Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.684 mal aufgerufen
 Fernsteuerungen
Seiten 1 | 2 | 3
Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.519

25.10.2017 15:25
#16 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Henri,

Danke für die Info.
Diese ID sollte für jedes Modell geändert werden. Ich wähle die letzten zwei Nummern entsprechen des Modellspeichers.
Durch unterschiedliche IDs hat man die Möglichkeit, ein Modellmatch zu verwenden. Man kann mehrere Farhzeuge nacheinander steuern und muss diese nicht abschalten. Eine selektierende findet durch Auswahl des Modellspeichers statt. Sieht man auch seh schön im Video.
Allerdings geht das erst ab Software Version 5.10 bei den Deltang Empfängern. Bei den versionen. Davor geht der Empfänger nach 20 Sekunden automatisch wieder in den Bindemodus.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

TorstenF Offline




Beiträge: 96

01.11.2017 22:35
#17 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Oliver,

jetzt bräuchte ich mal deine Hilfe.
Folgendes:
Nach dem Umbau, dem Neukalibrieren und der Konfiguration der Schalter im Modellspeicher kann ich leider ein Servo nur in einer Richtung ansteuern. Im Channelmonitor sehe ich das beim Betätigen des Tasters nur in einer Richtung von 0 auf -100 umgeschaltet wird. Die andere lässt sich nicht betätigen.
Wenn ich die Scale-Werte zwischen -100, -50 (für den Mittelwert) und 0 lege so kann ich in 3 Positionen schalten. Nur wird dabei natürlich nur die eine Richtung betätigt. Im 0 bis 100 Bereich tut sich gar nichts.

Habe alle Anschlüsse im Sender nochmals kontrolliert, die Taster nochmals neu konfiguriert und habe die Konfiguration für beide Taster im Modellspeicher neu eingegeben. Leider konnte ich bis lang aber keinen Fehler finden.

Hast du da evntl. eine Idee oder einen Tipp? Oder hat das auch schonmal jemand anderes gehabt?
1000 Dank schonmal im Vorraus.

Grüße aus Hilden
Torsten

TorstenF Offline




Beiträge: 96

03.11.2017 07:16
#18 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo an Alle,

mein Problem hat sich erledigt.
Nachdem ich die Software auf den Sender nochmal aufgespielt und alle Einstellungen neu gemacht hage funktioniert es jetzt auch mit den zusätzlichen Tastern.

(Eigentlich wollte ich dieses noch in meine Anfrage mit editieren, ging leider nicht mehr)

Grüße aus Hilden
Torsten

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.519

05.11.2017 22:51
#19 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Torsten,

Ich denke du hast bei der Art des Modelles einen Multicopter gewählt.
Da ist der Ausschlag nur in einer Richtung.
Wenn das Fahrzeug auf so einem Modellspeicher konfiguriert ist, hilft aus meiner Sicht nur, das Modell auf einen neuen Modellspeicher zu binden und dort die Modellart Plane wählen.
Dann ist der Servoausschlag in beide Richtungen.
Evtl. gibt es auch noch andere Lösungsansätze.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

TorstenF Offline




Beiträge: 96

07.11.2017 11:31
#20 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Oliver,

genau das war mein Fehler. Im Modell-Typ stand Multi, bei der Neuinstallation der Software habe ich Heli gewählt und dort funktioniert es auch wie bei Plane.

Danke nochmals

Grüße aus Hilden
Torsten

Scottie Offline



Beiträge: 208

26.11.2017 21:59
#21 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo,
dank Olis informativen Video ist mir nun auch gelungen eine 7e von einem Windows7 Rechner mit der alternativen Firmware zu versorgen.
Zuerst gab es Schwierigkeiten mit der Erkennung des Senders am USB-Anschluß, aber mit einem alternativen Treiber ging es dann.
Das erste Fahrzeug mit einem Deltang-Empfänger fährt ...

Gruß
Scottie

Scottie Offline



Beiträge: 208

22.12.2017 12:32
#22 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo,
nachdem das erste Fahrzeug mit der DEVO und einem RX45 auf dem Basteltisch fährt geht es nun an das Tuning der Lenkwege und Fahreigenschaften damit es auf die Anlage kann.
Lenkweg funktioniert soweit, bei der Konfiguration des "Gas"-Kanals brauche ich Rat.
Hier mal meine aktuellen Einstellungen vom Stick "ELE" :

Der konkrete Wert von SCALE hat auf das mein Problem (s.u.) keine Auswirkung (egal ob 40 oder 100 eingestellt ist)


Minimum und Maximum entsprechen den gewünschten Max.Geschwindigkeiten Vorwärts und Rückwärts (Getriebe 1:120).


Nun scheint es aber so als wenn der Maximalwert bei Vorwärtsfahrt schon bei geringstem Knüppelauschlag erreicht wird.
Damit ist aber langsames anfahren oder rangieren gänzlich unmöglich.
Kann man das in der Fernbedienung noch anders einstellen (Maximalwert 3) erst bei Vollauslenkung des Knüppels?

Gruß
Scottie

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.519

22.12.2017 14:48
#23 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Scottie,

du hast deine Gas gerad 3x reduziert.

b]Min Limit/Max Limit:[/b] Diese Werte legen die minimalen und maximalen Werte fest welche der
Sender jemals zum Empfänger schickt.
Mich wundert es, das dieseR Wert bei dir nur 3 bzw. -3 Beträgt.

Nimm mal die Begrenzung direkt im Kanal raus (Bild 1)
und regle die Geschwindigkeit über den Min Limit und Max Limit in Bild 2

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.519

23.12.2017 11:13
#24 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Halllo Zusammen,
Da es mit Windows 10 anscheinend öfters Probleme gibt versucht mal das Original Walkera Tool um die Software auszuspielen.
Allerdings die Version 2.31 klick mich

Eine Ursache kann auch die Firewall sein. Bei einigen Anwendern hat es geholfen diese kurzzeitig zu deaktivieren. Den Grund dafür kann ich mir allerdings nicht erklären. Da eine reine USB Verbindung aufgebaut wird und keine IP-Verbindung oder ähnliches.

Falls Probleme oder andere unerwartete Dinge auftreten, einfach hier posten und dann finden wir schon ne Lösung.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Bonafide Offline



Beiträge: 2

06.01.2018 16:19
#25 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Olli,

kannst Du mir vielleicht sagen welche Taster/Schalter Du genau für den Umbau verwendet hast?

Der Schalter dürfte dieser sein: MIYAMA MS-500E Kippschalter 1-polig (EIN)-AUS-(EIN)

Den Taster konnte ich leider nicht identifizieren.

Viele Grüße aus Illertissen

Tobias

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.519

15.01.2018 10:11
#26 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Tobias,

hier auch noch einmal, damit es auch die anderen wissen.

Das ist ein ganz normale Taster, der in 2 Positionen tastbar ist. Mitte und dann nach oben und unten Tastbar.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

mog-joe Offline



Beiträge: 156

16.01.2018 19:09
#27 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo,

gestern hab ich ein weing mit der Devo7e gespielt und ein super Feature ausprobiert. Dabei handelt es sich um die änderbare Sender-ID. Damit kann man mit verschiedenen Sendern einen Empfänger ansprechen. Nicht gleichzeitig aber nacheinander ohne neu zu binden. HAbe es mit der Devo10 und Devo7e getestet. Einfach genial. Somit können die Kinder mit der Devo7e und ich mit der Devo10 die Fahrzeuge bedienen. Einfach eine Zeile in der Hardware.ini einfügen.
Hier gibts mehr Infos.
https://www.deviationtx.com/forum/how-to...el?limitstart=0


Gruß Jörg

Gruß Jörg

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.519

16.01.2018 19:45
#28 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Jörg,

mit der Änderung der Hardware.ini gibst du den Sendern die gleiche TX-ID wenn ich das richtig verstanden habe.
Dann muss aber auch die ID des Modellspeichers in den Sendern identisch sein.
Was passiert denn, wenn bei Sender mit dem selben Modellspeicher eingeschalten sind?
Auf was hört der Sender dann?

Finde es super, das sich noch jemand mit dem Sender etwas mehr auseinander setzt.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

mog-joe Offline



Beiträge: 156

16.01.2018 20:48
#29 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Oliver,

richtig, wird die gleiche TX-ID vergeben. Nummer und Name des Modellspeichers sind egal.Was gleich sein muss, ist die "Fixed ID" unter DSM. Hab gerade noch einen Test gemacht.

1. Sender an, RX reagiert darauf.
2. Sender an, RX reagiert immer noch auf Sender 1.
Sender 1 aus.
Nach ca. 1sec. reagiert der RX auf den 2. Sender.

Geniale Sache. Funktioniert sonst so nur bei Brixl und Blauzahn.

Was man beachten muss, wenn man die txid einträgt, man muss alle bisher an den Sender gebundenen Modelle neu binden, aber beim 2. Sender funktionierts dann ohne binden.

Hab für Harald auch schon ein Modellbild für seine Raupe erstellt.

Was noch wichtig ist, vor dem Ausstecken des USB-Steckers immer erst Laufwerk entfernen übers Windows-Menü.
Hab ich einmal nicht gemacht, dann hat es gleich ein paar Modellspeicher abgeschossen. Musste neu formatieren und die Dateistruktur und die Modelle neu übertragen.

Gruß Jörg

HTM Offline



Beiträge: 5

18.02.2018 16:24
#30 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo zusammen

Hab auch die Devo 7e und bin schwer beeindruckt über die Möglichkeiten die sie bietet. Aber eines läßt mir keine Ruhe.
Einige Mitglieder haben sich ihre eigenen Icons für den Modellspeicher erstellt.
Nun mein Problem. Ich find keinen Ansatz wie ich meine eigenen Icons erstellen kann. Brauche ich ein spezielles Programm oder reicht Microsoft Paint aus? Ich weis nur die Bildgröße ist begrenzt. Wird eine Vorlage(Bild, Grafik oder ...)ins Programm geladen und dann nachgezeichnet? Ich hab kein blassen Schimmer.
Ich erwarte kein Kochrezept nur ein Tip, Hinweis wie man es machen könnte. (Die grauen Zellen sollen nicht arbeitslos werden)
Über Hinweise ,Tipps,Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank im voraus
Mit freundlichen Gruß
H.Mika

Seiten 1 | 2 | 3
Flysky FS-i6 »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen