Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 7.108 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2
Lippi ( Gast )
Beiträge:

17.05.2006 00:04
Atlas Bagger Zitat · antworten

Hallo,

so, habe fertig... der 4mm-Motor ist gewechselt, jetzt kann es an's baggern gehen :-)


Hier nochmal Bilder vom ersten Bauabschnitt



Einbaulage der Nuke-Servos



Das Gehäuse ist nur aufgelegt, noch nicht fixiert!



So sieht es untendrunter aus.


Und hier das lang ersehnte Video: http://lippold.ath.cx/Lippi/atlas.wmv (8Mb)

Grüße

Lippi

Lippi ( Gast )
Beiträge:

17.05.2006 00:08
#2 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Und hier nun genauere Daten:

Modell ist von Wiking
Akku ist eine 90er Lipo
JST-Funkempfänger mit 6 Kanälen
5 Regler ER-500
5 Nuke-Servos
1 Getriebe 1:228

Rest ist Eigenbau und viel, viel Geduld.

Bauzeit ca. 70 Std.

Freeerider81 Offline




Beiträge: 435

17.05.2006 00:22
#3 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Einfach nur genial!
Bin absolut begeistert! Hut ab!

Gruß Alex

paul Offline




Beiträge: 116

17.05.2006 00:37
#4 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Hallo,

sehr gut gelungen!
Tolles Modell!

wo beziehst du deine Nuke Servos?

Gruß
Paul

Lippi ( Gast )
Beiträge:

17.05.2006 00:40
#5 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Hallo Paul,

das waren vorerst die letzten - wir bekommen aber weitere aus England, sind im Moment echt rar - und teuer

Grüße, Lippi

paul Offline




Beiträge: 116

17.05.2006 00:44
#6 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

kann man wohl sagen,
ziehmlich teuer!
sieht echt super aus dein Bagger!

Gruß
Paul

Lippi ( Gast )
Beiträge:

17.05.2006 00:45
#7 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten
Danke. War bis jetzt auch mein zeitaufwendigstes Projekt.

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.337

17.05.2006 12:21
#8 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Hallo Wolfgang,

ich bin wirklich begeistert von dem Modell. Ein wirklich gelungener Umbau !

Ich bin auch am überlegen, mir nochmal einen Bagger nur mit Nuke Servos aufzubauen. Ok, das ist zwar etwas kostenintensiver, aber es macht sich bezahlt. Vor allem ist das ganze viel leiser ... Ich habe hier noch einen Atlas 1604 HD von Kibri. Das wäre auch ein schönes Modell. Nur leider könnte es etwas Knapp werden. Schau mal hier ( ist nicht mein Modell! )

Es müßten rein: Emfpänger, 6 x Nuke Servos 1 Regler ( für Drehantrieb. Die Servoelektronik der Nuke Servos kann man ohne Probleme als Fahrtregler nehmen. Das habe ich bei der Raupe auch gemacht. Spart Geld und Platz ), Lipo.

tom ( Gast )
Beiträge:

18.05.2006 16:02
#9 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten
Hi Sven !

Du das mit dem Atlasbagger von Kibri ist net einfach da du da sehr wenig platz hast
aber wie ich dir schon sagte bau den Winking bagger auf das fahrgestell das sieht och gut aus, den bagger mit kettenfhrgestell habe ich schon real gesehn .
Was ich aber machen würde ist das fahrgestell vom Kibri Liebherr934 nehmen da du das auf die richtige länge schneiden kannst .
Ich wünsche dir viel spass beim bau deines atlas baggers


bis denne tom

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

19.05.2006 13:05
#10 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Hallo Wolfgang,

auch von mir:

Glückwunsch zum Atlas-Bagger,ein heißes Teil!!


Gruß
Bernhard

tom ( Gast )
Beiträge:

19.05.2006 14:00
#11 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Hi

Jo der atlas bagger ist ein schönes teil
wir beide wolli und ich denken drann einen atlas bagger zu baun der sowohl ein strassen version als auch eine ketten version ist ,so das man wählen kann und nicht zwei atlas bagger baun zu müssen da das doch etwas zu teuer ist .

mfg tom

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.337

20.05.2006 13:21
#12 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Sagt mal, was habt ihr für ein Zahnrad bzw. Ritzel benutzt ?

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

20.05.2006 13:34
#13 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Hallo Sven,

mit der Servoelektronik für alle Kanäle bekommst Du Probleme,da Du nicht wie bei der Raupe
nur 2 kanäle,sondern alle nachtrimmen mußt.

Ich würd bis auf das Kettenfahrwerk für die Baggerfunktionen Regler einsetzen.
(wenns der Platz hergibt).

Gruß
Bernhard

Lippi ( Gast )
Beiträge:

20.05.2006 17:09
#14 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten
Hallo,

ich nehme keine Servoelektriken als Regler, das gibt nur Probleme mit der Nullstellung. Je nach Bauteiltolleranz wandert der Nullpunkt nach einiger Zeit, da sich die Bauteile erwärmen.

In dem Atlas sind 5x 500er drin.

Der Drehkranz ist ein Modul 0,2 Messingritzel, daß wir von einem Händler in Sinsheim haben. Genauere Daten hab ich leider nicht.

Grüße

Wolfgang

tom ( Gast )
Beiträge:

20.05.2006 20:25
#15 RE: Atlas Bagger Zitat · antworten

Hi Sven !!

du für das ritzel frag mal Georg der hat die besorgt auf der messe sinsheim der kann dir genaue dten sagen und wo du es bekommen kannst

mfg tom

Seiten 1 | 2
Liebherr 580 »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen