Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 9.879 mal aufgerufen
 Programme zum Download
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Tanis Offline




Beiträge: 354

03.05.2006 19:16
einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hi,

wie ich in meinem ersten Post hier im Forum schon angedeutet habe, bin ich zwar Modellbauer, aber ich bevorzuge es meine Modelle in der Luft fort zubewegen. Nichts desto Trotz habe ich mich mal an einem Micro-Fahrregler für Automodelle versucht. Der Regler besteht im wesentlichen aus 5 Bauteilen (einem PIC 12F629 und 4 stck IRLML2502 FET's) und ist recht schnell aufgebaut. Ich habe auch eine Platine dazu entworfen (Layout, sowie die Hexfiles und den Schaltplan mache ich noch als ZIP-File fertig und biete es hier zum Download an. Diese 'reduced to the Max' version des Regler hat aber leider einen kleinen Haken: Wenn die Schaltung am Akku betrieben wird und der Motor zuviel Strom zieht (sodaß die Spannung zu sehr einbricht), geht der PIC in einen undefinierten Zustand und springt nicht mehr an. Ich habe den Grund dafür noch nicht gefunden, aber mit einem 'Pufferkondensator' am PIC (irgendwas zwischen 1µF und 10µF) tritt diese Problem so gut wie nicht mehr auf. Ich bin gerne bereit, das Projekt noch ein wenig zu verfeinern, wenn ich das notwendeige Feedback dazu bekomme. Ich teste alles immer 'Trocken', also nicht im Modell und daher fallen mir einige Fehler nicht selber auf.

Technische Daten bisher:

Betriebsspannung : 2,5 - 5,5 V
Belastbarkeit : ca. 1A (sicher mehr, aber mehr habe ich noch nicht getestet)
Servosignal : 1-2 mS Positiv-Signal (Mitte bei genau 1,5 mS) keine Kallibrierung
Weitere Ausgänge : Bremslicht, Rückfahscheinwerfer

Hier mal ein Bild vom Regler:

Das ZIP-File mache ich nachher fertig und poste es hier.

Gruß

--- Tanis ---

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.328

03.05.2006 19:28
#2 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hallo Tanis,

finde ich toll, dass du das Projekt hier auch zum Download anbietest ! Leider habe ich nur die Möglichkeit AVR´s zu bespielen Trotzdem vielen Dank dafür !

Tanis Offline




Beiträge: 354

03.05.2006 19:40
#3 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hi Sven,

In Antwort auf:
Leider habe ich nur die Möglichkeit AVR´s zu bespielen

Wenn man nur mal eben einen PIC Programmieren will, reicht ein einfaches Programmiergerät ala 'Ludipipo' meist schon völlig aus. Die Bauteilkosten für einen solchen Brenner liegen irgendwo bei 5€ und die Passende Software zum Programmieren gibt es als Freeware im Netz. Bei interesse kann ich gerne ein kleines How-To zum 'einfachen PIC-Brennen' machen. (Incl. schaltplan für das Programmiergerät).

Gruß

--- Tanis ---


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.328

03.05.2006 21:13
#4 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Also so ein kleines "How-To Do" wäre auf jeden Fall interessant !

paul Offline




Beiträge: 116

03.05.2006 21:39
#5 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hallo Tanis,

ein kleines "How-To Do" wäre echt super!

Parky Offline



Beiträge: 46

07.05.2006 13:48
#6 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hi
Ich fände ein How-to-do auch super!!!
Und noch ne Frage: Woher bekommt man den die PICs

Parky

speedy ( Gast )
Beiträge:

26.05.2006 17:55
#7 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hallo Tanis,

würde deinen Fahrregler mal gerne nachbauen und ausprobieren falls ich dazu in der nächsten Zeit komme, ist noch alles in Umzugkartons verpackt. Leider finde ich den ZIP-File nicht um mich da mal mit zu beschäftigen. Suche nämlich einen kostengünstigen Vor.-Rückwärtsregler.

Mfg
speedy

Daniel Offline



Beiträge: 8

18.08.2006 11:06
#8 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hallo Tanis,

Programmierst du den PIC dann "incircuit"? hast du einen Brenner der unter XP funktioniert?
Habe dzt. nur erfahrungen mit PIC16F84. schätze das eine adaptierung des codes möglich und
nicht allzu aufwändig ist...
wo findet man die files?

grüße
daniel

LazyZero Offline



Beiträge: 23

19.11.2007 21:51
#9 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Besser spät als nie!
Hier ein kleines How To zum Regler.

Gruss LazyZero

Dateianlage:
TTTTRegler.pdf
mog-joe Offline



Beiträge: 154

20.11.2007 03:40
#10 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hallo,

wo findet man denn das Zipo-File für den PIC?

Gruß Jörg

LazyZero Offline



Beiträge: 23

20.11.2007 08:11
#11 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten
Hallo,

es gibt ein Hex file mit dem compilierten Programm auf http://www.rc-micro.de Thread Seite 4. Auf Seite 2 ist das Platinen Layout, doch vorsicht, erst das Layout skalieren (bzw. die Druckauflössung anpassen) dann belichten.

Gruss LazyZero
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.328

20.11.2007 11:01
#12 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Hey super ! Dann kann ich ja wieder mal was basteln Habe noch eine Frage: Den PIC habe ich bei Reichelt gefunden. Aber von wo hast du die IRLML2502 ?

Besten Dank im Voraus !

Carsten Offline




Beiträge: 215

20.11.2007 15:52
#13 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Die FET´s gibt es bei Conrad

Gruß
Carsten

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.328

20.11.2007 16:01
#14 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Ok, danke !

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.328

12.12.2007 15:00
#15 RE: einfacher TTTT-Regler als 'Nachbauprojekt' Zitat · antworten

Nachdem mein PIC Brenner nun funktioniert, habe ich mich mal mit dem Regler auseinander gesetzt. Dabei ist das rausgekommen:





Wie ihr seht, habe ich den Regler etwas verkleinert. Das ist aber nur mal ein Versuch. Die Platine ist einfach durchtrennt und aufeinander geklebt. Dabei kommen folgende Maße raus:

L x B x H = 8 x 9,8 x 3,9 mm

Wobei sich das Maß H bei der entgütigen Platine auf 3,4 mm verkleinert.

Ansonsten ist der Regler sehr interessant. Vielleicht könnte man nochmal etwas mit dem Bremslicht spielen. Das geht meiner Meinung nach etwas spät an. Mal schauen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen