Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 413 mal aufgerufen
 LKWs
Boxcar Offline



Beiträge: 4

23.11.2019 19:55
MAN 5to GL Kat 1 der erste Zitat · Antworten

Hallo an alle,

Habe mal angefangen für den MAN ( mein erstes Modell in diesem Maßstab ) ein paar Kleinteile zu fertigen. Hinterachse aus Messing Drehteilen erstellt und provisorisch zusammengesteckt ( leider fehlen mir noch die Kegelräder ), die Antriebsachse ist aus 2mm Messing mit M1 Gewinde an den Achsstummeln zum aufnehmen der noch zu drehenden Messingfelgen. Da ich bisher mit meiner Drehmaschine teile für größere Maßstäbe herstellte, habe ich großen Respekt vor den Forumsmitgliedern die wirklich superfeine Drehteile herstellen. Bevor ich die Achsteile Drehen konnte musste ich mir ein paar Drehstähle zurechtschleifen.

Die nächsten Schritte sind dann, die Vorderachse aus Messing zu fertigen und die Achsaufhängung zu bauen. Meine Maschinenausrüstung besteht aus einer kleinen Drehmaschine mit Handrädern sowie einiger Proxxon Minimot Handgeräte und einen Proxxon Bohrständer für Kleine teile sowie eine Säulenbohrmaschine für große Bohrer.



Der Rahmen ist 15 mm breit und 82 mm lang und aus 4x2,5 mm Messing U-Profilen für die Längsträger und 3x2,5 mm für die Quertraversen.

MichaW Offline



Beiträge: 11

24.11.2019 10:18
#2 RE: MAN 5to GL Kat 1 der erste Zitat · Antworten

hallo,

Bin auf das erste Video vom fahrenden Modell gespannt, die Hinterachse sieht gut aus, viel Spaß beim drehen und fräsen :-)

Gruß Micha

Scottie Offline



Beiträge: 253

24.11.2019 12:37
#3 RE: MAN 5to GL Kat 1 der erste Zitat · Antworten

Hallo,
die HA verspricht ja einen interessanten Antrieb zu bekommen ...
Sieht ungewöhnlich aus, sollte das ein Differential werden ?
Viel Erfolg beim Mikro-Drehen ...

Gruß

Boxcar Offline



Beiträge: 4

24.11.2019 13:09
#4 RE: MAN 5to GL Kat 1 der erste Zitat · Antworten

Hallo Scottie,
das mit der Hinterachse sieht nur nach Differential aus. Es werden Kegelräder eingebaut da ich den Schneckenantrieb nicht so gerne mag, ist aber eine Überlegung wert.Könnte mir vorstellen ein Kugeldifferential zu bauen,aber das ist eine andere Geschichte.

Gruß Roland

e-up! Offline




Beiträge: 221

24.11.2019 13:52
#5 RE: MAN 5to GL Kat 1 der erste Zitat · Antworten

Hallo Roland,

mein erstes Kegelrad-Differential habe ich mit Kegelrädern Modul=0,2 und Z=20 aufgebaut.

DAF 1:87 mit Kegelrad-Differential und ohne Antriebsschnecke

Mein DAF hat eine Rahmenbreite von 13mm

Gruß,

Siegfried

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz