Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 7.492 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2 | 3
nachtdieb Offline




Beiträge: 1.109

15.02.2016 23:30
#16 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Sieht gut aus, bin gespannt wie es weitergeht. Hast du auch ein entsprechendes Anhängsel dazu?

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Alex Klöpfer Offline




Beiträge: 458

16.02.2016 10:18
#17 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Hallo Tobias,

Wirklich ein sehr schönes Projekt und auch ein super Baubericht von dir! Weiter so!

Gruß Alex

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

16.02.2016 18:32
#18 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Vielen Dank

Da kommt auf jeden Fall ein 4-5achsiger Sattelauflieger dazu. Eigentlich 4, da die 1:16-Version damit bestückt ist aber mit 5 Achsen sieht es weniger spielzeughaft aus (und gibt die größere Herausforderung wegen der Lenkachsen). Aber das wird dauern, da sind einige für mich gedanklich noch nicht überwundene Umsetzungshürden zu nehmen. Provisorisch wird die Faun wohl nur mit der Ballastpritsche und/oder einem nicht RC-aufgerüsteten Trailer herumkutschieren.

Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

20.02.2016 17:16
#19 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Sprach ich von Herausforderung Trailerlenkung? Da die Steckverbindungen noch nicht da sind und ich somit noch nicht weiterlöten kann, steht das projekt Faun im Moment still und ich habe zu viel Zeit zum herumgrübeln....

Denn:
Ich habe zum Kibri 5-Achser-Bausatz noch passende Bastelreste gefunden.



8 Achsen sehen echt viel amtlicher aus, erst recht gegenüber den nur 4 Achsen vom Standmodell (und der 1:16er...). Andererseits bin ich jetzt bei 6 zu lenkenden Achsen....







Ich hasse selbstgestellte Herausforderungen

Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

22.02.2016 21:56
#20 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Aufliegerherausforderung aufgeschoben, an der zugmaschine weiter rumgepfriemelt: Ladebuchse ist dran und im 2. Tank drin (die hätte sogar noch in den Schalter-Tank gepaßt aber ich mag es aufgeräumt und vernünftig zugänglich), die Drähte und Kabel sind grob eingekürzt. der 2. Tank schmiegt sich auch schon wie geplant um das Lenkservo.



Jetzt könnte an sich der erste Fahrtest beginnen. Leider ist da ja noch das Binde-Problem (siehe Hilferuf in entsprechendem Unterforum). Immerhin: Verpolt ist scheinbar nix, der Empfänger blinkt die Modi "Scan" und "Bind" sauber durch, nur in "Ready" kommt er nicht, da die Funke sich noch sträubt.

Ach ja: Ich gehe bei den Ladebuchsen und sonstigen Steckverbindungen von Anfang an auf 1,0mm Rastermaß und bei der Ladebuchse auf Plus innen und Minus außen. Und für spätere Projekte verspreche ich dann auch, kleinere Schalter zu verwenden und alles noch kompakter zu gruppieren
Die Faun ist da doch irgendwie ein recht seltsamer Mix zwischen "saueng" (siehe schmale Hütte und flache Haube, eng für den Akku!) und "Platz satt" (Lenkung, Tanks, Rahmen). Beim Thema Lampen werde ich vermutlich noch viel über "saueng" fluchen...

Beste Grüße aus Varel
Tobias AKA ZOOBIE


Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

Habakuk_T Offline




Beiträge: 69

23.02.2016 12:03
#21 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Hallo Tobias,

super Bericht, mach weiter so. Die Bilder bekommst du toll hin: scharf und top ausgeleuchtet, da erkennt man alle Details.

Würdest du mir die Maße und die Bezugsquelle von den Reifen verraten (die aus Beitrag #20)? Bin auf der Suche nach weiche Reifen für meinen Ural und die sehen vom Profil recht ähnlich aus.

Grüße, Matthias

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

23.02.2016 20:37
#22 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Moin,

das sind die Herpa Geländereifen aus Gummi mit Michelin Profil. Bezugsquelle? hm..... gibts die überhaupt noch regulär?
Der Ural dürfte aber eher mit den Roco Reifen passend bereift sein. Entweder die Michelinversion vom MAN KAT (Multi z.B.) oder die vom Oshkosh HEMMT. Deren Felgengröße liegt bei 20 Zoll statt "22,5" bei Herpa (letztere entsprechen eher 24ern, die Medis sind echte 22,5er...), das sollte beim Ural auch hinhauen. Hat der nicht sogar Sprengring?

Beste Grüße aus Varel
Tobias AKA ZOOBIE


Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

28.03.2016 17:07
#23 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Hallo,

ich wollte nur ein kurzes Lebenszeichen dalassen... Das Projekt ruht momentan leider aus Zeitmangel (unter anderem 2 Messeteilnahmen und ich wollte mit dem RC-Projekt nicht gleich das Hetzen anfangen...). Bin bisher noch nicht einmal dazu gekommen, die Funke wieder auf Auslieferungs-Firmware oder so zu bringen bzw bringen zu lassen.

Völlig untätig war ich in den letzten Wochen aber nicht:

Einen kurzen Fahrtest konnte ich dank "Leihfunke" eines Kumpels schon durchführen. Scheinbar habe ich zumindest den Sender und den Motor schonmal korrekt verkabelt .
Die LED-Beleuchtung ist auch in Arbeit, bisher aber noch nicht bebildert, ich habe erst einmal Helligkeitstests durchgeführt.


Bis bald!
Tobias

Beste Grüße aus Varel
Tobias AKA ZOOBIE


Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

Mad Max Offline



Beiträge: 191

28.03.2016 18:37
#24 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Hallo Tobias,

womit bzw. wo stellst Du Deine Fotos ein, ich kann nichts sehen....

Grüße aus Unterfranken sendet Mad Max

Qualität aus Franken - garantiert nicht aus Bayern

Versuche auch Unerprobtes - Profis bauten die Titanic, Amateure die Arche

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

28.03.2016 22:36
#25 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Hallo Tobias,

gut Dinge will Weile habe!
Das wird schon noch. Die Geschichte mit deinem Sender kennen ich ja, hoffe das nimmt noch ein gutes Ende.
Zur Not hätte ich da noch nen Plan B :-)

@ Max, du musst auf die "+Spoiler" klicken, dann kommen auch die Bilder

Grüße
Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

15.10.2016 11:14
#26 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Herrje, liegt hier ein Staub rum *hust*

Kurzes Lebenszeichen von mir! Die letzten Monate waren privat ein ziemliches Chaos, daher haben nahezu alle Projekte gestockt. Auch die Faun. Aber aufgeben is' nich! Beim Werkzeug habe ich jetzt mit Bohrständer und Co noch etwas nachgelegt, es kann also langsam wieder losgehen.

Stay tuned!
Tobias

Beste Grüße aus Varel
Tobias AKA ZOOBIE


Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

23.03.2019 14:41
#27 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Wie war das noch mit der Staubschicht hier im Baubericht?

... seit laaanger Zeit gibt es also mal wieder ein - wenn auch nur kleines - Lebenszeichen von meinem Faun-Projekt.
Beim Thema Empfänger bin ich mittlerweile in Richtung RX43D umgeschwenkt, der paßt auch in die Hütte und spricht die gleiche Sprache, wie meine Funke (DSMX).
Immerhin, ein Fitzelchen Baufortschritt gibt es auch zu verzeichnen: Bei der Lenkachse habe ich momentan die Qual der Wahl zwischen meiner "alten" Version mit dem 6mm Kugellager und einer (auf 2 Stück 3mm Kugellager umgerüstete) Messinggrundfelge. Beide Bauarten funktionieren grundsätzlich gleich gut.
Beim Felgendesign muß ich mich nun sogar zwischen 3 Varianten entscheiden. Jeweils in ein Herpa Felgenbett eingepasst stehen die Kibri-Faun-Vorderradfelge, Herpa's IFA G5 und von Preiser die Magirus Allradfelge auf dem Programm. Ich bin noch unschlüssig, was mir da am besten gefällt. Die Kibri ist mir irgendwie zu altbacken, die Herpa zwar sehr hübsch aber vielleicht doch zu giligran, die Magirus einfach brachial...

Beste Grüße aus Varel
Tobias AKA ZOOBIE


Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

Blaze Offline




Beiträge: 51

23.03.2019 20:40
#28 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Hallo ZOOBIE
Läuft den das doppelgetriebe mitlerweile wieder?

Gruß Oli2

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

24.03.2019 10:56
#29 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

Moin,

ja, allerdings etwas rauh und schon bei minimaler Winkeländerung verkantet sofort alles, das war vorher nicht so...

Ich habe dem Motor bei der Gelegenheit noch einen Stecker gegönnt, die Werkstatt wird es bei einer Inspektion freuen

Beste Grüße aus Varel
Tobias AKA ZOOBIE


Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

ZOOBIE Offline




Beiträge: 51

24.03.2019 19:32
#30 RE: Kibri-Faun Sattelzugmaschine - Bautagebuch eines RC-Neulings Zitat · Antworten

... noch kein anständiger Sitz drin, Anschnallen ist eh nicht. Aber Arm raushalten, das kann der Fahrer schon! (Elektronikkram ist bestellt, das wird jetzt etwas dauern...)

Beste Grüße aus Varel
Tobias AKA ZOOBIE


Eine Wildsau an der Nordseeküste wird zur Küstensau.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz