Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.681 mal aufgerufen
 PKW Rennwagen
Seiten 1 | 2
AKKI64 Offline



Beiträge: 181

29.08.2020 18:58
#16 RE: Benetton B193 Zitat · Antworten

.....erstmal danke, ich will mir demnächst mal so ein "Servo" versuchsweise aufbauen um das Funktionsprinzip zu durchschauen (eine Prinzipskizze wär dazu auch nicht schlecht)......

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.199

29.08.2020 21:39
#17 RE: Benetton B193 Zitat · Antworten

Naja, vom Prinzip her ist das ein ganz normaler Regelkreis. Der Motor dreht das Poti über das Gertriebe solange, bis die Sollgröße (Stellwinkel -> vorgegeben durch Impulslänge am Eingang der Servoelektronik) erreicht ist. Der Motor muss natürlich in die richtige Richtung wirken.
Das ist das selbe, wie bei jedem anderen Servo. Nur das Getriebe hat eine andere Form.

Das ist das Mittelteil der Lenkstange. 0,5/0,3mm-Rohr durchbohrt...


...und 0,3mm-Draht durchgesteckt




So sollte es ursprünglich werden. Lenkhebel an 125/1-Planetengetriebe mit Mitnehmer für direkte Poti-Montage am Planetengetriebe



Hat aber nicht funktioniert, weil das Drehmoment des Getriebemotors zu gering war und ich keine gute Möglichkeit für die Befestigung des Potis (das muss ja in Relation zum Getriebe fest sein) gefunden habe. Daher habe ich dann noch eine Planetenstufe hinzugefügt und das Poti durch die offene Stirnradstufe unter das Planetengetriebe versetzt.



Hier nochmal ein Bild vom Bau der Vorderachse. Die Achsschenkel sind noch nicht ausgesägt und abgefeilt. Und auch die Aufnahmen an der Vorderachse sind noch nicht geöffnet, weil die oberen und unteren Streben in der Mitte noch nicht miteinander verbunden sind.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

AKKI64 Offline



Beiträge: 181

30.08.2020 09:27
#18 RE: Benetton B193 Zitat · Antworten

Hi Sebastian,

nochmal danke, mit den Infos werde ich mich mal an den Versuchsaufbau heranwagen.

Grüße
Axel

e-up! Offline




Beiträge: 344

11.09.2020 22:35
#19 RE: Benetton B193 Zitat · Antworten

Hallo Sebastian,

wo hast Du denn das Video von Deinem Boliden versteckt - ich kann es nicht finden

Gruß,

Siegfried

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.199

11.09.2020 23:25
#20 RE: Benetton B193 Zitat · Antworten

Habe ja auch noch keines gemacht.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 1.199

Gestern 11:27
#21 RE: Benetton B193 Zitat · Antworten

Inzwischen ging es etwas weiter. Ich habe den Heckspoiler mit der Karosserie (wenn man das so nennen darf) verklebt und Messingbuchsen mit M1-Gewinde mittels Stabilit Express eingeklebt. Die Messingbuchsen habe ich selber aus einem Vierkantstab hergestellt, indem ich 2 Löcher reingebohrt, Gewinde geschnitten und die Bereiche um die Gewinde soweit runtergefeilt habe, dass nur noch dünne Hülsen übrig waren. Mit einem passendem Rohr geht das sicher einfacher, ich hatte aber keins griffbereit.


Das Chassis erhielt 2 gesenkte Löcher für Schrauben.


Schumi hat inzwischen auch schon Platz genommen. War eine ganz schön heftige Schleiferei. Der Spalt zwischen Karosserie und Chassis ist auf ein akzeptables Maß geschrumpft.


Der Frontspoiler (oben rechts im Bild ist im Prinzip auch schon fertig angepasst. Ich grübele da nur, ob man den nicht eventuell auch anschrauben kann. Wäre schön, wenn die Karosserie dadurch auch vorn mit einer Schraube am Chassis befestigt werden könnte.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Seiten 1 | 2
«« Sauber C9
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz