Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
 Fernsteuerungen
ewu Offline



Beiträge: 225

25.05.2019 19:48
Tx20v2 und Rx45v5 Zitat · antworten

Hallo zusammen,

wer kann mir helfen?

Für mein Schienenmoped habe ich den Sender Tx20 gekauft.


Der Sender ist geliefert und ich kann ihn auch mit dem Empfänger binden.
Zumindest zeigen das die LED.
Aber der Motor bewegt sich nicht, wenn ich den Drehregler betätigen.
Mit der Devo7e läuft alles perfekt.

Nun habe ich festgestellt, dass Drehpoti des Sender steuert Kanal 1,
aber der Motorausgang H am RX45 ist Kanal 3.
Kann mir jemand sagen wie ich diesen Tx20 umprogrammieren kann, damit das Drehpoti
Kanal 3 steuert?
Oder den H Ausgang am RX45 auf Kanal 1 umprogrammiere?

Das wäre nett!

Freundliche Grüße Uwe.

MECler Offline



Beiträge: 124

25.05.2019 23:43
#2 RE: Tx20v2 und Rx45v5 Zitat · antworten

Hallo Uwe!

Ich kenne mich nicht mit dem tx20 aus. Wäre es nicht einfacher den Empfänger zu programmieren? Von Kanal 3 auf 1 setzen.

Gruß Rico

ewu Offline



Beiträge: 225

26.05.2019 08:51
#3 RE: Tx20v2 und Rx45v5 Zitat · antworten

Hallo Rico,

danke für den Tipp.
Ja das wäre so in Ordnung.

Aber wie geht das?
Ich habe zwar die Anleitung von SolExpert für den Rx45, daraus geht das aber nicht hervor.

Freundliche Grüße Uwe.

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 817

26.05.2019 10:23
#4 RE: Tx20v2 und Rx45v5 Zitat · antworten

Hallo Uwe,

Du bist nicht der erste mit diesem Problem, daher wurde im Laufe der Zeit schon die ein oder andere Frage dazu gestellt und beantwortet. Einfacher und schneller wäre es daher vielleicht, wenn man einfach mal die Suche bemüht -> ein Ergebnis daraus. Das hat auch den Vorteil, dass der nächste der was zum Thema sucht, sich nicht durch all die Mini-Thread-Leichen kämpfen muss, sondern einen Thread mit allen Problemen und Lösungen zum Thema findet

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

MECler Offline



Beiträge: 124

26.05.2019 11:30
#5 RE: Tx20v2 und Rx45v5 Zitat · antworten

Hallo Uwe!

Sebastian hat natürlich recht. Nach der verlinkten Anleitung habe ich auch letztens gearbeitet. Das funktioniert prima (großer Dank an dieser Stelle an die dortigen Autoren und Video-Ersteller ).

Wenn du die genaue Bezeichnung des Decoders inkl. Software-Version hast (steht auf dem kleinen Beipackzettel + die Softwareversion teilweise kodiert auf dem Decoder), kannst Du die technische Beschreibung auf der Deltang-Homepage einsehen. Und dann nach dem Video/Text bearbeiten. Aber denke daran, dass dann auf der richtigen Funke auch ein anderer Kanal für den Motor genutzt wird.

Gruß Rico
P.S. Das Blinken in den einzelnen Ebenen nach dem Wechsel in eine "höhere" Ebene zeigt die aktuell programmierte Einstellung. Damit kannst du kontrollieren, was eigentlich eingestellt ist.

P.P.S. Aus der Erinnerung (Treffen letztes Jahr in Höckendorf) ist mir noch hängen geblieben, dass du dich dazu mit TT-Toni unterhalten hast.

ewu Offline



Beiträge: 225

26.05.2019 13:46
#6 RE: Tx20v2 und Rx45v5 Zitat · antworten

Hallo Sebastian, Hallo Rico,

meine Eingangsfrage bezog sich auf den Sender Tx20, ob man den umprogrammieren kann.
Da hat die Suche nichts ergeben.
Bei der Devo7e ist das ja recht einfach im Menü, aber bei dem Sender ist das wohl nicht so eindeutig.

Wenn ich da nichts finde werde ich natürlich den Empfänger umprogrammieren.
Ich habe das schon mal gemacht mit einem Servo und mich darüber auch mit Toni unterhalten.
Es hat damals auch funktioniert, aber wie das eben so ist.
Im etwas fortgeschrittenen Alter, wird das Gehirn durchlässiger.
Obwohl ich viel trainiere, es lässt sich aber trotzdem nicht aufhalten.

Werde mich jetzt wieder schwer damit beschäftigen, um den H Ausgang den Kanal 1 zuzuweisen.
Ich denk das wird schon.
Das Umprogrammieren werde ich aber mit der Devo 7e machen.
Es ist zwar beschrieben wie man den Empfänger mit der Tx20 in den Programmiermodus versetzt, aber mehr auch nicht.

Freundliche Grüße Uwe.

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 817

26.05.2019 15:23
#7 RE: Tx20v2 und Rx45v5 Zitat · antworten

Die Tx20 basiert auf dem Tx2-Sender. Im Prinzip brauchst du da nur hardwaremäßig die Ausgänge tauschen.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

ewu Offline



Beiträge: 225

26.05.2019 16:38
#8 RE: Tx20v2 und Rx45v5 Zitat · antworten

Jawohl Sebastian,

einfachste Lösung.
Hab ich soeben erledigt und nun fährt das Moped mit dem Tx20.

Danke für den Tipp und schönen Rest Sonntag.

Freundliche Grüße Uwe.

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen