Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 LKWs
Harryup Offline



Beiträge: 74

24.02.2018 16:56
Büssing Kippmechanik Zitat · antworten

Hallo Modellbaufreunde,

hier endlich die Beschreibung der Kippfunktion.

Es ist ein Büssing S8000 mit Anhänger in H0 mit Kippfunktion für beide Fahrzeuge rechts/links. Die Kippfunktion funktioniert durch den Rechts/Linkslauf des Getriebemotors G700. In der neutralen Mittelstellung der Verschiebemechanik sind alle 4 Verriegelungen der Ladefläche verriegelt, auch beide Bordwände. Durch Drehen des Getriebemotors mit der angeflanschten Steuerkurve wird der Verriegelungsschieber in die entsprechende Richtung verschoben. Dabei werden die beiden seitlichen Verriegelungspunkte „noch mehr verriegelt“, und die beiden gegenüberliegende Verriegelungspunkte freigegeben. Der seitlich an der Steuerkurve angebrachte „Pleuel“ drückt gleichzeitig die Ladefläche nach oben. Der Pleuel hat oben ein kleines Langloch, damit vor dem Hochdrücken der Ladefläche die Verschiebungen erfolgen können. An der Unterseite der Ladefläche ist eine Wippe angebracht. In der neutralen Mittelstellung sind beide Bordwände verriegelt. Die Verriegelungswippe wird durch verschieben des Verriegelungsschiebers so bewegt, dass vor dem Anheben der Ladefläche die eine Bordwand „noch mehr verriegelt“ wird, und die gegenüberliegende Seite freigegeben wird. Anschließend das Selbe in umgekehrter Reihenfolge bis zur neutralen Mittelstellung.

Sowohl der Lkw wie auch der Anhänger haben je einen Empfänger Rx 43d-32. Beide wurden gleichzeitig gebunden.

Der Lipo-Wechsel-Akku (von dem ich 3 Stück gebaut habe) wurde aus Platzgründen im Anhänger über den beiden hinteren Achsen eingebaut. So konnte der Kabelbaum zwischen den beiden Fahrzeugen auf nur 2 Leitungen reduziert werden.

Mehrere Monate nach Fertigstellung der beiden Fahrzeuge musste ich noch eine Endabschaltung für die oberen Kippstellungen einbauen. Diese konnte ich nur unten an den Fahrzeugen anbringen.

Viel Spaß beim Ansehen

Gruß Harald











Lennart Offline




Beiträge: 280

24.02.2018 17:29
#2 RE: Büssing Kippmechanik Zitat · antworten

Hallo Harald,

ein Meisterwerk was du auf die Räder gestellt hast, sauber gearbeitet und das alles
in Handarbeit, ohne Maschienen oder Computer!
Ich kenne deine Modelle ja schon in Live, jetzt hier die Bilder zu sehen
macht mich wieder genau so Sprachlos.

Danke das du uns dieses einmalige Modell so detailiert vorstellst.

Gruß, Lennart

- www.Mikro87.de -Mein YouTube Kanal

Bugs Offline



Beiträge: 62

24.02.2018 18:00
#3 RE: Büssing Kippmechanik Zitat · antworten

Ein wirkliches Kunstwerk was Du da auf die Räder gestellt hast.

Grüsse Mike

firefly Offline




Beiträge: 43

24.02.2018 21:24
#4 RE: Büssing Kippmechanik Zitat · antworten

Hallo Harald,

sehr beeindruckend, gefällt mir. Super Mechanik. Und dann noch die Geduld für die zweifache Ausführung. Top.

Grüße Dieter

nico224 Offline




Beiträge: 270

24.02.2018 22:12
#5 RE: Büssing Kippmechanik Zitat · antworten

Moin Harald!
Absolute Weltklasse dieses Modell. Die Umsetzung ist, und ich denke das ist keineswegs übertrieben, schlichtweg perfekt. Wie Lennart schon sagt, es ist einfach faszinierend dem Büssing bei seiner Arbeit zuzugucken und zu versuchen herauszufinden wie genau die Kipp- und Verschlussmechanik umgesetzt ist. Davor kann man nur Respekt haben!

Liebe Grüße,
Nico

frankeisenbahn Offline



Beiträge: 197

25.02.2018 09:13
#6 RE: Büssing Kippmechanik Zitat · antworten

Hallo Harald,
es ist absolut unglaublich. Auch ich bin schwer beeindruckt, habe den Büssing bisher nurauf Videos gesehen und hoffe, dass ich den auch mal irgendwann live erleben darf.
Viele Grüße
Frank

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen