Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 532 mal aufgerufen
 Grundlagen
MB L 1113 Offline



Beiträge: 108

05.03.2017 12:42
Empfänger und Lichtbaustein mit 7,2 Volt betreiben Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich sitze gerade an einem Teleskopladerprojekt in 1:16,
hätte allerdings noch zwei Fragen zu der Elektronik.

Das Fahrzeug wird mit 7,2Volt betrieben,
deshalb bräuchte ich eine Auskunft zu Empfängern und Lichtbausteinen, welche auch mit 7,2 Volt betrieben werden können.
Als Fahrtregler verwende ich die ER612L.
Nun bräuchte ich aber auch noch einen Empfänger, der zusammen mit meinem 2,4GHz Sendemodul TX2 von solexpert funktioniert.
Ebenfalls benötig ich noch einen Lichtbaustein.
Beide sollen aber eine Betriebsspannung von 7,2Volt abkönnen.
Da ich mich allerdings nur mit 12V oder eben unseren kleinen Fahrtreglern auskenne, hoffe ich das einer von euch, mehr Erfahrung hat und mir helfen kann, den richtigen Empfänger / Lichtbaustein zu finden. ;)

Grüße,

Marc

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 918

05.03.2017 13:22
#2 RE: Empfänger und Lichtbaustein mit 7,2 Volt betreiben Zitat · Antworten

Du könntest vor Empfänger und Lichtbaustein ja ein BEC-Modul schalten. Da dürften dann doch noch einige Empfänger mit DSM2 zur Auswahl stehen...

Gruß
Sebastian

MB L 1113 Offline



Beiträge: 108

11.03.2017 17:41
#3 RE: Empfänger und Lichtbaustein mit 7,2 Volt betreiben Zitat · Antworten

Hallo,

schonmal danke für die Antwort...
nur, was ist ein BEC?
Kann ich dann trotzdem die angegeben Fahrtregler verwenden und in welchem Spannungsbereich muss ich dann nach Fahrtreglern suchen?

Gruß,

Marc

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 918

11.03.2017 22:39
#4 RE: Empfänger und Lichtbaustein mit 7,2 Volt betreiben Zitat · Antworten

Hier unter dem ersten Link erfährst du es

Gruß
Sebastian

hendrik.s Offline




Beiträge: 697

15.03.2017 15:04
#5 RE: Empfänger und Lichtbaustein mit 7,2 Volt betreiben Zitat · Antworten

Hallo Marc,

unter BEC versteht man ein Battery Eliminator Circuit. Es eliminiert den sonst nötigen zweiten Akku für den Empfänger. Also so etwas in der Art wie ein Festspannungsregler. Das heißt, das Modul regelt die Eingangsspannung von 7,2V auf die benötigten 5V für einen DSM2/DSMX-Empfänger herunter.

Das Hauptproblem ist ja, dass der Empfänger und die Lichtbausteine in einem Spannungsbereich von 3,3 bis maximal 5V arbeiten. Daher ist es notwendig, die 7,2V herunterzuregeln. Den von Dir angegebenen Fahrtregler ER612L kannst Du bei dem Vorhaben verwenden (siehe dazu auch das Datenblatt ). Die Lichtbausteine kannst Du jedoch nur mit maximal 5V betreiben. Dort muss Du die Spannung dann heruntersetzen.

Grüße

Hendrik

Youtube: https://www.youtube.com/user/stochend

Lipo laden »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz