleifen und Dreck - nee Danke,
im Depron- und EPP-Zeitalter, ist mir das saubere arbeiten mit diesen Materialien sehr ans Herz gewachsen.

Die "Pitts" ohne Fahrwerk, dann landest Du auf dem LiPo-Akku, denn der hängt unter der unteren Tragfläche.

Und die Verspannung mit Fäden zu machen ist zu mühseelig, das geht mit 0,5 mm Carbon Rundstäbchen einfacher und wiegt deswegen auch nicht viel mehr.

Das mit dem "Filmo-Plast P" ist ne feine Sache, habe damit schon so manches Schanier meiner Indoor-Flieger angeschlagen, ist sau leicht, und nimmt gut die Farbe vom "edding" an - besser als bei Tesa-Film.

Wird zum restaurieren an Büchern benutzt, um Risse im Papier damit zu schließen, aber als Schanier-Klebeband-
im Flugmodellbau unschlagbar !

Viele Grüße aus Norddeich von Klaus dem EPP-Pilot wavey5b15d von smilies-world.de

EPP-Pilot Offline



Beiträge: 10

01.04.2010 14:21
#11 RE: Motor & Getriebe für Micro-Flugmodell Zitat · antworten

Viele Grüße aus Norddeich von Klaus dem EPP-Pilot wavey5b15d von smilies-world.de

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen