Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 397 mal aufgerufen
 Probleme
Peet Offline



Beiträge: 25

28.03.2018 19:19
X43d-2, Licht Programmieren Zitat · antworten

Hallo Zusammen

Ich möchte gerne Folgendes realisieren:

Die Frontbeleuchtung an meinem Modell soll dauerhaft an sein.
Weiter habe ich eine Kippfunktion ( ist ein Kipp-LKW ) mit 2 LED`s auf dem Dach. Diese sollen beim heben und senken des Kippers Blinken.

Mein Empfänger ist ein Rx43d-2. Grundsätzlich habe ich das eigentliche Programmieren verstanden mit dem Sender ( wurde unter einem ander Thema ja super erklärt ),
aber irgendwie steig ich da nicht ob ich diese Funktion so machen kann und vielleicht doch so ein tolles Tiny benötige?

Ich hoffe da hat jemand einen guten Tipp...

Grüsse Patrick

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.639

28.03.2018 22:34
#2 RE: X43d-2, Licht Programmieren Zitat · antworten

Hallo Patrick,

so einfach geht das leider nicht.
Lösungsansatz 1:
Du kannst zwar eine Flashing led (0.5s) auf einen P-Ausgang konfigurieren aber diese LED wird erst aktiviert, wenn der Hebel min 2s bestätigt wird. Das Abschalten der LEDs geschieht auf dem selben Weg.
Diesen Ausgang kannst du problemlos parallel zum H-Ausgang schalten bzw. den gleichen Kanal wählen. Aber zum Ein- und Ausschalten muss der Hebel immer in die gleiche Richtung betätigt werden.
Quasi beim Heben der Mulde geht die Led an und bei nochmaligem Heben geht sie aus.

Lösungsansatz 2:
Du nimmst eine selbst blinkende LED und legst diese auf einen F-Kanal. Legst eine Expokurve darauf das der F-Kanal bei kleinstem Knüppelausschlag auf 100% geht.
Problem ist, das dies wie bei Lösung 1 nur in eine Knüppelrichtung funktioniert. Eventuell kann man mit Dioden eine entsprechende Schaltung erstellen.

Lösungsansatz 3:
Eventuell kann die hier jemand einen Tiny programmieren.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Peet Offline



Beiträge: 25

29.03.2018 17:48
#3 RE: X43d-2, Licht Programmieren Zitat · antworten

Hallo Oliver

Vielen dank für die Antwort.
Ich werde die Beleuchtung mal anbringen aber noch nicht mit dem Empfänger, vielleicht könnte das ja wirklich programmieren.
Leider habe ich da keine Ahnung von....hast du einen Tipp wenn ich da konkret anfragen könnte?

Grüsse Patrick

Julian Mack Offline




Beiträge: 57

30.03.2018 15:56
#4 RE: X43d-2, Licht Programmieren Zitat · antworten

Du hast schon mit dem Deltang Gott gesprochen. Ich kenne keinen, der sich besser auskennt

Julian Mack

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.639

30.03.2018 19:24
#5 RE: X43d-2, Licht Programmieren Zitat · antworten

Zitat von Peet im Beitrag #3
Hallo Oliver

Vielen dank für die Antwort.
Ich werde die Beleuchtung mal anbringen aber noch nicht mit dem Empfänger, vielleicht könnte das ja wirklich programmieren.
Leider habe ich da keine Ahnung von....hast du einen Tipp wenn ich da konkret anfragen könnte?

Grüsse Patrick


Aber willst du das wirklich? Du könntest auch einfach ein Blinklicht über einen separaten Kanal schalten und diesen vorher aktivieren. So würde ich die Sache angehen.

Frag mal @Sven Löffler

@Julian Mack
vielen Dank aber ich lese nur die Dokumentation und probiere ein bisschen aus und helfe gerne wo ich kann

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Peet Offline



Beiträge: 25

06.04.2018 18:22
#6 RE: X43d-2, Licht Programmieren Zitat · antworten

Hallo Oliver und Julian

Tut mir leid, habe nicht gewusst das sich der Profi gemeldet hat.
Vielen Dank euch beiden.

Nein , eigentlich möchte ich das schon verwirklichen. Ich finde die Idee von Oliver nicht mal so schlecht mit dem ein- und ausschalten könnte ich leben.
Was verwendet ihr da für Blink-Led ; SMD wäre ja bevorzugt ?

Besten dank noch mal und ein Schönes Wochenende

Grüsse Patrick

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen