Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 LKWs
TT Niklas Offline




Beiträge: 10

14.10.2019 23:03
Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Ich habe letzte Woche Freitag angefangen mein erstes Mikromodell zu bauen. Ich habe mich für eine Herpa Zugmaschine entschieden weil diese von Werk aus vernünftige Gummi Reifen hat. Ich habe ein 1:144 Getriebe von kkpmo mit 4 mm Motor verwendet, weil dieses perfekt passt ohne großes Fräsen.

Diel Lenkachse ist von sol Expert ( h0 Pkw Lenkachse Bausatz). Als servo habe ich ein Mikro-servo s 18 verwendet. Der Empfänger ist der Deltang RX43D-1. Für ausreichend Strom sorgt ein 100 mah Lipo. Jetzt wo ich alle Komponenten zusammen habe konnte ich einen ersten Funktionstest Startern.

Es hat alles Funktionirt und ich habe angefangen den Servo, Motor... einzubauen.

Nach dem Einbau habe ich eine Testfahrt gemacht und war sofort begeistert. Es hat alles funktioniert und ich war happy.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein Tag Später
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt habe ich das ganze im Führerhaus "versteckt" und eine Probefahrt auf meiner Anlage gemacht.

Die deutsche Rechtschreibung gilt offiziell nur Behörden und Bildungseinrichtungen.;)

Youtube:https://www.youtube.com/modellbahndigital
Mail: digitalemodellbahn@gmail.com

TT Niklas Offline




Beiträge: 10

14.10.2019 23:24
#2 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Einige Tage später.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weil das ganze so gut funktioniert hat habe ich mich dazu entschlossen das ganze in ein richtiges Modell einzubauen mit Licht einzubauen.
Ich habe nochmal ein neues Chassis gebaut und das Loch für die Lenkachse pass genauer gebohrt. Damit jetzt auch das Lenken zu 100% klappt und nicht nur zu 99,9%.
Die 0201 Led`s anzulöten war nicht gerade angenehm aber ich kann jetzt sagen:"Ich kann 0,65mm*0,35mm*0,2mm große Led´s mit der Hand ohne Lupe ,und wenn es sein muss, auch ohne Pinzette anlöten"

Leider hat beim Ersten zusammensetzten die eine weiße Led Tschüss gesagt, weil ich zu wenig ausgefresst/feilt habe.
Morgen versuche ich die Led zu retten und wieder neu anzulöten(habe nämlich keine mehr). Die Blinker funktionieren einwandfrei, jetzt brauche ich nur noch einen passenden Lichtträger für hinten.

Ich würde sagen ich habe bis jetzt meine Herbstferien bis jetzt sinnvoll genutzt.

Die deutsche Rechtschreibung gilt offiziell nur für Behörden und Bildungseinrichtungen.;)

Youtube:https://www.youtube.com/modellbahndigital
Mail: digitalemodellbahn@gmail.com

Toni Offline




Beiträge: 1.405

15.10.2019 01:02
#3 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Hallo Niklas
Schön, dass es noch einen TT Bastler im Forum mehr gibt

Zitat von TT Niklas im Beitrag #2

Die 0201 Led`s anzulöten war nicht gerade angenehm aber ich kann jetzt sagen:"Ich kann 0,65mm*0,35mm*0,2mm große Led´s mit der Hand ohne Lupe ,und wenn es sein muss, auch ohne Pinzette anlöten"



Ja, das kann ich auch (noch ) ohne Hilfsmittel.
Mal schaun, wie lange das ohne "Sehkraftverstärker" noch geht... und die Nerven das auch noch mitmachen
Aber das brauch ich Dir ja nicht erzählen, was das an Nerven kostet

Kannst Du später dann mal eine "Rundumsicht" einschließlich der Ansicht von unten von dem Teilchen machen?
Ich habe da auch noch eine solche Baustelle, die endlich mal fertig werden soll, weil die mein erster Versuch war, der damals erst mal in der Bastelkiste abgelagert wurde.
Da würde ich heute die Frage...
Zitat von Toni im Beitrag Renault AE500 Magnum Spedition "Bär Kühltransport"
Was meint ihr, noch mal neu und gleich auf RC umbauen?
Würde sich doch lohnen, oder...
... doch glatt mit JA beantworten.
Wenn nur nicht so viele Fahrzeuge noch auf ihre "Restarbeiten" zur Fertigstellung warten würden...
Eine weitere neue RC Baustelle will ich nämlich nicht erst anfangen

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

TT Niklas Offline




Beiträge: 10

15.10.2019 09:26
#4 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Hallo Toni,
eine "Rundumsicht" mache ich wenn ich die eine Led wieder drin habe (hoffentlich heute).
Offene Baustellen habe ich auch noch genug. Ich kann sie mittlerweile nicht mehr an zwei Händen Abzählen Das sind zum Großteil Loks die auf die Digitalisierung + Lichtspielchen oder/und Soundeinbau warten.

Die deutsche Rechtschreibung gilt offiziell nur für Behörden und Bildungseinrichtungen.;)

Youtube:https://www.youtube.com/modellbahndigital
Mail: digitalemodellbahn@gmail.com

nico224 Offline




Beiträge: 299

16.10.2019 09:57
#5 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Moin Niklas,

erstmal Glückwunsch zur soliden Umsetzung des nicht ganz einfachen Projektes! Meine Hochachtung für alles, was H0 und kleiner ist.
0201 löten geht ganz gut, allerdings muss man mit erhöhten Ausschussquoten rechnen.
Ich fürchte, die eine LED zu retten wird nichts werden, da in 99% aller Fälle nicht der Draht abgeht, sondern der Draht mitsamt des Pads ausreißt. In dem Fall ist keine Fläche zum Anlöten mehr vorhanden und die LED nicht mehr reparabel. Tu dir den Stress nicht an und kauf ein paar neue, auch wenn sie teuer sind.



Die deutsche Rechtschreibung gilt offiziell für jeden und ist auch eine Sache des gegenseitigen Respekts.;)

LG Nico

TT Niklas Offline




Beiträge: 10

16.10.2019 10:26
#6 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Zitat von nico224 im Beitrag #5
Moin Niklas,

erstmal Glückwunsch zur soliden Umsetzung des nicht ganz einfachen Projektes! Meine Hochachtung für alles, was H0 und kleiner ist.
0201 löten geht ganz gut, allerdings muss man mit erhöhten Ausschussquoten rechnen.
Ich fürchte, die eine LED zu retten wird nichts werden, da in 99% aller Fälle nicht der Draht abgeht, sondern der Draht mitsamt des Pads ausreißt. In dem Fall ist keine Fläche zum Anlöten mehr vorhanden und die LED nicht mehr reparabel. Tu dir den Stress nicht an und kauf ein paar neue, auch wenn sie teuer sind.



Die deutsche Rechtschreibung gilt offiziell für jeden und ist auch eine Sache des gegenseitigen Respekts.;)

LG Nico



Hallo Nico,
Danke für dein Lob aber er ist ja noch nicht fertig .
Ich habe gestern versucht die LED zu retten aber das eine Pad ist abgerissen.
LG Niklas

Die deutsche Rechtschreibung gilt offiziell nur für Behörden und Bildungseinrichtungen.;)

Youtube:https://www.youtube.com/modellbahndigital
Mail: digitalemodellbahn@gmail.com

Toni Offline




Beiträge: 1.405

16.10.2019 22:22
#7 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Zitat von TT Niklas im Beitrag #4

Offene Baustellen habe ich auch noch genug. Ich kann sie mittlerweile nicht mehr an zwei Händen Abzählen Das sind zum Großteil Loks die auf die Digitalisierung + Lichtspielchen oder/und Soundeinbau warten.


Kommt mir auch so seltsam bekannt vor
Irgendwie fehlt es irgendwo dann immer nur an einem Bauteil oder einfach an der Zeit (manchmal leider auch die Lust)...

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

TT Niklas Offline




Beiträge: 10

17.10.2019 00:07
#8 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Zitat von Toni im Beitrag #7
Zitat von TT Niklas im Beitrag #4

Offene Baustellen habe ich auch noch genug. Ich kann sie mittlerweile nicht mehr an zwei Händen Abzählen Das sind zum Großteil Loks die auf die Digitalisierung + Lichtspielchen oder/und Soundeinbau warten.


Kommt mir auch so seltsam bekannt vor
Irgendwie fehlt es irgendwo dann immer nur an einem Bauteil oder einfach an der Zeit (manchmal leider auch die Lust)...


Geht mir genauso und wenn ein Bauteil fehlt bin ich auch oft zu faul oder habe keine Lust es zu bestellen und so sammeln sich die Projekte.

Die deutsche Rechtschreibung gilt offiziell nur für Behörden und Bildungseinrichtungen.;)

Youtube:https://www.youtube.com/modellbahndigital
Mail: digitalemodellbahn@gmail.com

TT Niklas Offline




Beiträge: 10

04.11.2019 20:51
#9 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Hallo, ich gebe auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir;).
Nachdem die weiße LED durchgeknallt ist habe ich meinen Lkw erstmal bei Seite gelegt. Am letzten Wochenende habe ich ihn mir wieder vorgenommen und die gesamten LED's getauscht + Wiedererstände und Kupferlackdrähte (einfach vorsorglich, ich habe keine lust das von den "alten" wieder welche kaputt gehen).
Dann wollte ich einen Test duchführen und dabei ist das Signalkabel vom Servo an einen Lichtausgang gekommen. Dabei ist mir der Servo abgeraucht. Jetzt überlege ich ob ich einfach nur die Platine vom Servo tausche oder den Kompletten Servo (Das würde heißen das ich den Servo ausbauen müsste und einen einen einbauen/einkleben müsste).
Was meint ihr, soll ich den kompletten servo tauchen oder nur die Platine?

Lg Niklas

Die deutsche Rechtschreibung gilt offiziell nur für Behörden und Bildungseinrichtungen.;)

Youtube:https://www.youtube.com/modellbahndigital
Mail: digitalemodellbahn@gmail.com

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.099

05.11.2019 08:06
#10 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Hallo Niklas,

wenn du dir zutraust, die doch recht kurzen Kabel an der Platine ab- und wieder anzulöten, reicht der Platinentausch.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

TT Niklas Offline




Beiträge: 10

05.11.2019 16:57
#11 RE: Herpa Actros Zugmaschine TT 1:120 Zitat · Antworten

Zitat von nachtdieb im Beitrag #10
Hallo Niklas,

wenn du dir zutraust, die doch recht kurzen Kabel an der Platine ab- und wieder anzulöten, reicht der Platinentausch.

Viele Grüße
Klaus



Ok, danke die Kabel ab und anzulöten sollte für mich kein Problem sein.
LG Niklas

Youtube:https://www.youtube.com/modellbahndigital
Mail: digitalemodellbahn@gmail.com

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz