Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 569 mal aufgerufen
 sonstige Fahrzeuge
frankee65 Offline



Beiträge: 4

13.10.2019 17:46
Ikarus 255 Brekina - mein erstes Mal Zitat · Antworten

Hier möchte ich Euch mein Erstlingswerk vorstellen. Ein Ikarus-Reisebus von Brekina.
Kennzeichen vom Bezirk Gera wurde schon angebracht. Es ist allerdings nicht authentisch, ist halt vom Bezirk Gera.
Verbaut wurden:
- Lithium-Polymer Akku, 180 mAh
- RX-45-V5
- Micro-4
- Getriebebausatz G90 mit Motor M705
- Lenkungsbausatz für 1:87 LKW
- Reifen
- Mikro-SMD-Schalter
Jetzt liegen noch SMD-LED's bereit. Blinken, Brems- und Fahrlicht soll noch dazu kommen.
Dank dieses erstklassigen Forums habe ich mich doch mal herangetraut und bin bisher mit meinem Bus ganz zufrieden.
Vielen Dank an die gestandenen Modellbauer und ihrer Beiträge im Forum. Ich habe schon oft hier dies und das nachgelesen.
Einen 280er von Brekina habe ich auch noch rumliegen. Wenn der "Kurze" fertig ist ist der "Lange" dran. Dafür suche ich allerdings noch ein paar Bilder über die Realisierung der Nachlaufachse. Ich habe mal mit einem SES-Modell experimentiert, das war aber alles nicht so richtig brauchbar.

https://www.youtube.com/watch?v=K2O99UT61Js

Schöne Grüße aus Thüringen.

MECler Offline



Beiträge: 132

14.10.2019 11:43
#2 RE: Ikarus 255 Brekina - mein erstes Mal Zitat · Antworten

Hallo "Namenloser"!

Ein schönes Erstlingswerk hast Du da gebaut. Gratulation. Ich bin schon mal gespannt, wie Du die Beleuchtung der quadratischen Rücklichter lösen willst. Ich werde dann für meinen Umbau bei Dir abschauen.

Zu der gelenkten Nachlaufachse hat der Nutzer "wsf" hier im Forum schon mal eine Lösung präsentiert, leider sind die Bilder weg (LINK). Vielleicht kann Uwe (wsf) die Bilder nochmals zeigen. Ich hatte diese Lösung mal in Dresden auf einer Ausstellung in Natura gesehen und hatte diese sehr gut gefunden.

Gruß Rico

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 896

14.10.2019 14:19
#3 RE: Ikarus 255 Brekina - mein erstes Mal Zitat · Antworten

Die Rücklichter würde ich ausschneiden und neu mit transparentem , farbigem Polystyrol verglasen. Beim Origilal sitzt auch nur ein kleines Lämpchen in der Mitte, daher reicht im Modell auch eine kleine (0402, 0603) LED aus um die großen Rückleuchten zu erhellen.

Der Nachläufer ist im Prizip nur ein Anhänger (wie beim PKW). Neben der Anhängerkupplung ist am Zugfahrzeug ein Befestigungspunkt für eine Schubstange, welche über einen Umlenkhebel auf die Achse des Nachläufers wirkt.

"wsf" hat es etwas anders gelöst, aber es scheint auch gut zu funktionieren. Bilder dazu sieht man auf seinem Basteltisch im ddr-modellbau.aktiv-forum

Edit: Ich sehe gerade, dass man sich für den Basteltisch einloggen muss...

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

schoppi Offline



Beiträge: 34

14.10.2019 18:54
#4 RE: Ikarus 255 Brekina - mein erstes Mal Zitat · Antworten

Da sind die Bilder leider auch nicht mehr zu sehen.:-(

_________________
Grüße aus dem Norden
Andreas
************************

Toni Offline




Beiträge: 1.405

15.10.2019 00:50
#5 RE: Ikarus 255 Brekina - mein erstes Mal Zitat · Antworten

Mir hatte er dazumal auf Anfrage drüben im anderen Forum mal die Bilder zugesandt, als ich auch für ein Car System FAhrzeug mit dem Problem "kämpfte".
Uwe, ich darf doch?

+++
EDIT: Der Urheber der Bilder möchte nicht dass die Bilder hier veröffentlicht werden, ich habe sie deshalb gelöscht.

Ich bitte um euer Verständnis
Klaus der Moderator
+++

Da kann man das auch sehen, wenn man im DDR Modellbauforum nicht angemeldet ist.
Sollte eigentlich selbsterklärend sein...

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

wsf Offline



Beiträge: 14

16.10.2019 11:25
#6 RE: Ikarus 255 Brekina - mein erstes Mal Zitat · Antworten

Hallo,
es geht nicht darum ob „der Urheber der Bilder nicht möchte das die Bilder hier veröffentlicht werden“, sondern um die Frage von wem die Bilder hier eingestellt werden. Ich als Bildautor möchte nicht das meine Bilder von dazu nicht autorisierten Personen veröffentlicht werden. Nicht ich bin hier der „Spielverderber“ der seine Bilder nicht rausrückt, sondern der User der Rechte zur Veröffentlichung von Bildern verletzt. Der Moderator/Forenbetreiber erfüllt nur seine rechtlichen Verpflichtungen, in dem er die Bilder löscht die Urheberrecht verletzen.
Dieser Umgang Einzelner mit den Bildrechten sorgt für eine Zurückhaltung beim veröffentlichen relevanter Fotos.
mfg wsf

Toni Offline




Beiträge: 1.405

16.10.2019 19:50
#7 RE: Ikarus 255 Brekina - mein erstes Mal Zitat · Antworten

Ist ok, da hab ich gar nicht dran gedacht. Sorry.

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

frankee65 Offline



Beiträge: 4

16.10.2019 20:38
#8 RE: Ikarus 255 Brekina - mein erstes Mal Zitat · Antworten

Hallo in die Runde. Vielen Dank für die netten Rückmeldungen. Das mit dem farbigen Polystyrol klingt gut. Irgendwas muss schon dran, die 0402er sind ja nicht eingefärbt.

Schöne Grüße
Frank.

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz