Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 5.064 mal aufgerufen
 Grundlagen
Seiten 1 | 2 | 3
Boratz Offline



Beiträge: 22

23.12.2012 22:05
Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo,

ich habe ja bereits in meiner Vorstellung geschrieben, dass ich ein RC-Modell bauen möchte.Ich bin gerade dabei mir die benötigten Teile zu suchen. Bei Sol-Expert bin ich auf ein Komplettset 2,4 GHZ aufmerksam geworden. Gibts bis 31.12.12 für 119 Euro.

Inhalt:
- 2.4 GHz Empfänger mit Fahrregler und allen LichtfunktionenDeltang RX43D
- Servo S25JST
- Vorderachse LRCB
- Antrieb G909M
- Entstörkondensator 47nF
- Reifen Straßenreifen B6
- Schalter SUM
- Ladebuchse BU127-3
- Ladestecker ST127-3
- Litze rot
- Litze schwarz
- Lenkhebellager Schraube M1x10 inkl. 2 Muttern
- Akku LIPO180
- LA-UNI Ladeeinheit für einzellige LiPo-Akkus

Folgende Fragen hätte ich dazu ( bin noch absoluter RC-Neuling)und wäre für Eure antworten dankbar:

Da ich eine ferngesteuerte Anhängerkupplung neben den Lichtfunktionen einbauen möchte, frage ich mich, ob das mit diesem Empfänger möglich ist?
Weiterhin wollte ich gerne wissen, ob ich noch extra SMD-Widerstände für die einzelnen LEDs beschaffen muß oder ob die Platine bereits damit versehen ist?
Welches Relais für die Kupplung soll ich wo beschaffen? ( Reichelt/Conrad)
Hat jemand einen Vorschlag für den Sender, den ich auch noch kaufen muß?

Vielen Dank im Voraus und ein frohes Fest!

Gruß

Fritz

--Alex-- Offline



Beiträge: 311

23.12.2012 22:17
#2 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo Fritz,

Funken haben die meisten von Spektrum, oder eine alte MHz Steurung umgebaut. Ich selber habe auch eine Spektrum, und kann nich klagen. Ich würde aber grad eine mit mehreren Kanälen kaufen (habe nur 5).

Für deine LED´s brauchst du noch Widerstände (sonst machts puff ).

MfG
Alex

Mir ist so übel, sprach der Dübel und verschwand in der Wand

Swen Offline



Beiträge: 481

24.12.2012 08:49
#3 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo Fritz,
ich finde ein Relais für die Kupplung zu aufwendig.
Ich habe meine, wie Alex, mit einem Linearservo angesteuert.

Schaue dir mal die Version von Alex an:
Actros der Firma Wohlfarth

oder von Kai:
Volvo Gigaliner "Ristimaa Discovery"

Gruß
Swen

Boratz Offline



Beiträge: 22

24.12.2012 22:12
#4 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo Swen,

vielen Dank für den Tipp und die aufschlußreichen Bilder.
Da werde ich mir doch gleich nochmal zwei solcher Servos ( Linear und Standard)mitbestellen.
Der von mir o.g. Empfänger aus dem Komplettset sollte doch noch einen zusätzlichen Servo zur Lenkung ansteuern können? Sorry, dass ich hier solche Fragen zu den Basics stelle, aber ist alles Neuland für mich.

Gruß

Fritz

--Alex-- Offline



Beiträge: 311

24.12.2012 22:45
#5 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Ja, mit dem Empfänger kannst du die die Kupplung steuern. Aber wieso beide Servos? Willst du nur die Kupplung steuern oder auch eine Liftachse?

MfG
Alex

Mir ist so übel, sprach der Dübel und verschwand in der Wand

Boratz Offline



Beiträge: 22

25.12.2012 00:50
#6 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo Alex,

ich will mal mit beiden ausprobieren. Evtl.nehme auch den Linearservo für die Lenkung.Ich muß mal sehen, wie ich das bei dem umzubauenden Modell umsetzen kann.Das hat keine Liftachse ( Herpa Krup Titan)
Was taugt der Sender von Spektrum (DX6i)? Ist das was für so einen Neuling wie mich und ist der kompartibel zum Empfänger aus dem Sol-Expert-Komplettset?

Gruß

Fritz

Swen Offline



Beiträge: 481

25.12.2012 10:17
#7 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hi
mit der DX6i steuert meine Freundin ihre Micromodelle für normale Anwendung reicht die sechs Kanäle.
Die DX6i ist zum Deltang kompatibel. Da beide mit DSM 2 arbeiten.
Gruß
Swen

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.600

25.12.2012 20:37
#8 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hi,

ich verwende auch eine DX6i und kann nicht klagen!
Kann ich dir nur empfehlen.
Die Menüführung ist evtl. etwas gewöhnungsbedürftig aber sonst

Grüße
Oliver

Youtube-Kanal http://www.youtube.com/user/Kniffo80/
www.facebook.com/neunzehn80

Boratz Offline



Beiträge: 22

28.12.2012 21:51
#9 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo,

habe mir eine DX6I gekauft, ist heute mit der Post gekommen.
Auf die anderen Zutaten wie Messingprofile, Widerstände und das Set von Sol-Expert warte ich noch.
Ich habe aber schon mal vorab zwei grundsätzliche Fragen an Euch:

Ist es sinnvoll, zunächst alle Komponenten wie den RX 43 D mit Motor,Servo und Spannungsquelle außerhalb des Modells zu verbinden und einen Funktionstest durchzuführen bevor dies alles in den LKW eingebaut wird?

Wenn ich es geschafft haben sollte den Empfänger an die Steuerung zu binden, sind dann noch zusätzliche Einstellungen an dem Sender vorzunehmen, um den o.g. Test durchzuführen?

Gruß

Fritz

Swen Offline



Beiträge: 481

28.12.2012 22:17
#10 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hi Fritz

Ein Funktionstest ist im Grund nicht falsch.
Binden und Servo auf "Mitte" stellen ist außerhalb vom Modell einfacher als im eingebauten Zustand.

Gruß
Swen

Boratz Offline



Beiträge: 22

05.01.2013 11:42
#11 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo zusammen,

bis auf die Beleuchtung habe ich nun alles im Modell verbaut.
Das Binden klappte auch beim 3.Versuch.Bei der Funktionskontrolle habe ich festgestellt, dass Gas und Lenkung beide auf dem rechten Steuerknüppel liegen. Das war so nicht geplant und ist nicht zweckmäßig. Der Sender ( DX6i) ist ein Mode 2 ( Gas links), wurde zumindest auf ebay so angeboten und von mir gekauft.
Das Lenkservo wurde auf der Empfängerplatine (Deltang RX 43 d)entsprechend der beiliegenden Bauanleitung gelötet.
Was kann ich tun, damit ich das Gas auf den linken Steuerknüppel gelegt bekomme?

Gruß

Fritz

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

05.01.2013 17:17
#12 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo Fritz,

auf welchem Ausgang liegt das Gas jetzt???


Gruß
Bernhard

Boratz Offline



Beiträge: 22

05.01.2013 17:44
#13 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo Bernhard,

wie gesagt: Vorwärtsfahren rechter Knüppel nach vorne, Rückwärtsfahren rechter Knüppel nach hinten.
Was bedeutet Ausgang?

Gruß

Fritz

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

05.01.2013 18:20
#14 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo Fritz,

an welchem(n) Pin'(s) ist der Motor denn angeschlossen??

ACT1 oder 2 oder 3 oder CH1 oder CH2 oder CH3 oder CH4????
das sollte man schon wissen....

Gruß
Bernhard

Boratz Offline



Beiträge: 22

05.01.2013 19:41
#15 RE: Frage zu Komplettset 2,4 GHZ von Sol-Expert Zitat · antworten

Hallo Bernhard,

Motor ist an H1 angeschlossen, also CH 3.

Gruß

Fritz

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen